Tipps zum konstruieren eines Bauteils. Hat jemand Erfahrung?

Ich brauche für meine praktische Abschlussprüfung 3 Wahlteile.

Das erste wird eine Platte (relativ quadratisch) und das 2. ein Rechteck (auch platte) für darunter oder darüber (Bin mir noch nicht sicher was besser aussehen würde). Beides 2mm dick.

Und weil es Extrapunkte gibt, wenn die 3 Wahlteile mit einander verbaut werden bzw zusammen einen gewissen Gesamteindruck verschaffen, soll das 3. ein Gestell werden, auf das die anderen beiden verschraubt werden.

Ich denke es würde am besten aussehen, wenn die beiden Teile den Winkel von... naja... beispielsweise Hinweisschilder in Tierparks oder so, die sind ja leicht schräg(Also weder ein Tisch, noch eine Wand, sondern dazwischen, weniger als 45°) hätten.

Allerdings müssen die Teile noch in eine Vitrine passen, sollten also am besten eher mehr als 45° haben, damit die ganze Konstruktion nicht endlos breit ist. (eher wie ein Foto auf einem Schreibtisch). Es darf aber auch nicht wacklig sein.

Das Gestell werde ich dann in der Prüfung verzinken(Stahl) und Chromatieren/passivieren, die große Platte wird aus Aluminium (da bin ich mir noch nicht sicher was ich damit anstelle) und das Rechteck wird ein Namensschild/Hinweisschild passend zur großen Platte. Also graviert und in der Prüfung vernickelt und vergoldet.

Aber zurück zum Thema....

Ich habe absolut keine Erfahrung im konstruieren. Meine Vorstellung wäre, dass die beiden Platten auf Stelzen verschraubt werden. Allerdings hab ich überhaupt keine Idee, wie diese Stelzen dann mit einander verbunden werden, so dass es einigermaßen ansehnlich aussieht. Es muss kein Kunstwerk werden, Optisch werden die beiden Platten die Hauptrolle spielen. Allerdings werden die Schrauben wegen der Optik in dem Winkel der Platten verschraubt, dementsprechend müssen die Stelzen eine mindestdicke haben, damit ein Gewinde schräg herein passt. Allerdings ist dieses Detail hier nicht so wichtig.

Das Gestell wird aus Stahl bestehen und die Oberflächen der einzelnen 3 Teile werden zwischen 2 und 10 dm² groß sein, die Platten 2mm dick und aus Aluminium und Messing. Gewicht spielt also keine Rolle. Hauptsache die Platten haben den gleichen Winkel.

Wenn jemand eine Idee hat, wie man die beiden Platten mit einander verbinden könnte, wäre ich sehr glücklich :)

Bau, Konstruieren, Metall
1 Antwort