Ich würde das pferd lieber danach impfen lassen, da so eine impfung das pferd ja etwas schwächt und du willst mit deinem pferdchen ja bestimmt nochmal vorher ein bischen trainieren...

...zur Antwort

Also ich war einmal in Osnabrück auf Gut Stockum der ist einfach genial, da reitet ihr echt den ganzen Tag. Ihr könnt ausreiten, wenn ihr einen Reitpass und euch noch ein Mädel schnappt sogar allein. Dann bekommt ihr Dressur und Springunttericht, ihr könnt aber auch frei reiten, wie ihr wollt, es werden verschiedene Angebote Morgens und Nachmittags gemacht und ihr könnt euch dann was aussuchen. Zum Beispiel könnt ihr auch durch den Fluss reiten mit eurem Pflegepferd oder es einfach nur grasen lassen. Außerdem werdet ihr in Anfis, Trabis und Fortis unterteilt-die Einteilung ist eigentlich immer gut und ihr bekommt ein tolles Pferd oder Pony was zu euch passt.(Ihr könnt zum Beispiel saggen :,,Ich möchte ein eher ruhigeres Pony"oder,,Ich möchte ein schnelles Pferd") dann bekommt ihr das auch und wenn ihr doch nicht damit klar kommt könnt ihr auch wechseln.Am Ende der Woche gibt es dann sogar ein kleines Turnier auf dem ihr zeigt was ihr alles könnt. Achja und helfen müsst ihr die Pferde von der Weide in die Paddocks zu treiben und sie abends wieder auf die Weide zu treiben. Sehr spaßig!!Abends ist auch tolles Programm in der Reithalle, wo ihr dann spiele spielt oder eine wasserschlacht macht =) Da werdet ihr echt mega viel spaß haben =)

Hier könnt ihr das alles auch noch mal nachlesen: http://www.gut-stockum.de/

...zur Antwort

wenn das pferd das schon immer hat könnte das sowas wie eine rückmutation sein, also was sltenes...so wie manche menschen ein verlängertes steißbein oder sehr behaart sind. denn die pferde hatten ja früher oft streifen...

ganz vielleicht könnte das auch einee folge von druckstellen sein. Aber auch nur wenn dieses pferd das natürlich nicht von geburt an hatte...und zum beispiel die gamaschen eine nacht dran hatte und ich glaub nicht dass die streifen dann durchgehen wären...also ich weiß ja nicht wie die aussehen ;)

...zur Antwort

also ich fahre jeden tag fahrrad und ich denke 27 km/h fahre ich wohl durchschnittlich...ich rase immer durch die stadt weil ich spät dran bin =D und ich glaube 20 kann man auch wohl untrainiert fahren oder?

...zur Antwort

also einmal kannst du die stangen ja so hinlegen, dass du da durchgehen musst mit deinem pferd (durchreiten), dann kannst du auch ein offenes dreieck bilden, in dem du mit deinem pferd umdrehen musst. Du kannst auch slalom reiten, oder um eine pylone versuchen so dicht wie möglich dich zu drehen. Was du auch machen könntest wäre , dass ddu die plastikplane über eine stelle des cavalettis legst und dein pferd nur genau darüber springen muss, also sodass du das cavalletti sozusagen verkürzt. IIch wüsste noch jede menge spiele wo du geschicklichkeit brauchst auf deinem pferd aber das wolltest du ja nicht oder?

...zur Antwort

Der Reiterhof istt einfach klasse =) Der Tagesablauf wurde ja schon gröstenteils beschrieben, aber ich war zum Beispiel im Sommer da und dann kann man auch in den fluss/ Bach reiten, was sehr spaßig ist vor allem wenn man dort mit einem pony hinunter geht xD, dann wird man nämlich ganz nass ..und in der hitze..xD Also am ersten Tag kannst du auch zwischen 3 Reitgruppen entscheiden: Anfis,Trabis und Fortis. Ich war bei den Fortis, deshaalb weiß ich jetzt nicht ganz so viel über die Anfis und Trabis. Auf jedenfall bekommst du an dem Tag auch dein Pferd zugeteilt, aber wenn du mit ihm nicht klar kommst kannst du jeder Zeit tauschen. Am Anfang der Woche bekommt man erst einmal Reitunterricht und darf Frei auf dem Gelände reiten oder auch das Pferd grasen lassen und putzen. Wenn es sehr warm ist geht man wie gesagt auch gerne in den Fluss. In den kommenden Tagen macht man auch Ausritte. Du darfst sogar mit einigen anderen allein ausreiten wenn du einen Reitpass besitzt =). Darauf folgen freiwillige Stunden Stangenarbeit, Springstunden, aber auch Dressurstunden, wobei man nie diese Stunden belegen muss, sondern zum Beispiel auch immer frei reiten darf, aber ich würde mich beeilen in der Liste einzutragen, wenn du springen willst oder etwas anderes, denn sowas ist sehr begehrt und schnell voll. Bei den Trabis gibt es auch noch Geschicklichkeit mit Slalom usw. . Am Ende gibt es dann wie schon gesagt das Turnier: Bei den Fortis kann man E-Dressur und E-Springen reiten, bei den Trabis den einfachen Reiterwettbewerb und Geschicklichkeit, bei den Anfis weiß ich das leider nicht. Allerdings muss man bei der Gruppenwahl auch darauf achten, dass die Pferde zum Beispiel bei der Forti-Gruppe auch schwieriger sind als zum Beispiel bei den Anfis und Trabis. Aber du wirst auf diesem Reiterhof sehr viel Spaß haben, glaub mir =D

Ich helfe dir auch gern noch weiter wenn du noch fragen hast =)

LG Anna

...zur Antwort

Also ich war da jetzt auch noch nicht, aber ich hab schon viel über ihn im Internet gelesen und war auch kurz davor dahin zu fahren, bevor ich die möglichkeit bekam nach griechenland zu fahren =) Auf jeden Fall ist das ja so ähnlich wie auf dem Reiterhof Rohe und der soll echt super sein, eine Freundin von mir war dort schon einmal =)

...zur Antwort