Also ich habe gerade unser Wunschkind 4 Monate auf den Schoß sitzen und muss gerade denken wie es mir ging als ich dann Schwanger war. Wir hatten beschlossen die Pille abzusetzen und ich war 4 Wochen später SChwanger das ging dann doch sehr schnell und ich musste auch erst mal schlucken nach der Freude hatte ich auch einge Zeit schlechte Gefühle ob ich das schaffe weil ch auch schin ein Kind hatte und viele schlechte Gedanken halt aber glaub mir je mehr dein Bauch wächst um so mehr freust du dich denke es liegt an den Hormonen. alles Gute für euch

...zur Antwort

Deine Mutter ist sehr Verantwortugslos finde ich!! Unsere Tochter soll sie nachher mit 13-14 bekommen wenn sie möchte da es sicherer ist! Rede noch mal mit deiner Mutter glaub unter 16 muss sie das erlauben

...zur Antwort

Du musst sie so abgeben wie sie sind. Musste mein Mann beim zusammen ziehen auch und er hat über 1300 verdient und deswegen habe ich nichts mehr bekommen..

...zur Antwort

Erfahrungen: Erzieherin/Kindergärtnerin und Piercings?

Hallo erstmal. ;)

Ich werde ab Anfang Dezember ein Praktikum im Kindergarten, bzw. in der Kinderkrippe beginnen. (dh. ich hab 2 Wochen Praktikum, 2 Wochen Schule, dann wieder 2 Wochen Praktikum.. - bis zum Halbjahr.) Nun habe ich eigentlich geplant mir dieses Jahr ein Labret oder evt. auch Snakebites stechen zu lassen, da dies nun seit 5 Jahren mein Wunsch ist. Außerdem habe ich auch ein Nostril (Nasenpiercing) und einige (verdeckte) Sachen am Ohr. Die würde ich nur seehr ungern raus nehmen, da mein Nostril sehr schnell zu wächst & eins meiner Piercings ist noch nicht richtig abgeheilt, das muss drin bleiben...

Ich weiß natürlich, dass mir keiner genau sagen kann, wie sie es bei meiner Stelle handhaben und ich auf jeden Fall vorher fragen sollte.

Allerdings hätte ich gerne mal eure Erfahrungen dazu, wie es mit Piercings in dem Beruf aussieht. Wird das bei euch geduldet? Kennt ihr Leute, die dort arbeiten und Piercing(s) haben? Oder arbeitet ihr selbst im Kiga. und habt eins?

Klar können die Kleinen auch mal ans Piercing fassen oder daran anziehen, dieses Risiko würde ich aber eingehen.

Ich werde mich dort am Montag nochmal persönlich vorstellen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich gleich beim 'Vorstellungsgespräch' fragen kann, ob sie etwas gegen Piercings haben, bzw. ob ich mir eins stechen lassen kann... Was meint ihr dazu? Kann ich gleich fragen, oder sollte ich lieber noch etwas warten, da es einen schlechten Eindruck macht?

(Ist übrigens eine katholische Kinderkrippe.)

Ich wäre euch dankbar für hilfreiche Antworten!

LG imitxd

...zur Frage

Also meine Freundin ist Erzieherin und die muss es vor der arbeit raus nehmen denke das wirst du auch tun müssen. Privat ist deine Sache. Die Erzieherin meiner Tochter läuft immer Bauch frei rum finde ich als Mutter auch nicht so schön muss ich sagen.

...zur Antwort

Nein er muss es nicht anmelden.. dann darf man nicht aufs Land ziehen sowas weiss man doch vorher! Wir wohnen auf einen Bauernhof und haben hier dadurch auch viel Lärm und Tage wo wir das Fenster nicht auf machen können vor Gülle Geruch aber sowas weiss man wenn man aufs Land zieht!

...zur Antwort