Brido hat Recht...Entweder Gartenlaube so richtig mit allem was dazugehört---also Kletterpflanzen mit Bienen und Hummeln hinnehmen,oder alles was diese Kulturfolger anlockt abschneiden.Man kann sich aber auch sehr gut mit der fliegenden Gesellschaft arrangieren,und ißt den Pflaumenkuchen zu Hause,und trinkt Limonade nur mit Strohhalm.

...zur Antwort

entweder ist es alergisch gegen Einstreu...(hast Du neuen Bodenstreu eingekippt?)oder es hat evtl. einen Herzfehler...dann sind die Lippen bläulich.Meist kommt das aber von falschem und staubigen Kleintierstreu.Daran sollte man nicht sparen.

...zur Antwort

Bei mir war es ein Sperber....welcher täglich! aus dem Vogelbad Sperlinge "pflückte"......Er nahm "Anlauf" von einer großen Fichte....und das ohne entdeckt zu werden .....Beim "Jahrhundertsturm" Kyrill kippte die Fichte.....und der Greif verschwand...in Ermangelung dieses Ansitzes.Habt Ihr mal geschaut,ob "Eurer" auch so ein verstecktes Plätzchen hat?

...zur Antwort

...Bewertungsportal:Ärze....Oder,Du suchst Dir aus den gelben Seiten "Welche" raus.....googlest den Namen....und kommst auch so an "Bewertungen".

...zur Antwort

Das ist eine braune Stinkwanze.Schön ...!aber wenn Sie angefaßt wird...riecht die "böse Hand" recht streng.Also:Glas und hinauuuuus.....

...zur Antwort

Ihre Mutter sollte sich "veranschaulichen"...wie entsetzlich und ekelhaft eine im Winter vollgesch......Unterhose oder Windel ! sein kann......Altes nasses und stinkendes Heu ist eine böse "Milben und Ungezieferfalle",und dazu gefriert dieses Urinal ,und die ausgeschiedenen Flüssig und Festigkeiten !lassen widerliche nicht ablaufende Pfützen ,meist unter den Tieren entstehen.Es ist eine längst überholte An-sicht über Stalltierhaltung,dass diese Tiere auf engstem Raum und minderversorgt auskommen können!

...zur Antwort

Nach dem "Angriff" des Mitkaninchens ,hat das Tierchen natürlich Angst vor dem "typischen Nacken und Bäuchleingriff" beim Hochheben ....und vor von Oben "nahenden vermeintlichen Feinden".

...zur Antwort
Hitze ist Leid

Sehe ich die Vögel um mich herum ...die mit offenen Schnäbeln und hängenden Flügeln im "heissssen Schatten sitzen" ,hab ich die Hitze satt......da ich um mich herum Menschen in ähnlicher Position erblicke...völlig fertig.

...zur Antwort

Dein Kind hat Kummer und "Verlustängste"? und fühlt sich gerade in der Nacht so unglücklich ,und denkt viel nach ,dass Sie sich mit Irgenetwas ablenken und zufriedenstellen muss? Kauf doch keine "Kinderschokoladen" ,sondern deck ! der Kleinen abends bevor Du Schlafen gehst den Tisch mit Obstsalat und anderen "gesunden Sachen" ,z,B. kleinen Käsehäppchen mit einer Weintraube......und schau was "abgeht".....Schränke vor die Küchentür stellen etc. machen dieses Kind noch trauruger und unsicherer ,da sie regelrecht mit dem Kummer und der Angst ausgesperrt wird,und alleine fühlt.Warum sperrt Ihr diese Gefühle aus,und fragt nicht die Kleine :WAS und WIESO?Sicher nervt das Verhalten und macht Aversionen gegen das eigene Kind ,das ist verständlich,aber es wird sicherlich immer schlimmer und unerträglicher für Dich das Verhalten zu begreifen,ohne Hilfe vom z.B. psychologisch versierten Kinderarzt ,oder dem kinderpsychologischen Dienst des Jugendamtes.

...zur Antwort

Sag nur nicht der Beamte "hätte gelooooogen"....das ist Kindergarten!Besser ist ,Du unterstellst dem Beamten er hätte die Situation nicht richtig und wahrheitsmäßig erfasst.Nein!so war das nicht ,klingt besser als :"Der Mann lügt"!Gerade bei solchen Zeugenaussagen kommt es auf die Feinheit an ,kein "typischer Boofke zu sein,davon hat`s genug.Meist bei Körperverletzungen.....

...zur Antwort

terracotta.......oder "australische Erdfarben"....

...zur Antwort

Mutta Fliege legt ihre Kinder in "fettes Resteessen" oftmals in sterbende Tiere oder Kadaver....Dadrin fressen sich die Maden solange satt und fett.....bis sie zu Brummern werden.Schlimm ist diese Eiablage in sterbende Tiere wie Igel oder Mäuse oder an! Meerschweinchen oder Kaninchen !die regelrecht von Innen aufgefressen werden!

...zur Antwort

....mit propperts saddle soap ,z.B. bei amazon zu best. bekommt Frau tatsächlich solche "Salzablagerungen" vom Leder.Allerdings mußt Du den ganzen Stiefel ab-seifen ,und das nicht ! zu nass!Wichtig:nach der Behandlung :in die Stiefel zerknülltes Papier wie Küchenrolle oder Zeitung einbringen ,und nicht in der Sonne trocknen ,sondern "in Durchzug stellen".

...zur Antwort

mein Vater ,welcher Prostatakrebs im Enstadium hatte bekam gegen die grauenvollen Knochenschmerzen ein Fentanyl-Pflaster und zusätzlich Morphin Injektionen.Da Tumorschmerzen chronisch sind ,und im Verlauf immer stärker werden ,ist so ein "Pflaster" in Kombination mit Morphin Injektionen sicherlich das "Beste".In unserer Pallativmedizin hat sich G.s.D. vieles zum besseren geändert,und gerade Tumorpatienten die als infaust eingestuft werden brauchen und müssen ! nicht mehr vor Schmerzen Schreien!Viele Tabletten verursachen zudem noch Magenschmerzen und Stuhlprobleme...sodass ein "Morphinpflaster" sicherlich wirksamer ist.

...zur Antwort

"Der Druck der Allgemeinheit"....angepasst und "homogen "zu sein....und nie aufzufallen durch "Autonomität".....Wenn man da anders tickt ,und diese "Gleichschaltungen" durchschaut und bemerkt ,und sich dagegen wehrt ,z.B. mit eigenen Meinungen.....hat man meist schon den Stempel des "Chaoten" und des Querulanten!

...zur Antwort

Schau Dir die "Zwischenräume" dieser meist gummierten Fenstereinfassungen an...und entferne dort die "Insekten und angesiedelten Würmchen!".Diese Spechte und andere Flieger haben sich auf solche Objekte ,in Ermangelung alter abgestorbener Bäume spezialisiert!Ja,"der Mensch machts"!

...zur Antwort

Sie nehmen gegen Rückenschmerzen Voltaren....und das kann solche Reaktionen hervorrufen.Diclofenac kann es im Magen "einheizen".......

...zur Antwort

Krähen greifen Menschen und Tiere an ,welche sich einem verletzten Artgenossen nähern.Diese Tiere sind da ähnlich sozial wie Wale ,die eine Formation ,welche Margarittenformation bezeichnet wird,um verletzte Artgenossen bilden.Toll.Tiere haben also tatsächlich "Gefühle"! und Sozialverhalten....Sehr interessanter Zeitungsartikel Bremen :Krähen greifen Passanten an.....v.28.Mai

...zur Antwort

Falls sich DeineFamilie "innerfamiliär!" für die Aufbahme des Enkelkindes entscheidet ,braucht es keine Einmischung von Behörden zu geben.Ist das Amt allerdings eingeschaltet ,weil diese "Überforderung der Mutter" aktenkundig wurde.....solltet Ihr Euch beim Amtsgericht oder einem RA "kundig machen".

...zur Antwort

Es gibt soooo viele Fototapeten ...z.B. bei ebay ...die "ohne Schaden" gut zu verkleinern sind.....Oder Du kuckst bei Müller macht glücklich Fotoservice ,und lässt Dir von einem eigenen "Digitalem" so ein Poster machen....das ist wenigstens individuell.

...zur Antwort

Es breitet sich eine Mykose in Oregon aus....und schon heißt dieser Angreifer :Oregon Pilz...anstatt:Cryptococcus.......Ach jaaaaa.Wer also mehr über diesen Angreifer aus USA wissen will ,googelt:Oregon Mykose.....

...zur Antwort

gib bei Google Nickhaut bei der Katze ein ...und staune über dieses 3te Augenlid,so eines Stubentigers.....

...zur Antwort

Zur Zeit fliegen die Birkenpollen ,und lösen grauslige Atemreizungen mit Husten und Schnupfen aus.....Leute welche noch nie mit Heuschnupfen zu tun hatten ,werden durch diese sehr agressiven "Verwehungen" plötzlich zu Alergikern ,und tippen zuallererst auf "normale Halserkrankungen und Bronchitien".Stell Dir all diese gelben Pollen vor ,meist liegen diese jetzt schon auf Gartentischen und Autos....und falls Du bei dieser Vorstellung husten musst ,bist Du ein "Heuhusten ! Newcomer...."Da hilft sehr gut :Aralia Racemosda D6.Ich bin auf diese homöopathischen Mittel gekommen ,durch jahrelanges Rumgehuste im Frühling ,und durch vom Arzt verschriebene Asthmabomben!,welche nichts brachten.Auch so einige Versuche! mit Antibiotikas machten diese vermeintliche Krankheit nicht besser.In meiner Verzweiflung fragte ich einen Kinderarzt meines Sohnes ,und der erkannte sofort meinen Krankheitsauslöser,die Pollen.

...zur Antwort

"Alle" ausprobiert...und festgestellt:Der beste Fotoservice mit absolut suuuuper Ergebnissen und Preisen ist Müller Fotoservice.Es ist erstaunlich wie brilliant sogar "alte abfotografierte" Bilder umgesetzt werden.

...zur Antwort
5 Punkte

Der Lehrer hätte genausogut nach einer :Handlungsvorschrift ,Vorgehensweise ,Gebruiksanwising(hahaaa)...fragen können.Allerdings sind die meisten Pädagogen "alte Lateiner" ,und gehen davon aus .dass die Jugendlichen im höheren Bildungslevel auch bewandert sind.Trotzdem nehmen viele lieber Französich oder Spanisch als Wahl-Sprache...Trotzdem ist Deine Antwort und Umsetzung dieser Sache absolut verständlich ! aber dem Lehrer wohl zu trivial.Der hat sich sicherlich noch so "richtig" durchs Latinum quälen müssen.und erwartet Ver-ständnis!?

...zur Antwort

....bei der ! deutschen Kriegsgräberfürsorge....gibt es super "Camps" mit anderen Jugendlichen.....z.B. in Frankreich ...und so habt Ihr was Gutes zu tun...und könnt trotzdem mit Anderen abhängen und auch feiern.Macht Euch schlau....z.B. unter :Ferien-Fun und Friedensarbeit.Tja.

...zur Antwort

...Wellensittiche sind eigentliche Papageien.....googel einmal ,und staune ,dass diese Vögel eigentlich keine Sittiche sind .....also:"eigentliche Papageien".Das hat und weiß nicht Jeder...

...zur Antwort

Dein Vater wird endlich ? darauf gekommen sein ...dass nur Arbeiten und "Abdrücken" oftmals eine funktionierende Lebensform mit Kindern nicht standhält,und so hat er sich gewiss immer weiter in seinen Beruf eingebracht ,um zu Hause den Problemen aus dem Wege zu gehen....da dort meist frustrierte und unterforderte Frauen mit den Kindern auf "ihn warteten ,und auf etwas Abwechselung und Anerkennung"?Jetzt hat er`s begriffen ,und sich verändert ...um nicht wieder zum "Nestflüchter" zu werden.Du ziehst jetzt wohl wieder den Kürzeren ,da Du erwachsen bist ,und somit ein "auflaufender Vorwurf" an seine vergangene und verbaselte Zeit?Wahrscheinlich "hetzt" die Neue auch gegen diese Vergangenheit ,und hat Bedenken wegen des leiblichen Wohles Ihrerseits.....So steht Dein Vater sicherlich unter Druck ,und kann sich nicht entscheiden ,hier für Dich ! ordentlich auf den Tisch zu hauen...damit die neue Frau auch gleiche "Verlustängste" leidet wie Du...nur im materialistischen Sinne....und da Beide doch schon in dem Alter sind ,wo sie nicht mehr gut alleine klar kommen ,und wo die Rente für einen alleine nicht reicht.Meine 26jährige Tochter hatte auch so ein Problem ,und war sehr deprimiert,bis sie nur noch zur Oma ging ,die sie immer einläd und unterstützt.Jetzt fragen Vater und neue Frau öfter nach dem "Kinde",welches sich aber meist stur abwigelt.

...zur Antwort

...."im Frühjahr treten vermehrt die sogenannten Speckkäfer-Pelzkäferlis auf"....ebenso die Nage und Brotkäfer.Googel x und verzweifel nicht am makro-Modus Deiner Dig.

...zur Antwort

schätze:in der jetzigen Zeit werden Jugendliche immer soooo genau abgecheckt ,wenn sie in öffentlichen Verkehrsmitteln,auf U-Bahnstationen oder auf Parkbänken angetroffen werden.Das kommt wohl daher ,dass "Minimalkonfigurierte" dieser Spezies "junge Leute" in den Nachrichten grundsätzlich als Schlägertrupps und als gewaltbereit auffallen und breitgetreten (hihi)werden.Die Älteren halten also :Augen und andere Gefahrsinnesorgane auf solchen Typus gerichtet ,anstatt nur die Handtasche loszulassen ,wenn diese abgepflückt wird...In jedem jungen Manne scheint mittlerweile ein potentieller Pöbler und Schläger zu stecken,denn so wird`s in den Medien aufgeputscht! und damit weird ....ein neues Misstrauen gesät.

...zur Antwort

kuck so lange raus....und "wäge diese Kraft ab...." bis Du alleine schon wegen des prasselnden Regens...zu Hause bleibst!Ich müßte dringlichst zum Zigaretten-Automaten ,ca, 30m Luftlinie,und überlege immer noch ,obwohl ich nur noch 3 Z. in der Schachtel habe.....

...zur Antwort

klick gaaaaaanz oben die "Chronikleiste" an ,und entferne dieses Nerven.....

...zur Antwort

Hervorragend gehandelt!Meist haben solche Vögel eine Gehirnerschütterung durch den Aufprall.Einfach nur in Ruhe sitzen lassen ,am Besten in einem geschlossenen Karton,und wenn sie "Flugversuche" machen -rausbringen ...und Abfliegen lassen.Es kann aber auch sein ,dass sich so ein Tier das Genick gebrochen hat?

...zur Antwort

googel unter :Wildwasser.de und da "werdet Ihr geholfen"!!Schnellllll!!! Und:schreibt Euch die Namen derer auf! die Ihr schon kontaktiert habt,damit diese Leute zur Rechenschaft gezogen werden-naqmentlich-falls Etwas passiert!

...zur Antwort

Versuch`s mit Sepia D6...oder :Agnus Kastus.Frag in Deiner Apotheke nach diesen homöopathischen Globulis und "try it".Natürlich kann sich Hektik-Stress und Neuerung auf die Hormone auswirken....zudem der Eingriff...kein Wunder aber von Sepia kann Frau schon kleine Wunder erwarten-wenn die Globulis durchgehend und diszipliniert genommen werden...

...zur Antwort

So.Du nimmst die Tastatur,legst sie mit der Schmodderseite auf die Heizung-nicht zu heisssss sondern schön warm.....wartest bis der Wackel getrocknet ist,und nimmst dann einen Langhaarigen Pinsel,am Besten einen un!benutzten Backpinsel mit Borsten ,und pinselst die mit dem Schalterfeld nach unten weisende Tastatur ab.....Auf solches kommen Mom`s ,die 3Kinder am PC sitzen haben,und oftmals :Chips-Jogurt -Pudding und sogar Meeriekokos ! in der Schaltung finden..

...zur Antwort

Es sind oftmals die sogenannten "Korinthenkakker" die ALLES berichtigen und bekritteln...aber dafür das Wesentliche übersehen-vor lauter Gewichtigkeit.Wie der Engländer gerne dagt :"shit-up,oder show off"...

...zur Antwort

wir sind aus dem "tiefsten Westfalen...." und beziehen unseren Strom von den Stadtwerken schwäbisch Hall.Ein hervorragender Anbieter ,mit prima Service und Preisen.

...zur Antwort
Ich esse sowieso kein Fleisch.

Ich esse/fresse zu meinen seelischen Gunsten seit 5 Monaten keinerlei Lebewesen mehr.....Es war eine schnelle Entscheidung ,nachdem ich mir die Gerüche von frisch Gebratenem "reinzog" und mich ekelte über diese verbratenen tierischen Fette und Eiweiße....deren Geruch tagelang in der Wohnung und den Klamotten hing...besonders wenn mein Mann seine "berüchtigten Kohlestückchen" fabrizierte."Gerettet" aus Massehaltung/Elend/Schlachtbetrieben und vor Tierversuchs-Zentren wird gewiss keines dieser Tiere durch mein Essverhalten...aber:ich fühle mich ohne Fleisch einfach besser...

...zur Antwort

Reinsteigern ist extrem "spinnenfeindlich"Ich sehe Dich förmlich in jede nur erdenkliche "Spinnenecke schauen"...Nur ein Gedanke wird Dich "bewegen"...woooooo.....????Ich hatte das selbe Problem und war beim Anblick einer Spinne "gelähmt".Dann eines Tages-ich hatte 5 Std. reglos und eiskalt auf einem Stuhl gehockt,und auf meinen Mann gewartet....damit dieser den Vorhang beiseite nehmen sollte ,um die dahinter verschwundene schwarze Wolfsspinne zu orten...etc. Du verstehst!?Das hat gereicht.Wenn heute meine Kinder "Spinnenalarm" schreien..nehme ich ein Glas-fange ein-und halte nat. von Unten einen "Deckel" dagegen.Dann schaue ich "Spinni" in die Augen ,und erkläre den Kindern u.a. :"das wir keine Mücken im Schlafzimmer haben wegen der fleißigen! Drehspinnen...die wenn man sie anstößt sich wie blöd um sich selber drehen(herrlich und! luschtig!!)oder:dass es in Italien heißt:"Spinnen bringen Glück"!Sei ein Vorbild in dieser Sache-und fang Dir einmal solch Tier(es sind Lebewesen mit viel Mut)setz Dich davor,und beobachte mit wieviel "Sensibilität" diese Tiere sich bewegen.Auch haben viele Spinnen sehr interessante Augen.....

...zur Antwort

die meisten Wmaschinen haben ein Flusensieb...und das ist im unteren Bereich.Also mal "um die Maschine gehen" und dieses Ding suchen.Meist ist das eine kleine Klappe,und wenn Frau Glück hat ist dadrin ein Ablassschläuchlein ...welches Frau/Mann in einen Eimer hängt (zu kurz ist so ein Ding eh immer...)und das Wasser ablässt....Dann das Flusensieb öffnen (saugfähiges dadrunter legen,denn es kommt immer Restwasser...)dann aus dem Sieb die Geldstücke-Steinchen-Autoschlüssel etc. entfernen....hihiii.....wieder zumachen-und "Probierwaschgang" starten.Wenn Du Glück hast -war`s dasssss-sonst :Reperatur.

...zur Antwort

...und wir "Dreckschleudermenschen" stellen in unserem Umfeld Sachen auf....die viele Tiere "dankend in Gebrauch nehmen......" da diese Lebewesen uns wohl immer ähnlicher werden,und solche Bequemlichkeiten nutzen...Meist buddeln Amseln in solchen frisch angelegten Kübeln nach Würmern.Am Allerbesten ist enweder nicht hinzusehen-oder die eh langweiligen Wicken-welche grundsätzlich vertrocknen bevor sie blühen -mit dem Anblick fröhlicher Vögel zu tauschen.

...zur Antwort

sehr gut in Ihrem Heimatland...und ganz wunderbar in Sankt Andreasberg und Umgebung im schönen Harz.Hier noch ein passendes deutsches etwas abgewandeltes Goethe Zitat:"warum in die Ferne schweifen-siehhhhh das Glück liegt doch soooo nah(?)"Als besonders schön empfand ich als junger Mensch einen Urlaub im Defereggenthal -Austria-im herrlichen St. Jakob.Dort kann man per Life Cam schon einmal schauen,wie`s dort "zugeht".Leider fürchterlich teuer (finnisch?)ist die Dolomitenregion bei den Sextener Dolomiten,wo man tatsächlich "in Ehrfurcht erstarrt" vor soviel gewaltiger Natur...

...zur Antwort