Bester Kumpel mit meiner Ex-Freundin zusammen!

Das raubt mir irgendwie den Schlaf. Nachdem sich meine damalige Freundin von mir unerwartet trennte hatte ich echt damit zu knabbern und war völlig fertig. Sie war halt meine große Liebe.... Nach 2 Monaten ging es aber dann auch wieder. Nun hab ich auch wieder seit kurzem eine neue Freundin in der ich mich sehr verliebt habe. Dennoch, so manchmal hatte ich eine Ahnung das sie was mit meinem besten Kumpel haben könnte. Wiederum war der Gedanke völlig absurd, weil er ja selber einst sagte das das keine für ihn wäre weil sie in seinen Augen nicht sehr attraktiv ist. Trotzdem ahnte ich schlimmes. Und dies bestätigte sich auch seit gestern, als mir eine gute Freundin davon berichtete und er selbst nachdem ich ihn fragte auch zu gab. Nun ist es es wahr, meine Ex-Freundin und mein bester Kumpel sind zusammen. In so einer Lage wollte ich niemals stecken, und nun ist es aber passiert. Sie sind schon seit einem Monat zusammen, er wollte es mir noch sagen (da frage ich mich, wann denn?). Als die Beziehung vor 3 einhalb Monaten endete gabs danach sehr viel Streit.... und ich wollte auf keinem Fall noch was mit ihr zu tun haben. Trotzdem find ich es blöd das mein bester Freund sich ausgerechnet meine Ex schnappt mit der ich vor kurzem noch zusammen war. Auch wenn ich wieder eine neue Freundin hab. Mich stört das und finde das sich das nicht gehört. Ich meine, umgekehrt würde ich es auch niemals machen. Was denkt ihr, sollte ich die Freundschaft jetzt beenden??? (ich hasse diese Situation)

Liebe, Freundschaft, Beziehung
Müde, Träge, verträumt, lustlos ..... ich will das nicht, warum fühle ich mich ständig so?

Nun die überschrift sagt es schon.... mit mir stimmt was nicht..... es ist nicht nur das.... zudem bin ich noch sehr ruhig und weiß je nach person nicht was ich sagen soll, wenn was kommt dann sind es voll die dummen sätze...... oder soll man es stichpunkte nennen... so wie ich rede klingt ein poldi neben mir wie ein genie..... eigentlich ist das aber auf arbeit nur so extrem (besonders bei vorgesetzten verstumme ich fast völlig), in der freizeit bin ich wesentlich lockerer und man würde das warscheinlich auch nie denken das ich da so ruhig und dümmlich bin..... was aber nichts dran ändert das ich dauerhaft träge, müde und lustlos bin..... mal is es schlimmer und mal nicht so..... das feeling is aber immer irgendwie vorhanden, ich denke nicht das das normal ist....... ich fühle mich glaube schon seit ein paar jahren so (kam jedenfalls sehr schleichend alles). erst waren es kleine phasen, die größer wurden, und nun so gut wie nie weg gehen.... auch negative gedanken quälen mich hin und wieder..... immer dieses gefühl das jemand über dich lästert oder dich für einen idioten hält, obwohls nicht so ist... ich fühle mich auch immer so als wäre ich gar nicht da.... zu meiner person bin ich eigentlich ein sehr sportlicher und auch gutaussehender typ der gesünder gar nicht aussehen könnte... krank bin ich ja auch nie.... was ist das nur? was stimmt mit mir nicht?

Leben, Gesundheit, Seele
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.