Leider geht das mit dem Bild nicht. :/ aber wie gesagt. Es ist sehr bunt gezeichnet mit 3. Verschiedenen Farben und sein Gesicht genauso. Hellbraun um die Nase herum und halb grau halb Weiß

...zur Antwort

Harry Potter halte ich für pure Fantasie. Manche Menschen haben solch eine Gabe. Und JK. Rowling hat diese auch richtig eingesetzt. :) auch wenn mir wünschen würde dass auch noch mein Hogwarts Brief durch die Tür geflattert kommt. Ich wäre sofort weg :D

...zur Antwort

1 Phase Wundheilung?

ich beschäftige mich derzeit etwas mit der Wundheilung. Bei der ersten Phase bin ich mir aber nicht so sicher ob ich das alles richtig verstanden habe. Deshalb hab ich mir aus mehreren Quellen eine eigene Zusammenfassung erstellt.

Falls sich jemand damit auskennt wäre ich dankbar darüber wenn er mich verbessern könnte, fehlende Vorgänge ergänzt, mich bei der Formulierung verbessert, es zeitlich besser zuordnet. Oder er mit eigenen Worten die 1 Phase erklärt.

Bei der 1 Phase beziehe mich auf die Wundheilung wo sie in nur 3 Phasen unterteil wird.

Mein Grundgerüst:

Reinigungsphase (Tag 1-3)

  • In diesen ersten paar Minuten tritt Blut aus verletzten Kapillaren aus. Das Blut schwemmt die Wunde zum einen aus und zum anderen verschließt es den Gewebespalt, der zum Beispiel bei einer Schnittverletzung auftritt.
  • Ein paar Minuten später setzt die Blutstillung ein. Die verletzten Stellen der Blutgefäße verengen sich, zusätzlich verkleben/verklumpen Thrombozyten/Blutplättchen die Austrittsstellen. -Der entstehende Blutklumpen werden nun aber noch verstärkt. Das Enzym Thrombin und noch einige weitere wandeln nämlich das Eiweiß Fibrinogen in Fibrin um. Dieses Fibrin haftet wegen seiner Netzform an den Blutpfropf und macht ihn damit wesentlich stabiler. Eine vollständige Blutstillung tritt nun ein.
  • Freigesetze Botenstoffen wie Histamin lösen eine lokale Entzündungsreaktion aus, in deren Folge unter anderem die Wanddurchlässigkeit der feinsten Blutgefäße (Kapillaren) zunimmt. Dadurch tritt im Wundbereich vermehrt Blutplasma aus (Exsudation). Exsudat, das ist einfach nur ein anderes Wort für Absonderung. In der Phase entsteht nämlich Wundsekret, das die Wunde nochmals auswäscht und Fremdkörper und Keime entfernt. Ab diesem Zeitpunkt nimmt auch die Mitose, also die Zellteilung, im Bereich der Wunde zu.
  • Monozyten, das sind Abwehrzellen, die zu den weißen Blutkörperchen gehören und sich immer im Blut befinden, verwandeln sich jetzt zu Makrophagen. Diese hoch agilen Fresszellen entfernen schließlich Zelltrümmer und Keime und nach einiger Zeit auch das geronnene Blut.
  • Wundschorf bildet sich. Der Schorf schließt die Wunde nach außen ab und schützt die verletzte Gewebestelle vor dem Eindringen von Keimen und einer eventuellen Wundinfektion. Zusätzlich dient der Schorf das die Wunde nicht austrocken
...zur Frage

Guten abend. Also im Moment ist das bei mir auch Thema da ich für eine Prüfung lernen muss. 

In der ersten Phase handelt es sich um die Exsudationsphase oder auch Reinigunsphase. In dieser Phase nässt die Wunde. Das ist aber kein Eiter sondern Wundflussigkeit die die wunde reinigen soll. Leukozyten und Makrophagen bauen die Bakterien oder andere Fremdkörper die in der Wunde sind ab. Dieser Vorgang dauert im Normalfall ca. 3. Tage. Danach setzt sie Granulationsphase ein.  

Ich hoffe meine Antwort konnte dir weiter helfen. LG. 

...zur Antwort

Hallo. :) ich habe im Moment das selbe Phänomen. Wenn ich meine Brille trage dann tut mir mein Linkes Auge weh. Und habe dadurch auch Kopfschmerzen auf der Linken Seite. Es ist verdammt unangenehm. Habe einen Sehtest gemacht. Da stellte sich raus dass meine Augen sich verbessert haben und meine Brille zu stark ist. Ich brauche auf der linken seite garkeine brillenstärke mehr und rechts nur noch 0,25.  lasse mir nächste Woche eine neue Brille machen. Du solltest auch mal einen Sehtest machen. Kann sein dass sich etwas verändert hat. :) LG 

...zur Antwort

Ich weiß nicht mehr wo ich hingehöre, wer ich bin :,

Hi ... Da ich nicht mehr weiß wo ich mich hin wenden soll ... Ich sitz gerade zu Hause und heul mir die Augen aus möchte mich am liebsten erwürgen oder sterben Mir haben nur Zoff zuhause ... Mein Vater will mich raußschmeißen aus dem Haus sagt ständig: "ich will das du verschwindest" Wenn ich meine Mutter frage ob sie mich in den Arm nimmt oder so tut sie nichts: ich hab ihr gesagt ich will nicht mehr leben" sie hat nicht darauf reagiert mich nur weiter beschimpft, dass nur ich daran Schuld wäre, wenn sich meine Eltern streiten. Meine Freundin ist nicht erreichbar ... Ich weiß nicht mit wem ich reden soll ... Meine Mutter ist dann einfach gegangen da kam nichts ... Sie hat mich einfach heulend zurückgelassen. Ich habe vor mir Schlaftebletten zu besorgen um endlich zu verschwinden ... Egal was ich tue oder sage in den Augen meines Vaters bin ich diejenige die ihre Ehe zerstört, wenn ich nicht wäre ... Ich hoffe einfach das ich im Himmel wieder aufwache. Ich halte diese Auf und Abs einfach nicht mehr aus ... Ich bin im einen Moment glücklich und im nächsten schreit mich iwer ein weil ichs wieder "falsch" mache ... Die ganze Stimmung kippt schlagartig und ich kann dann einfach nicht mehr. Ich weiß nicht mehr wo ich hin gehöre, wer ich eigentlich bin und wer mich wirklich liebt. Ich möchte einfach Menschen die mich wirklich lieben denen ich vertrauen kann, bei denen ich nicht das Gefühle habe nichts wert zu sein ...

...zur Frage

Bist du nicht alt genug um aus zu ziehen ?

Ich hatte auch immer so viel Stress mit meinen Eltern. Ich kenne das alles was du hier schreibst. Ich war auch schonmal so weit dass ich mich umbringen wollte habs aber nie meinen eltern gesagt. Aber seit ich ausgezogen bin kommen wir super klar miteinander.

...zur Antwort