Warum soll das Leben so schön sein?

Ich leide unter schwere Depression. Das erwähne als allererstes bevor ich mit eigentlich Thema beginne. Viele sagen das Leben schön sein soll aber warum ? Ich erkläre euch warum ich es nicht so sehe.

1. Meine Erwartungen zur Hörverbesserung sind fehlgeschlagen. Mir wurde der Hammer, Amboss und Steigbügel ersetzt aber, mein Ergebniss ist nicht zufriedenstellend. Die Voraussetzung den Hörschaden komplett bzw. nahezu zu normalen Gehör wiederherzustellen. Nur weil die Medizin nicht fortgeschritten genug ist.

2. Mein Opa hat meine restliche Jugend zerstört weil, keine Lust hatte zum Leben. Meine Mutter ist aus der Stadt zum blöden Dorf gezogen. Ich werde sehr wahrscheinlich ausziehen und mir eine Wohnung in der Stadt zu suchen.

3. Ich habe meine ganze Kindheit im Internat verbracht. Die Zeit mit meine Eltern ist massiv verloren gegangen. Ich wollte mit meinen Eltern aufwachsen und nicht mit den Erziehern. Nur weil, meine Eltern nicht nach Frankenthal ziehen ,wollten wegen ihrer blöden Arbeit. Ich war unwichtig Hauptsache sie gehen mit der Erziehung aus dem Weg. Da habe bis heute kein Verständnis und werde auch nie eins haben. Außerdem haben sich mich ihn den schweren Zeit nicht unterstützt und sie haben nur psychischen Leid mir zugefügt.

4. Ich wurde immer als unterbegabt eingeschätzt und wurde als Lernbehindert abgestempelt. Obwohl ich höhere Intelligenz habe als die Lernbehinderten. Ich war immer der Klassenbeste weil, das Niveau zu einfach war und die berufliche Karriere ist aufgrund mangelnden Wissen gefallen.

Leben, Schule, Familie, Psychologie, Ausbildung und Studium
5 Antworten