Erhöhte Krampfbereitschaft bedeutet, dass es Menschen gibt, die eher dazu neigen würden einen epileptischen Anfall zu erleiden als andere. Daran ist eine erhöhte elektrische Aktivität der Hirnrinde schuld. Messbar durch ein EEG. Kann aber auch sein, dass so ein Anfall niemals auftritt.

...zur Antwort

Hallo , im Handel gibt es extra Katzenmilch zu kaufen, z.B von Whiskas, eine Alternative ist lactosefreie Milch

...zur Antwort

Hallo Apfellolly,sehr gut sind die Thriller von Erik Axel Sund,die sogenannte Viktoria Bergmann Triologie.Band 1 heißt Krähenmädchen.Ebenfalls spannend sie die Bücher von Hjorth &Rosenfeldt.,der 1Band heißt hier:Der Mann,der kein Mörder war

...zur Antwort

Rudimente sind verkümmerte und unvollständig ausgebildete Organe, die in der heutigen zeit keine Funktion mehr haben. Z. B beim Menschen der Blinddarm, der  in der frühen Evolutionsgeschichte ein wichtiger Teil der Verdauung war, heute aber überflüssig ist. Atavismen sind genetische bedingte Merkmale, die plötzlich wieder auftauchen, obwohl sie keine Funktion mehr haben. Dazu zählt z.B eine dritte Brustwarze, Merkmal dafür, dass früher eine Milchleiste existierte. Als dies sind Belege für die Evolution, das sie Aussagen darüber treffen, wie der Mensch früher biologisch ausgestattet war und wie er sich unter veränderten Umweltbedingungen weiterentwickelt hat.

...zur Antwort