Zahlen dir deine Eltern das Studium? Oder hast irgendwie fünf Jahre gearbeitet (3 Jahre Ausbildung und zwei Jahre normal)? Sonst wird es Nix mit dem elternunabhängigen Bafög. Entsprechend bleibt dir nur das dual übrig.

...zur Antwort

Doch darf jeder auf die Gefahr aufmerksam machen. Deiner Logik nach dürfte ich nicht mal Lichthupe machen, wenn ein gegenkommendes Fahrzeug bei Dunkelheit kein Licht hat.
Aber ausbremsen kann ein verwarnend mit sich ziehen. Das aufmerksammachen - nein.
alternative: dir brettert jemand rein, weil er nicht im Dunkeln sieht, dass du brennst. Aber wenigstens hat dir niemanden Bescheid gesagt. Ist dir dieser Verlauf lieber?

...zur Antwort

Nein du wirst nicht sterben, aber wahrscheinlich in der Schule einpennen. Lass es lieber. Es lohnt sich nicht

...zur Antwort

Hast du ihre Adresse? Oder kannst diese kriegen? Dann würde ich einfach n oldschool Brief schreiben. Sie kann dann selbst entscheiden, ob sie ihn öffnen möchte oder ungelesen zurücksenden will.

...zur Antwort

Wie alt seid ihr denn? In jüngeren Jahren nimmt man das aufregende, in älteren nimmt man lieber den zuverlässigen Partner.

...zur Antwort

Relativ unwichtig. Meine besten Freunde wohnen wie ich 330 Kilometer von meiner Familie entfernt. Und da ich von meiner Mutter nicht mit Vornamen erzähle, wüsste ich auch nicht, woher sie den Namen wissen könnten. Die Wahrscheinlichkeit, dass deren Wege sich kreuzen, ist sehr gering. Zudem sagt man beim ersten Treffen Herr/frau xy. Und meinen Nachnamen kennen meine Freunde. Zudem würde es auch schon an der Kommunikation hapern, da meine Eltern kein fließendes Englisch sprechen.

...zur Antwort

Verbessern: biete den Menschen vernünftige Arbeitsbedingungen an. Dann wird es auch den Tieren besser gehen.

...zur Antwort

Nein?!? Er wollte dir nur mitteilen, warum nix von ihm kam. Und diese Situation hat er mit Humor genommen. Soll er lieber Tage oder wochenlang nicht schreiben, weil es peinlich sein könnte? Wenn sich einer peinlich verhält, dann du!

...zur Antwort

Spiegel ihr Verhalten. Das hört dann sehr schnell auf. Wenn sie was gemacht haben, machst du das gleiche auch. Machen sie nix, lässt du sie auch in ruh

...zur Antwort

Jeder lernt in der Fahrschule, dass man sich nicht von der Unfallstelle entfernen darf. Trotz Nummer hinterlassen ist es immer Fahrerflucht.

...zur Antwort

Natürlich nicht, wenn er kein Vorgesetzter ist. Er kann dich aber bei fehlerhaften Verhalten melden. Ich kann auch ohne dort zu arbeiten dir mit ner Kündigung drohen

...zur Antwort

Du kaufst dir ne Brille und fertig. Diese wird im Führerschein vermerkt

...zur Antwort