Nein. Ich bin 20 und hatte noch nie einen Job. Ich lebe noch. Und habe bis jetzt auf jede Bewerbung eine Zusage bekommen (habe mich mal aus Spaß bei einigen Unternehmen beworben um meinen Marktwert zu testen). Solange du das durch andere Dinge ausgleichen kannst (sehr gute Noten, vllt. ein kleines Praktikum (bei mir nur 2 Tage :D), Fremdsprachenkenntnisse) ist das kein Hindernis.

...zur Antwort

Das wird nicht funktionieren, weil die Tusche abbröckeln wird mit der Zeit. Abgesehen davon ist es auch nicht empfehlenswert, weil die Wimpern austrocknen und abbrechen.

Und zuletzt: Oftmals geht auch wasserfeste Wimperntusche beim Baden mit der Zeit ab. Eigene Erfahrung. Es gibt keine Wundermittel.

...zur Antwort

Ja, es ist falsch. Und die Frage, ob das schlimm ist - wie oft hast du es denn so geschrieben? Toll ist es sicherlich nicht...aber wenn es nur das eine Mal war und der Rest korrekt ist, denke ich, dass man darüber hinwegsehen könnte.

...zur Antwort

Also...nein, SCHLIMM ist es sicher nicht, eine Brille zu tragen. Allerdings glaube ich, dass es grundsätzlich eher etwas unattraktiver macht als ohne. Selbst, wenn jemand mit Brille sehr hübsch aussieht, glaube ich, dass er ohne Brille noch besser aussähe. Meiner Meinung nach resultiert dieser Spruch: "Die Brille steht dir!" meist daraus, dass die Person schon länger eine Brille trägt und man den Anblick so einfach gewöhnt ist. Ausnahmen sind vielleicht noch Orte wie die Bibliothek, die Uni, der Arbeitsplatz, die Schule etc. - hier passt die Brille einfach zum Ambiente;) Aber da Promis sich dort eher seltener aufhalten, sondern oft auf Events anzutreffen sind, werden sie eine Brille wenn möglich vermeiden.

...zur Antwort

Nein, du hast schon recht, die meisten probieren erstmal, ob sie auch ohne viel Mühe und Anstrengung ans Ziel kommen.

Mein Tipp: einfach ignorieren. Du darfst auf keinen Fall rüberbringen, du seist leicht zu haben. Gib dich am Anfang eher unnahbar, dann wissen sie, dass du es wert bist, sich mehr um sie zu bemühen und du es dir leisten kannst, nicht auf jedes "Angebot" einzugehen.

Sobald ein Junge dann ernsthafteres Interesse zeigt, kannst du ja auch zugänglicher werden;)

...zur Antwort