Hund attackiert Frauchen was tun?

Hallo, wir haben eine Labrador Hündin, die jetzt 1/2 Jahr alt ist. Ich kümmere mich aus unserer Familie am meisten um sie, und verbringe viel Zeit mit ihr. Ich spiele mit ihr, gehe lange und oft mit ihr raus (immer je nachdem wie viel sie sich auspowern muss) und behandle sie keineswegs schlecht! Ich schlage sie nicht oder provozier sie nicht oder sonstige schlechte Sachen. Aber mittlerweile kommt folgendes immer öfter vor: Wenn ich mit ihr Gassi gehe, fängt sie mich in letzter Zeit an zu attackieren. Völlig aus dem Nichts! Meistens rufe ich sie noch nicht mal! Und das ist ganz klar kein harmloses Knabbern, ich habe Bisswunden und meine Kleidung ist total zerrissen. Sie beißt richtig rein, und es sieht wirklich ganz und gar nicht nach Spielen aus. Schmerzen hat sie glaube ich keine, sie hatte bis vor Kurzem eine Allergie, aber diese ist jetzt eigentlich weg. Auch wenn ich jedes Mal das Gefühl habe, ich würde gleich sterben, bleibe ich stark und "stelle mich über sie". Ich versuche sie abzulenken oder anders mit ihr zu spielen, manchmal auch ein strenges NEIN oder ein hohes Quietschen, aber nichts davon bringt etwas, es macht sie nur noch aggressiver. Auch das Auf-den-Boden-Drücken bringt gar nichts, so wie es mir jemand geraten hat, aber auch das macht sie nur aggressiver. Ich bin solangsam wirklich SEHR verzweifelt, und wenn das so weitergeht, verliere ich bestimmt bald meine Hände und meine anderen Körperstellen.. Was kann ich tun? Bitte helft mir!! Danke im Vorraus

Hund
16 Antworten