Erst einmal gelten die Gesetze eines Landes für alle, die sich diesem Land befinden.
Wenn aber einem deutschen Staatsbürger im Ausland die Todesstrafe droht, nutzt die Bundesregierung häufig ihren Einfluss um zu versuchen eine Hinrichtung zu verhindern und die Strafe z.B. in lebenslange Haftstrafe umzuwandeln.

...zur Antwort

Die WM in Katar ist die größte Schande des 21. Jahrhunderts.
Bis zum Anpfiff in 4 Jahren werden 3000 Arbeiter gestorben sein, so viele wie wahrscheinlich seit dem Erbauen der Pyramiden im alten Ägypten nicht.

Meiner Meinung nach sollte Deutschland die WM boykottieren, aber das sollte nicht erst einige Monate vor der WM diskutiert werden, sondern jetzt schon. Wir dürfen uns daran nicht beteiligen.

Ob Deutschland am Ende teilnimmt oder nicht, ich für mich habe schon vor einigen Jahren beschlossen, dass ich diese WM privat boykottiere und kein WM Spiel anschauen werde!!!

...zur Antwort

Teilnehmen kannst du nicht, du meinst bestimmt zuschauen.

Ich denke aber schon, dass das möglich ist. Frag einfach mal bei deinem örtlichen Abgeordneten nach, die haben häufig die Möglichkeiten solche Eintrittskarten zu vergeben

...zur Antwort

Google mal Marokko Urlaub.

Wenn du so viele Treffer hast und auch Angebote von Namenhaften Reiseanbietern, dann kann es in so einem Land doch nicht unsicher sein.

...zur Antwort

Und was soll man machen, wenn Erdogan dann noch mehr Deutsche verhaftet?

Man kann ja dann kaum noch höher eskalieren

...zur Antwort

Definiere "reinstes Englisch"

...zur Antwort

Alter wäre hilfreich

...zur Antwort

Kampfsport ist glaube ich nie verkehrt, weder als Mann noch als Frau.

Wobei es, zumindest für mich, noch immer eine Hemmschwelle darstellt jemanden zu treten oder zu schlagen. Deswegen habe ich mich für Ringen entschieden, Freunde für Judo und Jiu Jitsu.

...zur Antwort