Ich würde wenn dann schreiben

he sat down on the bench

...zur Antwort

conjouring 1 und 2 ( voll gut), The Nun (auch voll gut), Annabell (Ok), Insidius (Gut), Poltergeist(Gut)

...zur Antwort

Die warscheinlichkeit ist höher als du denkst, kauf dir Karl Ess sein Businessprogramm der zeigt dir in einer 1:1 Anleitung wie auch du zur Katze wirst.

...zur Antwort

Wär komisch als hetero so etwas zu tun

...zur Antwort

Dümmer durch Alkohol?

Hallo, ich bin ein 16-jähriger Junge und habe das Gefühl, dass ich "dümmer" geworden bin. Mit Gefühl meine ich dabei eher eine Angst und zwar eine sehr große, denn mein Verstand ist mehr oder weniger das einzige woran ich mich bisher immer festhalten konnte, wenn die negativen Gedanken mal wieder Überhand genommen hatten.

In der Schule waren meine Leistungen immer gut bis sehr gut. Dazu muss ich sagen, dass ich ein ziemlich fauler Mensch bin. Für die wichtigsten Arbeiten lerne ich dennoch regelmäßig und im Normalfall auch in einem ausreichenden Maß. Diese "Befürchtung", diese Gedanken, wie auch immer man es nennen will, habe ich schon seit ca. einem Jahr.

Kurz zu meinem Alkoholkonsum: Mit 14 bei der Jugendweihe habe ich das erste mal exzessiv Alkohol getrunken, der Kater am nächsten Tag hat mir zu denken gegeben. Im Laufe der nächsten 2 Jahre habe ich immer mal wieder mit Freunden "gesoffen", mal mehr und mal weniger, wobei sich der Schnitt wohl irgendwo im gut angetrunkenen Zustand befindet. Müsste ich schätzen würde ich sagen, dass wir das so alle 1-2 Monate gemacht haben. Einen richtigen Kater hatte ich dabei eher selten, aber z.B. das letzte Mal als ich was getrunken habe, das war vor etwa 3 Wochen. Warum ich immer wieder mitgemacht habe, obwohl ich dieses Gefühl schon vorher hatte, lässt sich wahrscheinlich mit dem "Gruppenzwang" begründen, dem Drang dazugehören zu wollen und co.

Seitdem muss ich mir immer wieder durch irgendwelche Sachen meine vermeintliche "Intelligenz" beweisen. Sei es durch etwaige Rechenaufgaben, Dinge von denen ich denke, dass ich sie mir merken müsste etc. Da ich keinen direkten, objektiven Vergleich zu meinem "früheren" Ich habe, ist es unfassbar schwer für mich, diese Gedanken loszuwerden. Ich bin extrem auf meine Fehler fokussiert. Jedes Mal, wenn ich mich verrechne, wenn ich auch nur die kleinste Lappalie vergesse, jedes Mal wenn ich in irgendeiner Art und Weise einen Fehler mache, merke ich das nicht nur, ich interpretiere direkt mein gesamtes Auffassungsvermögen rein. Besonders in Mathe fällt das sehr auf, grade dort kommt es mir extrem so vor, als würde ich deutlich mehr Fehler machen. Teilweise habe ich das Gefühl, dass ich bestimmte Themen nicht mehr so schnell / "gut" verstehe.

Die Fehler meiner Mitmenschen fallen mir dadurch (logischerweise) auch häufiger auf, was mich zu dem Schluss führt, dass diese Angst eventuell wirklich unbegründet ist und ich als Folge selbiger schlichtweg überaus sensibel für Ungereimtheiten geworden bin.

Dann stehen auf der anderen Seite wiederum die Konsequenzen von exzessivem Alkoholkonsum im Jugendalter, die eindeutig dagegensprechen und geradezu zu schreien scheinen, dass ich mir da einiges kaputt getrunken habe. Damit hängen dann meine extremen Versagensängste zusammen.

Falls jemand wirklich bis hierher gelesen hat - Dankeschön, auch im Voraus für eure Antworten. Es hat gut getan, sich das mal von der Seele zu schreiben.

...zur Frage

Hallo,

Natürlich gehen durch Alkoholkonsum Gehirnzellen verloren.

Bei einem so einem geringen Konsum kann ich mir nicht vorstellen das da irgendwas passiert ist. Nur bei häufigen oder sogar dauerhaften Konsum sieht das ganz anderst aus.

Ich war immer Gut in der Schule im sehr gut - gut Bereich und habe jedes Wochenende gesoffen, also tuhe das nicht dann wird schon nichts passieren.

...zur Antwort

Falls dir nach dem Abi kein Studiengang zusagt kannst du auch einfach noch ein Jahr etwas anderes machen, so wie ich work & travel in Australien. Ich hatte genug Zeit mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen zu lassen und es hat mir sehr geholfen.

...zur Antwort

Kommt drauf an, ob du eine chance siehst zu gewinnen, weil wenn nich würde sich es auch nicht lohnen es zu probieren.

Am besten du machst den ersten Schlag und brichst ihm dabei die Nase und dann noch 2-3 hinterher und fertig is.

...zur Antwort