Mönchengladbach ist es nicht. Da hat man Glück, wenn man mal einem Deutschen begegnet. Nur Afrikaner, Araber und Türken. Gelegentlich Polen.

...zur Antwort

Das ist eine sehr gute Frage. Meiner Meinung nach soll das Lied die Deutschen mit ihrem Nationaltrauma in Berührung bringen. Es spielt mit tabuisierten Vokabeln. Es ist ein Lied, das man sehr leicht als rechts fehlinterpretieren könnte, aber nach meiner Recherche ist es das nicht. Der Sänger ist übrigens Deutschiraner.

...zur Antwort

Nimm das, was sie dir gesagt hat genau so, wie es sie dir gesagt hat. Außerdem empfehle ich dir, in einer solchen Situation nicht zu so einem Chatspam zu greifen, weil das automatisch den anderen nervt und dazu führt, dass er weniger Kontakt will.

...zur Antwort

Ich denke, -al ist wie -isch ein Suffix zur Adjektivbildung. Der Unterschied besteht allein in der Herkunft. -isch ist deutschen Ursprungs und -al eher aus dem Lateinischen oder Französischen. Auf Wiktionary gibt es einiges zu Suffixen.

...zur Antwort

Diese Organisation sucht und sperrt Inhalte. Das tun sie auch ohne Rücksprache mit den Urhebern der Rechte. Das habe ich auch gehabt und habe bei den Urhebern nachgefragt und sie wussten nichts davon, dass man ihre Inhalte sperren lässt. Es ist Teil des kapitalistischen Monopols auf Kulturgüter. 

...zur Antwort

In unserem restriktiven System sind solche der Gemeinschaft nutzenden Aktivitäten streng verboten. Davon würde ja jemand kostenlos profitieren. Undenkbar im Kapitalismus. 

...zur Antwort

Also erste Satz ist richtig. Der zweite Satz hat den Fehler "die" muss "der heißen", weil "der Kauf" männlich ist. "sich beziehen auf + Akkusativ" also "die Wirkung". "der Wirkung" ist Dativ und kann hier nicht verwendet werden.

...zur Antwort

Chopin find ich sehr angenehm zu hören.

...zur Antwort