War es richtig einen Termin beim Jugendamt zu machen?

Hallo Leute, ich bin grad ein bisschen verzweifelt. Also, ich versuche mich kurz zu fassen. Ich lebe bei meinem Vater und meiner Stiefmutter (meine Mutter wohnt seit ich 6 bin nicht mehr bei uns) und ich werde nur angeschrien und beleidigt. Z.B werde ich als sch***e oder abartig beschimpft und noch vielen weiteren Sachen. Sie kümmern sich eigentlich gar nicht mehr um mich, denen ist es eigentlich egal was mit mir passiert. Ich kriege kaum noch essen weil sie meinen ich solle abnehmen ( Ich kriege von 6-17.30Uhr nix.) und wenn auch nicht viel dann. Ich habe immer nur alte Klamotten und werde sogar schon in der Schule ausgelacht. Und das alles führt dazu das ich psychisch nicht mehr kann ich habe mich eine Zeit lang selbst verletzt bis meine Eltern es rausgefunden haben. Anstatt mir zu helfen hat mein Vater mir nur gedroht wenn ich es nochmal mache mich zu schlagen. Und seit dem sitze ich nur noch in meinem Zimmer, weine und will am liebsten gar nichts mehr machen. Und zudem habe ich ein extrem niedriges Selbstbewusstsein und weiß nicht ob ich einfach nur zu sensibel bin oder es wirklich eine blöde Situation ist. Und nachdem mir schon viele Freunde geraten haben einen Termin beim Jugendamt zu machen habe ich dann auch mit Hilfe von einem Vater von einer sehr guten Freundin, einen Termin gemacht. Der Termin ist am Montag. Aber jetzt weiß ich nicht ob das doch nicht so eine gute Idee war. Ich wollte es schon aber jetzt habe ich irgendwie Schuldgefühle. (Und vor allem Angst vor der Reaktion von meinem Vater das er mich wieder so extrem anschreit und sogar vielleicht schlägt denn das ganze von dem Jugendamt ist ohne meine Eltern geschehen. Nur meine echte Mutter weiß es.)Also war es jetzt sinnvoll zum Jugendamt zu gehen? (Ps. bin 14/w)

...zur Frage

OMG, dass ist einfach genau das selbe wie bei mir. Mein Vater beleidigt mich auch nur übelst und sagt immer wieder, wie gerne er mich doch totschlagen würde (wegen Alkohol). Hab nächste Woche Mittwoch denn Termin beim Amt, mithilfe meines Lehrers. Zweifel auch grade daran, ob es richtig war und weil ich auch Schuldgefühle hab. Obwohl ich diesen Menschen so hasse, geht schon seid 10 Jahren so. Mein Tipp, ich sag mir grade immer wieder, Augen zu und ziehe es einfach durch. Es kann schlimmes (wenn meine Eltern es erfahren, wird es eh eskalieren. Ist es schon einmal und da war es nur ein Lehrer gewesen) passieren, aber du hast mindestens 1 Person die hinter dir steht. :)

Bin w/15

...zur Antwort

Du gehst zum nächsten Rheinbahn Zenter, sagst du willst ein neues Ticket, bezahlst 10€ und wartest 1 oder 2 Tage

...zur Antwort

Hilfe,brauche ganz dringend Hilfe!? Kann Jugendamt helfen?

Hallo..bin nur am weinen und ich weiß nicht mehr weiter. Meine Mutter macht mir das Leben zur Hölle. Ich habe gestern bereits im Hilferuf Forum ein ganz ganz langen Text geschrieben.

Erstmal ich bin vielleicht nicht einfach, ich habe Panikattacken und hatte mal nh Essstörung. Meine Mutter macht mir jeden Tag Vorwürfe. Lacht mich aus stichelt meine Schwester gegen mich auf und dann werde ich von beiden beleidigt. Weil meine Schwester wird wie ein Engel behandelt. Jeden Tag muss ich mir anhören halt deine dumme Fresse oder von meiner Mutter. Ich hab so Hass auf dich ich könnte dich am liebsten erwirgen. Oder manchmal sagt sie du stehst da wie eine Behinderte!!! Heute hat sie gesagt was hab ich nur für ein Miststück zur Welt gebracht.

Es ist nur ein kleiner Ausschnitt von Sachen die mir an den Kopf geworfen werden. Aber ich habe keine Beweise. Und sie meinte sie ruft das Jugendamt an und sagt dass ich ihr Leben kaputt mache und dass ich sie schickaniere!!! Ich geh trotzdem zum Jugendamt. Sie will dass ich in ein Heim komme. Aber ich will viel lieber zur meiner Oma ziehen! Sie hat mich nur ausgelacht und meinte ich entscheide über dich . Ich weise dich mit Beschluß in dir geschlosse ein. Ich fühle mich so ausgeliefert. Kann sie mir denn verbieten zur meiner Oma zu ziehen?? Übrigens ich bin 16 Jahre. Und sie hasst meine Oma also ihre Mutter. Ich weiß jedoch nicht warum.. meine Mutter hat kein schönes und leichtes Leben gehabt was mir sehr leid tut. Und ich bin keine perfekte Tochter. Aber darf sie mir verbieten zu meiner Oma zu ziehen?¿? Sie findet übrigens dass ich selber schuld bin dass sie mich so behandelt weil ich es nicht anders verdient hätte. Das hab ich auch geglaubt und ich hab wirklich gedacht dass das Verhalten normal ist. Es geht schon 3. Jahre skAhja, zum Vater hab ich kein Kontakt er hat auch kein Sorgerecht mehr.

Bin dankbar um jede Antwort

...zur Frage

Kenn ich, mein Vater beleidigt mich auch täglich als Schlam**, Hu****Tochter oder sagt, ich hätte sein Leben zerstört, sollte doch sterben oder das er mich soo gerne totschlagen würde

Warte seid 3 Monaten darauf, dass mein Lehrer es schafft das JA zu erreichen.

Wenn deine Mutter, aber auch will das du ausziehst stehen deine Chancen doch sehr gut. Jedenfalls besser als bei mir

Ich denke, ihr beide habt wenig Einfluss darauf, wohin du kommst. Aber wenn alle, auch deine Oma, einverstanden sind, warum dann nicht

...zur Antwort

Ich war in dem Alter auch immer alleine, ist heutzutage normal

...zur Antwort

Also mein Vater ist auch Alkoholiker,seid ich denken kann und schreit täglich herum, beleidigt auf übelste und droht mit Schlägen. Mein Lehrer ist auch grade dabei das JA einzuschalten, aber er meinte, eine Inobhutnahme wäre fast aussichtslos

Denke es kommt auf die genaue Situation an und ob die Eltern Kooperationsfreudig sind

...zur Antwort

Wäre mir so egal, als Elternteil 😅

...zur Antwort

Das Thema ist meiner Meinung nach sehr komplex. Stecke da auch seid über 1 Jahr drinne. Bin auch 15, aber bei mir ist der Kreislauf ,, wenig bis gar nichts, dann relativ normal, dann viel und dann Erbrechen"

...zur Antwort

Kann das jugendamt mich holen?

hey leute!😊 ich habe ein großes problem!! Ich erzähle euch mal alles ganau. Und zwar geht es um meine schule und um das jugendamt..) so also meine mutter hat mir heute gesagt wir haben ein problem mit den jugendamt.. das sie mich holen wollen und in ein kinderheim bringen wollen :( ich bin eingach am ende weil alles läuft gut bis auf MEINE schule .. meine mutter ist eine sehr gute mutter mit einen sehr guten job sie hat sehr viel geld was sie für mich auch anmeißten ausgibt. Wir leben alle in einer gepflegten 4 raum wohnung, ich, meine mutter, mein hund, und ihr ehemann. Meine große schwester lebt mit ihren freund in italien. Alles ist super eigentlich meine mutter lernt immer mit mir weil ich nicht alles verstehe.. sie kocht , alles macht sie sie ist ein sehr gute mutter sie kauft mir immer die schönsten sachen wo von andere kinder immer träumen können (marken,...) ich bin immer sehr gut ernährt essen ist immer da alles:) alles super bis das leben in der schule dort hatte ich schon immer meine probleme. Ich bin nicht die beste in manchen fächern, und ich fehle manchmal../ und ich hatte letztens ein mädchen ein fette respekt schelle gegeben weil sie mich jahrelang fertiggemacht hat mit alles ( sachen beschädigt alles.. :(..) darauf hin bin ich ausgerastet weil ich nicht mehr konnte und hab mich gewährt und habe dafür eine anzeige gleich bekommen ... ich hatte jetzt viel ärger desswegen aber ich wollte das nicht es ist mir einfach sp passiert... ich hatte genug von diesen ewigen mobbereien... :( dann war die schule der meinung meine mutter zu beschuldigen das sie eine raben mutter sei und hat den jugendamt geschrieben ich sei gefährdet bei ihr... bin ich aber nicht meine mutter hat mich immer aufgeklärt gewalt ist keine lösung gott wolle das auch nicht ... leute bitte schreibt gute antworten ich brauch jetz hilfe um mich zu beruhigen.. 😡😢 danke schonmal :)

...zur Frage

Ich denke mal nicht, ich habe Angst übelste vor meinem Vater, weil er mich nur beleidigt, anschreit, Lügen erzählt und vieles mehr. Glaub mir, dass Jugendamt würde mich auch nicht aus der Familie holen. Also wird es bei dir wahrscheinlich nur so Beratungsgespräch wo ihr das alles halb klärt. Die Schule kennt ja scheinbar eure Sicht nicht und die hören sich die ja nur an

...zur Antwort

Bei uns war es damals absolut keine Pflicht, wurde nur von denn meisten gemacht. Ab der 5. haben es die wenigsten gemacht, ich habe schon nach der 3. aufgehört. Vielleicht sollte er sich nach der Schule irgendwo treffen und die dann rumgeben

...zur Antwort

Ich würde auch zum Direx gehen oder zu denn Eltern. Bin jetzt auch 9. Klasse Gesamtschule, Aber ich denke einigen bei mir wird es wie euch ergehen

...zur Antwort

Jugendheim, Ja oder Nein?

Hallo. Ich bin ein 15 Jahre altes Mädchen und habe eine sehr wichtige Frage. Ich hab seit ich ca. 6 bin mega Stress mit meinen Eltern. Die beiden sind Alkoholiker und Kettenraucher. Sie sind jeden Tag betrunken und es kommt nicht selten vor, dass sie sich streiten. Diese Streitereien werden oft zu Gewalt. Es kann also vorkommen, dass die beiden sich gegenseitig schlagen oder würgen. Früher, wenn es zu sowas kam, bin ich immer dazwischen gegangen und hab auch ab und zu was abbekommen, aber seit diesem Jahr halte ich das nicht mehr aus. Ich bin schon Zwei mal abgehauen und erst am nächsten Tag wiedergekommen. In dieser Zeit schlief ich bei Freunden. Es kommt auch oft vor, dass meine Eltern mich beleidigen, sagen dass ich mein Maul halten soll, oder einfach meine Freunde beleidigen. Das macht mich psychisch fertig. Ich leide an Depressionen und ritze mich, die beiden wissen aber nichts davon. Ich hab auch zwei jüngere Brüder, mit denen ich mich nicht wirklich gut verstehe. Als ich ein Kind war, haben sich meine Eltern mal so heftig gestritten, dass meine Mutter ins Bad gegangen ist. Den Rest kann man sich denken. Ab und zu träum ich auch von dieser Nacht, oder ich erinner mich immer wieder daran. Ich würde gerne in ein Jugendheim kommen. Mit dem Thema habe ich mich befasst. Nun zu meiner Frage: Wenn ich meiner Vertrauenslehrerin das erzählen würde, würde sie das Jugendamt einschalten? Würden die vom Jugendamt mit meinen Eltern reden, ohne das ich es will? Wenn ich ins Heim kommen sollte, müssten meine Eltern zustimmen? Und wenn sie nicht zustimmen, und ich Zuhause bleiben muss? Dann würde es VIEEEL mehr Stress geben, selbst wenn jemand aufpassen würde. Und was würde mit meinen Brüdern passieren? Danke, dass ihr das gelesen habt.

...zur Frage

Ich habe auch ziemlichen Stress Zuhause, wenn du willst kannst du meine letzte Frage dazu lesen

Als ich meinem Lehrer davon erzählte, war er auch sofort dabei das Jugendamt zu verständigen. Also würde es bei dir höchstwahrscheinlich auch so sein. Wenn du dich keinem Lehrer anvertrauen willst, würde ich trotzdem das JA verständigen. Ich habe auch wahnsinnige Angst davor, aber besser als noch mindestens 2 Jahre in dieser Hölle zu leben

Bin übrigens auch 15 und wünsche dir viel Glück

...zur Antwort

Verstehe dich total, habe nach denn Ferien wahrscheinlich auch ein Gespräch beim JA. Habe auch Angst das sie mich nicht ernstnehmen nur weil ich nicht geschlagen werde. Nur wenige verstehen das die psychische trotzdem genausoviel leidet

Bin 15

...zur Antwort

Jugendamt kontaktieren(wie geht das)?

Hallo, ich habe eine Freundin und diese hat zu Hause unfassbare Probleme ich weiß selber nicht, was mit der Mutter los ist, aber, die hat andauernd extreme Stimmungsschwankungen im einen moment brüllt sie ihre Tochter an und sagt, dass sie sch***e ist und nichts macht und macht sie fertig geht raus und knallt die Tür zu kommt 2 Minuten später wieder und sagt Engelchen kommst du es gibt essen und am esstisch ist die wieder komplett normal. Wir wissen nicht was mit ihr los ist, aber meine freundin hält es nichtmehr aus sie macht das jetzt seit 2 Jahren mit und ist jetzt soweit das sie mit ritzen angefangen hat. Ich habe ihr gesagt jetzt geht es nicht mehr und ich kontaktiere für sie bzw. mit ihr das jugendamt aber wie? Ich finde keine E-Mail, wo man die kontaktieren kann und anrufen kann ich nicht. Ebenso kann ich nicht vor ort vorbeischauen weil ich in NRW wohne und sie in Bayern. Jetzt die Frage wie kann ich oder sie das Jugendamt kontaktieren? Ein Brief würde zu lange dauern und wir können beide nicht richtig schreiben. Angemerkt ich bin 18 und sie ist 14. Weiß einer was mit der Mutter sein kann sie ist außerdem alleinerziehend und sagt immer wenn alles wieder gut ist das hätte sie nie gemacht sie würde sich anstellen sie ist nur kurz etwas lauter geworden und entschuldigt sich nicht und sieht es auch nicht ein. Aber sie braucht Hilfe sie hält es nicht mehr aus, was sollen wir machen? Wie kontaktieren wir das Jugendamt? Das wäre außerdem in Ulm.

...zur Frage

Mein Vater ist genauso. Mein Lehrer hat jetzt für mich das JA kontaktiert. Sag sie soll es vielleicht auch so versuchen

...zur Antwort

Ich würde sagen, es ist purer Zufall. Wahrscheinlich ist sie dir aus irgendeinem Grund eingefallen, hab ich auch manchmal.

...zur Antwort

Meine Eltern haben seid ich auf der Welt bin in meiner Gegenwart geraucht und bin damit auch 15 Jahre alt geworden. Das positive ist, ich nehme weder Zigarettenrauch noch alkoholische Gerüche wirklich wahr, weil ich einfach damit aufgewachsen und drangewöhnt bin. Somit stört es mich nicht wirklich

...zur Antwort