Da ich hoch querschnittgelaehmt bin, hab ich mit Spastiken in Beinen und Armen zu tun, das ist wahnsinnig nervig und unangenehm. Bis ich im E-Rolli bin, dauert es lange...

...zur Antwort

Ja, klar gibt es die. Wenn er querschnittgelaehmt ist, wird er keinen Orgasmus bekommen auf normalem Weg, mit Schwellkoerperinjektion oder Implantaten wuerde es eventuell möglich sein. Er empfindet das aber komplett anders, zum Beispiel durch eine Spastik in den Beinen oder ein angenehmes Gefühl oberhalb der Region, wo er etwas spürt. Ich bin selbst hoch querschnittgelaehmt, C3, das heisst Hals abwärts passiert nicht viel und da mein Zwerchfell gelaehmt ist, werde ich seit meinem Unfall beatmet. Wenn mich eine Frau im Nacken streichelt, berührt, küsst, erzeugt das bei mir ein mega angenehmes Gefühl, mein Körper fängt an zu zittern und ich bekomme Spastiken in den Beinen. Mehr kann ich leider nicht fuehlen....

...zur Antwort

Ich hab leider Probleme mit dem Fliegen. Ich bin hoch querschnittgelaehmt und beatmet, daher gibt's immer Diskussionen mit der Airline wegen meiner Geräte, die ich benötige.

...zur Antwort

Beim Husten wird man mit einem Cough Assist, einem Gerät unterstützt, schlucken ist möglich, Sprechen muss man lernen und sich auf den Rhythmus der Beatmung einstellen. Ich bin vom Hals abwärts querschnittgelaehmt, daher weiss ich es, weil ich 5 Jahre beatmet bin....

...zur Antwort

Gibt Studios mit Tantra extra fuer Rollis und Massagen und auch Sexualassistenten. Ich nutze dies gern, weil ich als querschnittgelaehmter Mann keine andere Möglichkeit habe...

...zur Antwort

Warum denn nicht? Wenn Ihr Euch liebt, ist das normal kein Problem. Und die ydinge, die er körperlich nicht kann, kannst Du kompensieren. Wichtig ist, eine ybeziehung auf Augenhöhe zu fuehren und nicht aufgrund von Mitleid oder Helfersyndrom.Ich weiss, wovon ich spreche, weil ich selbst querschnittgelaehmt bin vom Hals abwärts und im E-Rolli sitze. Ich hab ein Assistenzteam, dass mich daheim und im Job unterstützt und habe eine Freundin, mit der ich seit 3 Jahren eine glückliche Beziehung führe

...zur Antwort

Kann man nicht wirklich verhindern. Ich selbst hab minus 16 und minus 18 Dioptrien, trage meist Kontaktlinsen und habe mir eine Brille nit den allerduennsten Gläsern machen lassen, die natürlich immer noch recht dick ist und sehr stark brechend an den Raendern.

...zur Antwort

Du musst ihn lieben und lernen, mit einem Handycap des Partners klarzukommen. Dann ist auch egal, was Dein Umfeld sagt. Ich selbst bin seit 10 Jahren im E-Rolli, querschnittgelaehmt vom Hals abwärts und lebe mit Beatmung. Aber das haelt mich nicht ab, in Clubs zu gehen und Frauen kennenzulernen. Zwar tausendmal schwerer als normal, Viele haben Angst, wenn sie meinen Riesen-Rollstuhl und den Beatmungsschlauch sehen. Aber alles kann man managen und nichts ist so schwer wie es scheint. Von daher, trau Dich!

...zur Antwort

Keine Beziehung wegen seiner Krankheit, ist das wirklich der Grund?

Hey, ich habe seit 5 Jahren einen sehr guten Freund. Ich bin w/18, er ist ebenfalls 18. Wir sind gemeinsam zur Schule gegangen und beste Freunde.

Er hat eine schwere körperliche Behinderung. Dadurch sitzt er im Rollstuhl (elektrisch) und wird nachts beatmet. Er kann sich nicht wirklich bewegen, nur die Arme ein bisschen. Sprechen kann er problemlos. Er ist aber sehr intelligent. Er macht auch grade Abitur.

Aufjedenfall bedeutet er mir mega viel, wir verstehen uns sehr gut. Haben den gleichen Humor und sehr viel zusammen erlebt. Viele sagen wir passen perfekt zusammen. Und ehrlichgesagt stimmt das, wir passen.

Doch irgendwie will ich keine Beziehung. Ich weiß nicht ob ich ihn liebe. Ich meine er bedeutet mir sehr sehr viel, aber ich habe mega Angst mich so an ihn zu binden. Er wird in wenigen Jahren sterben und ich kann das nicht. Ich will dss nicht so an mich ranlassen.

Er sagt immer, wir kommen nur nicht zusammen, weil er behindert ist, aber das stimmt nicht. Seine Krankheit spielt keine Rolle in unserer Freundschaft. Wenn ich aber ganz ehrlich bin weiß ich aber nicht wie eine Beziehung ablaufen soll.

Ich müsste ihn pflegen, essen anreichen etc. Ich meine vieles davon tue ich jetzt auch schon, aber es ist so distanzierter. Wir könnten keinen Sex haben, nicht in den Urlaub..Einfach alles wäre so kompliziert. Ich bin erst 18, das ist zu viel für mich. Ich will etwas erleben, am liebsten mit ihm, aber es ist alles nicht so einfach.

Ich mache eine Ausbildung zur Sozialassistentin. Ich werde also auch beruflich Menschen mit Behinderung pflegen und begleiten, einfach weil es mir Spaß macht. Wieso kann ich bei ihm nicht drüber hinwegsehen? Zu unseren Klinienten habe ich ein eher distanziertes professionelles Verhältnis, das macht das ganze leichter.. bei ihm tut es mir einfach nur unfassbar weh ihn so leiden zu sehen.

Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil es stimmt, dass es an seiner Krankheit liegt.

...zur Frage

Ich Weiss, was Du meinst. Ich bin selbst im E-Rolli, hoch querschnittgelaehmt und dauerbeatmet. Eine Freundin zu finden war in den letzten Jahren nicht wirklich einfach, derzeit bin ich in einer Beziehung, die recht gut funktioniert, weil ich die Pflege und Assistenz und Beziehung trenne.

...zur Antwort