Ist mein Verhalten gegenüber einer anderen Frau trotz Beziehung noch normal?

Hey Leute!

Ich habe eine Freundin, dennoch fasziniert mich eine andere Frau. Als ich sie zum ersten Mal sah hab ich sie ne Weile angestarrt. Auch so wenn sie mir begegnet, ist meine ganze Aufmerksamkeit auf sie gelenkt. Ich muss sie ständig anschauen. Wenn sie mich anlächelt, hab ich nur Augen für sie und schau ihr dann sehr lange in die Augen. Wir spielen zusammen Tennis in einem Verein. Wenn ich ihr was erkläre, berühre ich sie am Rücken. Ich erwische mich immer dabei wie ich sie begehrend anschaue, wenn sie spielt. Ich kann einfach nicht anders...Nun hat sie mir ihre Liebe gestanden. Da ich eine Freundin habe, habe ich sie zurückgewiesen. Ich kann ihr jetzt nicht mehr in die Augen schauen und guck immer schnell weg wenn ich sie wieder sehe. Dennoch beobachte ich sie heimlich. Schaue ihr nach oder dreh mich nach ihr um. Manchmal erwische ich mich wieder dabei, wie ich sie anstarre. Dabei will ich es gar nicht. Kann sich jemand mein Verhalten erklären? Warum verhalte ich mich so ihr gegenüber, erst anstarren dann wieder ignorieren? Ich kanns mir selber nicht erklären. Hat jemand ähnliches erlebt bzw. ist so ein Verhalten trotz Beziehung normal? Ich mache mir echt Sorgen...

Männer, Verhalten, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Ehe, Hormone, Jungs, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Untreue
12 Antworten