Also mir wurde ein Faden auch ein Monat später gezogen, weil sie ihn vergessen haben mit den anderen zuziehen und ich hatte keine Schmerzen. Es kann aber auch sein, dass es normal ist Ich würde heute einfach ein bisschen kühlen und dann sobald die Praxis auf hat also spätestens wieder am Montag dort anrufen und einfach mal nachfragen.

...zur Antwort

Also meiner Meinung nach hat das mit der Situation zu tun.

Jedoch wüsste ich nicht, ob ich jemanden vertrauen könnte der schon mal betrogen hat.

...zur Antwort

Es sollte dir wirklich nicht peinlich sein. Jeder Mensch hat seine eigenen Probleme egal ob finanzielle, körperliche, mentale etc. Du solltest dich auf keinen Fall dafür schämen. Du bist so wie du bist. Und du bist auf deine eigene Art und Weise einzigartig und bezaubernd. Lern dich zu lieben wie du bist, denn du bist toll.

...zur Antwort

Ich finde die Person sollte auf sich selber hören, was ihr gefällt und sie sollte sich nicht nach den anderen richten.

Aber wenn in diesem Fall so etwas passiert wie es du beschrieben hast denke ich werden einige ziemlich neidisch sein und andere wollen aufeinmal mit dir befreundet sein.

Aber denk dran, dass wichtigste ist das du dir selber gefällst. Das du so bist wie du willst und nicht so wie dich andere gerne hätten.

...zur Antwort

Schmerztabletten helfen dir vielleicht in diesem Moment aber es ist KEINE Dauerlösung. Wenn es nicht besser wird solltest du wirklich mal zum Zahnarzt gehen, bevor es noch schlimmer wird. Umso länger man wartet, umso schlimmer wird es.

...zur Antwort

Ich schau auch viele Krimis eigentlich immer wenn ich Zeit habe. Ich finde es einfach besser als Romanzen. Die einen schauen lieber Romanzen etc. und du schaust lieber Krimis und Mord Dokus. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und das ist völlig in Ordnung.

...zur Antwort

Bei mir ist das wichtigste Musik. Eine Musik, die mich quasi motiviert. Ohne läuft bei mir gar nichts. Ich hab auch oft einfach kein Bock Sport zu machen aber ich zwing mich trotzdem obwohl ich kein Bock hab und mit der Musik fängt es dann nach ca. 5 min an, dass mir der Sport Spaß macht.

...zur Antwort

Also ich habe selber Laktose schon mein ganzes Leben lang und ich kenne auch andere Leute mit Laktose und habe noch nie gehört, dass man davon Auge ringe bekommen kann.

Aber ich bin auch kein Arzt. Ich würde einfach den Arzt mal fragen, wenn du den Laktoseintoleranz Test machen lässt.

...zur Antwort

Der meiste Grund von Mobbing ist Neid oder das der Mobber selbst Probleme daheim hatte und sie dann an anderen in diesem Fall dir ausgelassen hat. Meistens sind mobber Leute mit Problemen, die sie an anderen auslassen, sie runter machen, dass sie sehen sie sind nicht die einzigen denen es schlecht geht und das sie sich besser fühlen. In diesen Fall warst du wahrscheinlich bei seinen ersten Problemen in der Nähe und bist dann sein Mobbingopfer geworden.

Du solltest dich unbedingt jemandem anvertrauen (Eltern, Lehrer, Vertrauenslehrer, Direktor/in usw.) durch stehe das nicht alleine. Such dir jemand der dir helfen kann.

...zur Antwort

Was helfen könnte ist eine Narbencreme. Die gibt es eigentlich in fast jedem Geschäft. Am besten eine mit Aloe Vera drinn. Manchmal braucht die Haut einfach länger Zeit.

...zur Antwort

Ich würde es mal mit Baby shampoo probieren. Eine Freundin von mir hat auch ziemlich empfindliche Kopfhaut und benutzt deshalb gern Baby shampoo, da sie sagt, dass verträgt sie am besten.

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch. Früher oder später wird es rauskommen.

Wenn du sie anschreibst weil du nur mit anderen Mädchen befreundet sein willst als Kumpel find ich es ok.

Aber wenn du vorhast sie an zu schreiben um intimiere Sachen oder sogar "nur" zu küssen oder Händchen halten vorhast, obwohl du in einer Beziehung bist, finde ich es unter aller Kanone. Wenn du deine Freundin nicht mehr magst hab die Ei*r in der Hose und sag es ihr und fang nicht an Mädchen zu betrügen. Das ist unter aller Gürtellinie.

...zur Antwort

Ist es verständlich, dass eine Oma ihr Enkelkind wegen Corona seit 1 Jahr nicht umarmt?

Mein Sohn hat nur noch 1 Oma und Opa und hängt sehr daran.

Meine Ex-Schwiegermutter ist chronisch krank, nach durchstandenem Brustkrebs vor über 20 Jahren hat sie Rheuma, diverse Autoimmunerkrankungen und körperliche Gebrechen.

Sie ist Mitte 70 und malt generell gerne den Teufel an die Wand, nimmt andererseits aber auch keinerlei Ratschläge an. Hat alle paar Wochen Blasenentzündungen, weigert sich aber mehr zu trinken usw.

Sie sieht überall potentielle Gefahren. Wer im Sommer barfuß geht, könnte eine Blasenebtzündung bekommen, wer mit dem Flugzeug fliegt abstürzen und wer abends raus geht überfallen werden.

Seit Corona verlässt sie das Haus nur für Arztbesuche. Außer an ihrem Geburtstag, an dem ihre 2 Söhne kommen durften und einem Therapeuten darf niemand die Wohnung betreten (seit Februar 2020).

Ihre 2 Enkel sieht sie nur, wenn diese unten am Balkon "zu Besuch kommen".

Nun sind die Kinder seit 2 Wochen aus der Schule und waren nur zu Hause.

Hatten außer zu den Eltern keine Kontakte.

Die älteren Leute beschlossen nun, zu Weihnachten an einem Tag zu mir und am anderen Tag zu ihrem 2. Sohn zu Besuch zu kommen.

Bei mir lief es so ab, dass die (außer beim Essen) den ganzen Tag mit Maske auf Abstand saßen und ihren Enkelsohn nicht umarmten aus Angst, dann sterben zu müssen.

Gleichzeitig wurde aber gewehklagt, wie schrecklich es sei, die Enkel nicht umarmen zu dürfen.

Dass sie so dermaßen unter diesem Entzug leiden, den sie sich selbst aus Angst auferlegt haben.

Mir fällt da irgendwie der Filmtitel "Angst fressen Seele auf" ein.

Man vergisst vor lauter Angst zu leben und vegetiert vor sich hin, als wenn man schon gestorben ist, in der Hoffnung, dadurch dem Tod auszuweichen.

Nur dass das Leben quasi aus nichts Schönem mehr besteht... und sollte man dann doch sterben, und sei es an einem Schlaganfall statt an Corona, hat man 1 Jahr lang keine Nähe der geliebten Enkel gespürt.

Was sagt Ihr dazu? Verständlich oder gräbt man sich damit selber ein psychologisches Grab?

...zur Frage

Ich denke es ist verständlich. Sie hat halt Angst daran zu sterben.

Ich hab meine Großeltern auch nicht besucht an den Feiertagen, da sie Angst hatten, obwohl ich auch extra zu niemanden Kontakt hatte.

Im Moment sind die Leute halt auch alle geschockt das es so viele Tote gibt (klar bei der Grippe gibt es auch jährlich viele Tote aber das wird einem nicht jeden Tag so ins Gesicht gehalten, wie es jetzt mit den Corona Toten ist) ich denke diese ständig steigenden Corona zählen von Toten, die jeden Tag immer und immer wieder in den Nachrichten erzählt werden, machen den Leuten, vor allem älteren ziemlich Angst.

...zur Antwort