Ich verzehre, was ich in der Natur finde.

Am liebsten Sammel ich Junge Brennnessel, das gibt ein leckeren Brennesselspinat. Mit einem Klecks Schmand und gemahlene Mandeln verfeinert, als beilage Bratkartoffeln. Einfach köstlich 🙂.

Aber nicht nur das, ich mache aus allen möglichen Kräuter und Essbare Pflanzen und wurzeln sogar Salben, Tee, Tinkturen, schnäpse und Lyköre. Das macht spass und ist gesund 😊. Das einzige was ich verabscheue, ist Löwenzahn 🤮

...zur Antwort

Weil Hass im negativen steht und uns von klein auf eingeredet wird das negatives zieht. Mann stelle sich ein positiven Menschen vor der daran glaubt das sich alles zum Guten wendet und schwupps wird er negativ bewertet oder belacht denn es ist wohl unmöglich das jemandem was positives widerfahren könne....

Nun schalten wir die Nachrichten ein, und was kommt, nur Mord, Totschlag Unfall und Tot, wieder werden wir geprägt das nur negatives auf dieser Welt ist. Wir nehmen es so hin und gewöhnen uns an den zustand und wenn jemand dich etwas positives widerfährt tun wir. Anstatt uns für diesen zu freuen, Neider entgegnen denn das geht ja gar nicht.. Warum soll es meinem Gegenüber besser gehen als mir (kommt dann oft als Gedanke). Das Kurriose ist, wenn etwas negatives Eintritt wie z. B. Mein "Vater ist gestorben" scheinen einige ein Konkurrenz denken an den Tag zu legen und kommen statt den aufmunternden Worten mit "mein Vater starb als ich 3 war (mimimi)" Hauptsache anderen geht es schlechter als dem aktuell betroffenen. Negatives zieht einfach auf dieser scheiß Welt. Positives wird nicht mehr Wert geschätzt und das ist der Grund warum man auf der Welt mehr Hass. Als Liebe begegnet. Traurig, aber war.

...zur Antwort

Ich finde es im Dunkeln genial weil man da mehr Fühlt als man sieht. Für mich persönlich, ist das fühl empfinden viel intensiver wenn man nichts sieht. Ist aber nicht jedem sein Ding, mein Mann will es lieber mit Licht, er sagt das er mich sehen will, weil ihm gefällt was er sieht. Nun sind wir zu der Einigung gekommen, der, der zuerst die Andeutung des Liebesakt macht entscheidet, ob das Licht an oder ausbleibt. 😅

...zur Antwort

Neben meinem Studium machte ich einen an und Verrkauf von Reseller Rechte. Das Funktioniert so,

Du kaufst Dir für wenige Euros ein Ebook mit gewissen Rechten und vertreibst diese dann weiter. Habe mir diesem Konzept 50 - 100 Euro im Monat verdient. Du darfst bloß den Preis nicht zu hoch setzen, damit sich auch Käufer finden. Da es sich um eine Datei Handelt, kannst du sie beliebig oft vermehren ohne zusätzliche Kosten vermehren. Hab damals mit einer Investition von 1 Euro für sämtliche Rechte eines Buchs angefangen, mit dem verdienst hatte ich mich dann gesteigert. Der einzige Nachteil ist, du musst dabei bleiben. Denn ein Online Shop als Anfänger wäre zu teuer. Was das start Kapital angeht. Wenn einer das ebook kauft will er es auch schnellst möglichst erhalten.

...zur Antwort

Vorab, es ist sehr schwer die richtigen Worte in so einem Moment zu finden. Also egal welche Worte ich jetzt schreibe, ich möchte das du weißt, daß ich genau weiß was du durch machst. Meine erste Liebe ist mit 15 Jahren an Leukämie gestorben, und kurz darauf traf es meine Beste Freundin bei einem Autounfall, meine Oma war 59 als sie von ihrem Krebsleiden erlöst wurde und mein Vater durfte zumindest 65 werden, bevor er nach einem langen Leidensweg Abschied nahm. Ich gehe ungern darauf ein das meine Mutter und mein Mann momentan das einzige sind was ich habe und warum ich keine Kinder Habe denn damit würde ich dir in der Phase in der du dich Momentan befindest nur unnötig schaden, ich halte genau wie du an den Tieren um mich herum fest und die Verlust Angst nagt Jahr für Jahr mehr an mir. Ich weiß genau wie du dich fühlst und kann sogar mit dir fühlen. Aber egal was ich dir jetzt schreibe es wird dir bedauerlicherweise nicht helfen 😪. Demnach kann ich dir nur sagen was ich mache um meine trauerphase etwas zu mildern...

Z.b.

Schreiben. Hast du schon einmal versucht deine Gefühle auf Papier zu bekommen? Ein Gedicht, ein Buch ect. Mit schreiben, löse ich meine Gefühle und ich fühle mich leichter, als würde ich mit jemanden geredet haben.

Beruhigen. Damit meine ich mehr ablenken, mit Freunden was unternehmen einen schönen Film anschauen der dich weder an deine Oma, noch an deine Katze Errinnert. Wenn dir danach ist, kannst du auch Löwenschlaf tropfen, oder ein schlaf und Nerventee zum einschlafen benutzen. Denn schlaf ist das was du jetzt brauchst, Wärend dem schlafen wird alles verarbeitet und neu sortiert.

Geduld. Das wird dich jetzt sehr unsensiebel lesen was ich nun schreibe, aber tatsächlich habe ich die Erfahrung gemacht, daß die Trauer mit der Zeit vergehen wird. Sie wird nie komplett verschwinden und du wirst deine Oma und deine Katze nie vergessen, was auch gut so ist, denn man ist erst dann gestorben wenn niemand mehr an einen denkt, aber es wird dir von Zeit zu Zeit leichter fallen mit dem Verlust umzugehen.

Rede darüber. Je mehr du darüber redest, desto besser und mehr wirst du es verarbeiten können. Wenn du niemanden hast mit dem du reden kannst, hören dir die Leute von der Seelsorge Hotline bestimmt gerne zu. Da musst du dich nicht schämen und du bleibst anonym. Diese Leute, haben mir auch schon sehr geholfen in dem sie zugehört haben.

Erwarte nicht zu viel von dir. Lebe deine Trauer aus und lass dir von niemandem sagen das du genug getrauert hast. Nimm dir dafür so viel Zeit wie du brauchst, egal was andere sagen. Jeder lebt seine Trauer auf seine eigene Art aus und das soll auch dir gegönnt sein.

Ich weiß das dir deine Trauer nicht nehmen konnte, aber ich hoffe ich konnte dir zumindest ein bisschen Helfen damit umzugehen.

Fühl dich fest geknuddelt. Heute nacht schick ich dir meinen Engel in der Hoffnung er kann dich etwas trösten 💕

...zur Antwort

Kam von, Dakota Lotus das lied heißt

"No Matter What"

Einen deutschen Text find ich jetzt nicht, hab aber aus Bequemlichkeit Google übersetzte verwendet..

[Vers]

Oh, oh, oh, oh

, oh, oh

ja, hier sind wir.

Wir lernen immer etwas Neues.

Es kann Höhen und Tiefen geben.

Aber wir werden durchkommen.

Also pass auf.

Wir werden ein oder zwei Dinge aufgreifen

Oh, oh, oh

[Chor]

Ich werde direkt an deiner Seite sein,

egal was, egal was

und du hast mich Tag und Nacht,

egal was, egal was

ich immer für dich da sein werde

Und ich weiß du bist auch für mich da

Wir haben diese Bindung fürs Leben

Egal was, egal was

ich dich so habe

Oh, oh, oh, oh

, oh, oh

ja, hier sind wir.

Wir lernen immer etwas Neues.

Es kann Höhen und Tiefen geben.

Aber wir werden durchkommen.

Also pass auf.

Wir werden ein oder zwei Dinge aufgreifen.

Wie, oh , oh, oh

[Chorus]

Ich bin direkt an deiner Seite,

egal was, egal was

und du hast mich Tag und Nacht,

egal was, egal was

ich immer für dich da sein werde

und ich weiß, dass du auch für mich da bist

Wir haben diese Bindung fürs Leben,

egal was, egal was

ich dich so habe

Hier der Original Text:

https://genius.com/Dakota-lotus-no-matter-what-theme-from-pup-academy-lyrics

Und hier geht's zum Video:

https://youtu.be/F5zzCnqgYLw

Hoffe ich konnte helfen 🤗

...zur Antwort

Deinen Maximalen Käfig Maßen zu urteilen, kann ich mir vorstellen das du Vögel ein schönes Zuhause schenken könntest 💕. Vieleicht Wellis oder ziervögel wie Zebrafinken. So ne schöne grosse Zimmervoiliere, kann den schwarmvögel schon ein schönes Leben ermöglichen. Und wenn du gut zu ihnen bist, sind sie auch gut zu dir 😉

Tipp: gegebenenfalls vorher noch ausreichend Info zur Haltung und Pflege einholen, damit dir keine sogenannten Anfänger Fehler Passieren.

...zur Antwort

Sonnen strahlen versenkt auf meiner Haut, sieht sie auch so dunkel aus. Die Sonne längst nicht mehr gesehen, andere Kulturen, endlich begegnen. Stress und Alltag hinter sich gelassen, begegne andere Länder in ihrem geschehn. Wenns auch nicht immer gelingt, einmal im Jahr, da werd ich es kaum fassen. Doch nun der Regen, ich kann ihn aus dem Fenster sehn, in Stille, mein Gedanke, ich kann es verstehen, irgendwann wird die Reise weiter gehn.

(Hab ich aus der Seele geschrieben,

Oder sollte sich das Gedicht reimen?)

...zur Antwort

Mit Wasser (ohne Zucker) machst du bei der Hitze nie was falsch, jegliche, in freiheitlebende Tiere sind Momentan auf wassersuche. An unserer Vögeltränke draußen, trinken sogar Bienen.

Wenn du aber nicht willst das die zahlreichen Freunde der Ameise bei dir zuhause auftauchen würde ich dein Vorhaben mit dem "Zuckerwasser" für die Ameise nicht zu nah am Haus machen.

...zur Antwort

Diese vogelart hat eine komische Eigenschaft, wenn sie Müde sind, schlafen sie genau da wo sie gerade sind. Somit sind sie nicht nur eine leichte Beute für ihre Fressfeinde sondern auch für den den Mensch der sie meistens mitnimmt in der Absicht etwas Gutes zu tun, bedenken aber dabei nicht das sie, wenn sie wieder munter sind Stress empfinden wenn sie aufeinmal wo anders wieder erwachen. Wenn du ihn vor Unheil schützen möchtest kann du eventuell einen Karton oberhalb in eine astgabel vor Ort klemmen, und ihn darin mit vieleicht einer kleinen Schale Wasser.,in Sicherheit bringen. Oder du lässt ihn bei dir übernachten um ihn am nächsten Tag, wieder dort frei zu lassen wo du ihn gefunden hast.

Schwierig wird es aber, wenn es sich um ein Ästling handelt. Sie werden von unwissenden häufig mit einem Ausgewachsenen Spatz verwechselt, die Mutter wacht aber über ihn. Wenn man diesen dann entfernt hat er ohne seine Mutter keine Überlebenschancen mehr in der freien Natur.

...zur Antwort

Ich kann dir die kostenlose Google - Map empfehlen. Die Navigation ist für Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer und Pendler mit öffentlichen Verkehrsmittel geeignet.

Ich habe nur gute Erfahrung damit machen können.

Tipp, falls du dich für google maps entscheidest, ist es ratsam den oder die Orte durch die du gelotst werden möchtest vorher offline runter ladest, so kann die Verbindung nicht unterbrochen werden, wenn du beispielsweise durch den Wald fährst.

...zur Antwort

Meine Erfahrung:

Vor etwa 10 Jahren habe ich für den Tierschutz gearbeitet ich habe zwei 3 Jährige Katzen bei mir gehabt und eine weitere als Übergangslösung mit aufgenommen.

Ich kann dir sagen, es war die Hölle. Meine zwei haben sich von mir entfernt und die drei haben sich Tag täglich angefeindet. Die damalige Kollegin meinte damals man solle es zwei Wochen versuchen um sie aneinander zu gewöhnen. Nach einer Woche war ich mit meinen Nerven am Ende und musste sie in eine andere auffangstation unterbringen.

Lange Rede, kurzer Sinn, laut meiner Erfahrung würde ich es nicht empfehlen, aber wenn du es versuchen möchtest, kannst du damit deine eigene Erfahrung machen.

Deine Entscheidung!

...zur Antwort

Das ist von Tierarzt zu Tierarzt unterschiedlich. In der Regel sind Impfstoffe für Hund und Katze immer vorhanden. Müssen also nicht vorbestellt werden.

Bei Manchen Tierärzte Brauchst du einen Termin, welcher dir übers Telefon vermittelt werden kann. Andere Tierärzte vergeben keine Termine, was also heißt, da kannst du einfach so hin gehen ohne vorher den Grund zu nennen.

Im Idealfall lässt du dir einen guten Tierarzt von anderen Tierhaltern empfehlen. Die können dir dann auch sagen ob du dort einen Termin Brauchst und dir auch die Telefonnummer geben.

Wenn du dir selbst einen suchst, kannst du erst mal dort anrufen und sagen das du gerne deine Katze nachimpfen lassen möchtest, am Telefon wird dir dann gesagt ob du einfach kommen kannst oder einen Termin benötigst.

Wichtig ist, daß du den Impfpass mit nimmst. Auch ist es vorteilhaft Bargeld mit zu nehmen, da nicht jeder Tierarzt Karten Zahlung akzeptiert und ungern auf "später zahlen" behandelt. Eine Auffrischung kostet zwischen 30 und 50 Euro (Orts und Tierarzt abhängig).

Wünsche dir und deinem Tierischen Familien zuwuchs alles Gute 🙂💕

...zur Antwort

Ok, also, vorab, ich bin auch eine Hunde halterin. Wenn es wirklich ein Privat Grundstück sein sollte, sollte sie das Markieren, vieleicht in Form eines Schildes, das muss noch nicht mal teuer sein. Dann kann auch niemand was wenn sie auf ihrem eigenen Grundstück Giftstoffe versprüht und Hunde Halter sogar darauf aufmerksam macht das sie das auf ihrem Grundstück vor hat.

Hat sie keinen Hinweis angebracht "Privat Grundstück" oder "Hunde verboten" geht man als Hunde Halter davon aus dieses zusammen mit seinem Vierbeiner betreten zu dürfen. Demnach wäre die Aussage von dem Paar zumindest mal ein Hinweis für die Polizei, so daß, wenn wirklich ein Fall bekannt wird, gleich reagiert werden kann.

...zur Antwort

Ich finde zweideutigkeiten sehr witzig, vorallem wenn der Gegenüber gar nicht bemerkt das er oder sie gerade eine zweideutige Aussage gemacht hat. (also humor im Alltag).

Bsp. Als mein Vater noch am Leben war, wollte er auf der Couch ein Nickerchen machen. Er sprach davon sich mit einem Teppich zudecken zu wollen aber er wollte nicht ins obere Stockwerk um einen zu holen. Meine Mutter meinte es gut und sagte zu ihm "Vorschlag, du legst dich jetzt hin, und ich hol dir einen runter"... Für die schnellmerker unter uns, sie meinte den Teppich 😅. Sie wurde knall rot als mein Vater und ich laut los lachten und ihr erklärten was sie da eben gesagt hat.

Im nächsten Beispiel, hatten wir gemeinsam den Tisch gedeckt es war nicht genug Platz, worauf mein Vater daran erinnerte, das man den Tisch im Esszimmer ausziehen kann. Er sagte zu meiner Mutter, "bringt ihr mal den ersten Teil aus der Küche rein und ich zieh dann aus" meine Mutter schließte sich sofort an mit den Worten "deshalb musst du doch nicht ausziehen"

Eindeutig, zweideutig halt 😉

...zur Antwort

Ganz einfach, fang mit deinem Vater ein gespräch über das Jugendschutz Gesetz an, und frga ihn was da dran ist, das Bier und Wein ab 16 Jahren frei gegeben ist, (auch wenn du es bereits weißt) er wird dir dann bestätigen das es erlaubt ist, und wenn nicht, sag ihm das du da was gelesen hast, das es erlaubt ist.. Dabei nicht streiten, sondern Erwachsen darüber reden.

Am Ende beendet du das Gespräch mit, "ist ja cool, dann kann ich mir ja jetzt auch bedenkenlos ein Bier genehmigen" dann Kan er nichts mehr dagegen sagen, weil es ja schon ausgesprochen wurde das du es nun darfst.

Die zweite Möglichkeit wäre, du sagst ihm "jetzt wo ich Bier trinken darf, würde ich gerne mal mit dir anstoßen"

Bei letzterem musst du aber wirklich einen sehr coolen Vater haben das, dass funktioniert.

Viel Glück und bleib gesund!

...zur Antwort

Damals haben verschiedene Faktoren zusammen gespielt. Ich bin damals neu ins Gebirge gezogen und die Hunde freundlichen Wege waren alle unbeleuchtet. Meine Augen gewöhnen sich nicht wie bei anderen an die Dunkelheit so das man zumindest Umrisse erkennt. Und ich werde dann auch orientierungslos. Deshalb nahm ich fürs gassie gehen immer eine grosse, sehr gut leuchtende Taschenlampe mit Taschenlampe mit. Eines Tages ging die Battarie leer und die Lampe wurde immer dunkler, ich wollte mit dem Hund zurück laufen weil ich schon die Befürchtung hatte das. Dass Licht bald ganz erlischt. Doch kaum drehte ich mich um, hatte die Lampe keinen Saft mehr. Ich suchte mein Handy in der Jacken Tasche und musste feststellen, daß ich gerade jetzt vergessen hatte mit zu nehmen, sonst hatte ich immer darn gedacht, und ausgerechnet in diesem Moment wo ich es gebraucht hatte, hab ich es nicht bei mir gehabt. Mein Mann wollte auf Grund meiner Probleme nie das ich nachts oder am späten Abend mit dem Hund raus gehe, aber ich hab immer darauf bestanden, mit der Begründung das ich selber gross bin und weiß was ich tue. Aber an diesem Tag hatte ich mir gewünscht ich hätte auf ihn gehört.

Der Hund riss sich von mir weg und war aufeinmal nicht mehr bei mir, um mich herum war es dunkel, es hat an verschiedenen Stellen geknackt die rufe nach meinem Hund waren vergebens. Ich war wie angewurzelt, konnte nicht weiter laufen weil ich nicht wusste ob ich nun rückwärts vorwärts oder seitlich laufen sollte. Vom Tag hatte ich noch in Erinnerung das da irgendwo, wo ich zu dem Zeitpunkt stand, eine ungesicherte Stelle war wo man runter fallen kann wenn man nicht aufpasst etwa 20 min. Später hörte ich meinen Mann nach mir rufen. Er trug eine Taschenlampe bei sich und lockte mich damit zu sich. Er meinte der Hund hat ihn zu mir geführt anscheinend hat er meine Angst und Hilflosigkeit zu diesem Zeitpunkt gespürt und meinen Mann zur Hilfe geholt.

Wie dem auch sei, seit dieser Zeit, lässt mich mein Mann zur späten abendenstunde nicht mehr alleine nach draußen. Auch wenn in unserem aktuellen Wohnort alles beleuchtet ist, nur diesmal bin ich ihm auf Grund meiner Erfahrung, dankbar dafür das er darauf achtet und geh freiwillig ab einer gewissen Uhrzeit nicht mehr alleine nach draußen. 🙂😉 So, das war meine grusseligste Erfahrung beim gassie gehen.

...zur Antwort

Da es Momentan mit der Epedemi arg aussieht, wollte er vieleicht nur Informativ wissen wie es dir geht. Schließlich bist du ein Teil von seinem Leben geworden. Mit deiner Reaktion wollte er vieleicht auch einer erneuten Diskussion ausweichen und hat deshalb nicht geantwortet, oder überlegt sich seine Wortwahl genau, dass er sich erst später wieder zurück meldet.

Ich habe in den letzten Wochen zahlreiche "wie geht es dir" Nachrichten, von Freunden bekommen die sich lange Zeit nicht mehr gemeldet haben, darunter auch eine Freundin bei der ich mich voriges jahr im Streit getrennt hatte.

Auch ich selbst schreibe die Kontakte, mit denen ich schon lange nichts mehr zu tun hatte, zeitlich bedingt oder auf Grund der großen Entfernung an, um nach deren Wohlbefinden zu fragen. Einfach weil ich mir Sorgen mache.

Kennst du den Spruch, "den Wert eines Menschen, erkennst du erst dann wenn es zu spät ist"?

Einige wollen eben nicht solange warten und erkennen jetzt erst die Bedeutung des Menachen gegenüber.

...zur Antwort