https://www.welt.de/geschichte/article193199851/Hexenverfolgung-An-diesem-Tod-verdient-die-Kirche-noch-heute.html

...zur Antwort

Du nimmst so viel, wie du bekommen kannst.

IOW du musst rauskriegen, wieviel die Käufer zu zahlen bereit sind. Dazu empfiehlt es sich, vergleichbare Ware online zu suchen und mal zu schauen, was die Konkurrenz so aufruft.

Zum Aufmerksamkeit-erregen dienen Social Media und die einschlägigen Marketing-Mechanismen, die man in drei Sekunden googeln kann.

Die Fotos sind stellenweise schon mal gar nicht schlecht, besonders das erste und das letzte. Achte auf einen ruhigen Hintergrund und kuck in die Ecken. Als nächstes mal das mit der Perspektive verstehen und damit spielen.

https://www.tom-striewisch.de/der-fotolehrgang.htm

...zur Antwort

Weil die Schleimhäute mehr und zäheren Schleim absondern, der sie vor direktem Rauchkontakt schützt.

Dieser wird dann durch den "Raucherhusten" ausgeworfen.

Der Schleim ist eklig braun infolge des aufgenommenen Kondensats aus dem Rauch.

...zur Antwort

Wenn überhaupt, würde ich das mit Maschinenschrauben versuchen. Löcher ganz durch die Hartfaser und das Papier bohren, auf beiden Seiten jeweils Karosseriescheiben und hinten Muttern drauf.

...zur Antwort

Das machen erfahrungsgemäß höchstens Schüler, die krass motiviert sind, hauptsächlich durch eine drohende Nichtversetzung.

WENN sie verstanden haben, dass es notwendig ist, oder von den Eltern gezwungen werden.

...zur Antwort

Wer immer so was vorschlägt oder fordert, spielt Putins Spiel. Von Wagenknecht und Alice Schwarzer über die AfD-Nazis bis Elon Musk und dessen Sockenpuppe Vivek Ramaswamy. Und natürlich Trump und dessen Horden von korrupten republikanischen Speichelleckern. Ob diejenigen tatsächlich direkt aus Moskau gefördert werden oder über Mittelsmänner wie "Filmproduzent" Len Blavatnik, oder Andrew Intrater, oder die Deutsche Bank, oder über Deals mit Deripaska/Rusal wie Mitch McConnell, ist unerheblich, wenn sie sich verhalten als sei das der Fall und den Signalverstärker für russische Staatspropaganda geben.

Es ist wirklich so einfach.

https://www.gutefrage.net/frage/was-soll-das-woke-mind-virus-sein#answer-543022446

...zur Antwort

Der internationale Strafgerichtshof hat letztens auf Halbmast geflaggt, weil Raisi, der Schlächter von Teheran ums Leben gekommen ist. Die haben keinerlei Mittel, um einen Haftbefehl oder eine Einstellung des israelischen Völkermords an den Palästinensern zu erreichen, sondern wären auf freiwillige Kontingente von Mitgliedsstaaten angewiesen. Aber bevor die USA, England und Deutschland zulassen, dass der verbrecherische Autokrat Netanyahu von UN-Truppen womöglich islamischen oder gar mehrheitlich schwarzen Ländern wie Pakistan und Südafrika gezwungen wird, das Morden einzustellen, werden sie lieber selbst einmarschieren und mit ihren Truppen ihrerseits die israelischen Mordkommandos abschirmen. Oder Sanktionen verhängen oder dergleichen.

Dieser Krieg und Völkermord endet frühestens, wenn die Regierungen von Israels mächtigen Unterstützerstaaten politisch gezwungen werden, ihre schändliche Haltung aufzugeben. Will sagen wenn ihnen konkreter Machtverlust droht.

...zur Antwort

Der Vermieter hat offensichtlich was zu verbergen.

...zur Antwort

Werkstatt.

Allerdings brauchst du dann eine Absaugung mit Mikrofilter oder irgendwas in der Art.

https://www.youtube.com/watch?v=aYfrEF4RuOM

...zur Antwort

Mit dem Holz- oder Gummihammer wieder reinklopfen. Oder mit dem Stahlhammer und einem Brettchen.

Wenn an diesem Bauteil eine Tür, Klappe oder sonst etwas Bewegliches befestigt ist, dann soll das garantiert nicht nur gesteckt sein, sondern verleimt werden. Oder verkeilt oder so was.

...zur Antwort

Hätte mich auch stark gewundert, wenn sich durch einen Schulwechsel irgendwas Substanzielles ändert.

Es laufen nämlich überall mehr oder weniger die gleichen Nasen rum.

Man nennt es "Gruppendynamik".

Du findest keine Freunde, indem du vor der alten Schule wegläufst zu einer neuen Schule, in die du irrationale Wunschvorstellungen hinein projizierst.

Du findest Freunde, indem du analysierst, warum du bislang keine gefunden hast, und indem du dir die Kunst des belanglosen Smalltalks aneignest. IOW es lernst, übst und anwendest.

Also uinter anderem. Also es gehört schon noch anderes dazu. Aber das ist mal das erste und wichtigste.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-finde-ich-einen-freundin-6#answer-539709149

...zur Antwort

Geht's noch pauschaler? Praktisch alle Schüler haben die beste Zeit ihres Lebens in der Schule.

Natürlich weil sie dort ihre Freunde kennen lernen, aber nicht zuletzt auch weil Lernen nie wieder so einfach ist, weil im richtigen Leben kein Lehrer einem ständig den Arsch nachträgt.

...zur Antwort
Mehr Kindergeld für Deutsche?

Wäre es denn nicht eine interessante Überlegung, das Kindergeld für deutsche Staatsbürger zu erhöhen? Aktuell profitieren ja auch EU-Bürger von den Sozialleistungen hier in Deutschland.

Es ist belegt, dass Migrantenfamilien im Durchschnitt mehr Kinder bekommen. Die meisten Migrantenfamilien sind teil der finanziellen Unterschicht und erhalten häufig trotz Arbeit Sozialleistungen.

Unterschicht und Oberschicht verzeichnen grundsätzlich eine gute Geburtenrate. Während die einen Kinder als Wertanlage sehen bzw. zur finanziellen Unterstützung, können sich die anderen schlichtweg Kinder leisten. Die Mittelschicht dagegen, welche fast ausschließlich von deutschen Staatsbürgern gebildet wird, ist beim Thema Kinder besorgt um Job, Karriere, Freizeit, Freunde und natürlich Finanzen. Und insbesondere der letzte Punkt fällt stark ins Gewicht.

Wer plötzlich bei gleicher Arbeitsleistung das doppelte verdient, der nimmt schon eher die privaten Einschränkungen in Kauf. Ähnlich bei der Elternschaft.

Wenn man das Kindergeld nur für deutsche Staatsbürger verdoppeln würde und dafür die Kosten an einer anderen Stelle senken würde, wäre der Anreiz um ein vielfaches höher, denn 250 € bei einer monatlichen Haushaltseinkommen (wenn beide Elternteile arbeiten gehen) von etwa 3500-4500 € netto ist schon immens.

Diese ganze Asyl- und Migrationspolitik fußt letztendlich auf der Frage, wie wir das Renten- und Sozialstaatsniveau in den kommenden Jahrzehnten halten wollen und aktuell ist die am meisten geforderte Lösung, Arbeitskräfte aus dem internationalen Arbeitsmarkt zu gewinnen. Deutschland ist aber kein wirklich hochattraktives Land für Arbeitnehmer, insbesondere die entsprechende Integration fällt vielen schwer.

Ob wir unser Soll von 500.000 Arbeitskräften pro Jahr auch noch weiterhin erfüllen werden, ist sehr ungewiss und ich persönlich vertraue nicht auf das Ausland. Insbesondere aktuell, wo sich viele Märkte rasant weiterentwickeln und Home-Office und Remote-Work-Arbeitsmodelle häufiger werden. Der Online-Dienstleistungssektor wird zunehmen und dafür muss man nicht zwangsweise nach Deutschland.

Wenn wir jedoch den Anreiz schaffen, im Inland genügend Fachkräfte großzuziehen und auszubilden, können wir die aktuelle Lücke auch selbst schließen. Der IQ in Deutschland ist im weltweiten Vergleich einer der höchsten, auch im europäischen. Das zeigt ja auch, dass wir hier ein großes Potenzial haben, intelligente Fachkräfte auszubilden.

Ob diese Überlegung nicht einfach zu simpel ist oder vielleicht doch interessant, könnt ihr ja gerne in den Kommentaren diskutieren

...zur Frage

In ihrer gesamten Geschichte hat die Bundesrepublik Deutschland nicht mal einen winzigen Bruchteil der Summe durch "Sozialhilfebetrug" verloren wie durch diese Cum-Ex-Nummer, an die Kanzlerscholzi sich nicht mehr erinnern kann.

Und ss gibt natürlich keine Massenzuwanderung in die Sozialsysteme.

Wer sich tatsächlich echte Sorgen um den Staatshaushald und die "Verwendung" von Steuergeldern macht, der muss zwingend als allererstes mal das von Kanzler Olaf Scholz zu seiner Zeit als Merkels Finanzminister erlassene Gesetz hinterfragen, mit dem er den Cum-Ex-Gangstern noch ein Schleifchen um ihre 20 Milliarden Euro Beute gebunden und jegliche Bestrafung vereitelt hat.

Durch die Hintertür einen Cum-Ex-Straffrei-Paragraphen in ein Gesetz zur Elektromobilität gepfuscht.

Und dafür gesorgt, dass das gleiche Betrugsmodell heute praktisch legal ist und ständig weiter praktiziert wird.

Wann immer jemand was von "Scheinasylanten" und "Ausländern, die von deutschen Sozialsystemen profitieren" faselt, ohne das auch nur am Rande zu erwähnen, ist automatisch klar, dass es sich um rechte Hetze und Ausländerfeindlichkeit handelt und nichts anderes.

Es ist wirklich so einfach.

https://netzpolitik.org/2021/hintertuer-in-finanzgesetz-gesetzesaenderung-verhindert-aufklaerung-des-cum-ex-skandals/

https://www.youtube.com/watch?v=49IDjjyzMUA&t=1243s

https://www.youtube.com/watch?v=hS3D7zI2L7Y

...zur Antwort

Fitness kann definitiv nicht schaden.

...zur Antwort