Jungen in Schule ein Kleid anziehen - was denkt Ihr?

Wir waren am Wochenende in einen Freizeitpark und ich hatte mich entschlossen, den beiden Mädchen und eben auch den Jungen wieder mal ein Kleid anzuziehen und ich finde es einfach praktischer als alles Andere. Morgens wo es noch kühler war habe ich ihnen Strumpfhosen drunter gezogen, und wo es wärmer geworden ist einfach unproplematisch ausgezogen, Wollten sie rummatschen (da war so ein Wasser-Sand Spielplatz) einfach Kleider ausgezogen, nachdem sie da fertig gespielt haben, einfach Kleider wieder drüber gesteckt und die Kinder waren weiter ordentlich. Geht alles sehr schnell. Und das war eben da auch Vorteil das der Junge auch ein Kleid anhatte und ich bei ihm alles genau so handhaben konnte. So Kleid ist ja auch luftig und angenehm, was ihn ja auch zugute kam. Er hatte schnell mit andern gespielt was mir zeigte das es da doch eher egal ist das er ein Kleid an hat, genauso wenig störte wem in dem Wasserspielplatz das er Mädchenunterwäsche an hatte. Das zeigte mit dann doch wieder das es doch gar nicht so schlimm sein kann. Zuhause habe ich ihn dann deswegen auch wieder ein Kleid angezogen mit dem er draussen am Spielplatz war, da kam auch jetzt weiter nichts negatives, und jetzt überlege ich ihn auch in die Schule wieder mal ein Kleid anzuziehen, es sind ja viele schöne Sachen da und für ihn wäre es doch bei der Wärme auch viel angenehmer. Es sind doch noch Kinder, da muß es doch egal sein was die anhaben.

Spam
23 Antworten