Weil es hauptsächlich von den Weißen als Beleidigung aufgenommen wird. Wenn du mit einem Schwarzen unterwegs bist und mit dem befreundet bist, dann kannst du ihn auch so nennen, sofern er es auch benutzt.

Es gibt halt einen Unterschied, das Wort ist einmal eine Angewohnheit wie "Kumpel" von den Schwarzen und dann gibt es noch die Variante wodurch man einen Schwarzen als Nigger beleidigt also als Beleidigung. Sowas benutzt man aber hauptsächlich in den USA mit dem Akzent Nigga, in Deutschland weiß ich nicht ob es schwarze gibt die es benutzen.

Im Grunde kommt es darauf an wie man es betont und meint.

...zur Antwort
Ja, regelmäßig

https://youtu.be/DwqwRYe6fKA

Hat fast jeder und dieses Video ist das Mittel dagegen. Der Kanalbetreiber verdient einen Orden.

...zur Antwort

Es gibt nie zuviel, wenn man selber mit dem Gewicht zufrieden ist, ist es ausreichend. Aber um deine Frage besser zu beantworten würde ich sagen ist es etwas über dem Durchschnitt, ansonsten alles gut. Sage ihr dass sie keinen Grund hat sich unwohl zu fühlen. Sie soll nur auf ihre Ernährung achten wenn sie ihr Gewicht nicht ausarten lassen möchte. Das ist wichtig

...zur Antwort

Sieht für mich aus wie eine allergische Reaktion auf eine Shampoo. Benutzt du was anderes bzw. neues? Kann auch von Wasser kommen. Am besten zum Hautarzt wenn es nach spätestens einer Woche nicht weg ist. In der Regel geht es innerhalb 3 Tage weg.

...zur Antwort

Es gibt eine Krankheit womit man die Symptome erlebt was ein Herzinfarkt verursacht obwohl man keine Probleme hat. Immer dann wenn man genau davor Angst hat, ich hatte das auch und recherchiert wurde auch schon. Würde mir da keine Gedanken machen.

...zur Antwort

Ich möchte fremdgehen/eine neue emotionale Bindung?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage, die mich schon sehr lange beschäftigt. 

Kurz zum Hintergrund: Ich bin seit ca. 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, ich liebe ihn und er mich auch, absolut kein Zweifel. Allerdings ist es einfach nicht mehr das, was es am Anfang mal war. Auf der einen Seite gibt er sich Mühe, auf der anderen auch nicht. 

Ich habe oft das Gefühl, er ist ein bisschen in seiner eigenen Welt gefangen. Ich vermisse einfach das Neue, aufregende. Das Bauchkribbeln, das Gefühl sich mit jemandem zu treffen und total nervös zu sein. Tiefgründige Gespräche und das Gefühl wenn man noch in der Kennenlernphase ist. Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine. 

Ich will meinen Freund keinesfalls verletzen oder ihn hintergehen, ich habe schon ein schlechtes Gewissen wenn ich das hier alles überhaupt schreibe, aber es gibt da einen Arbeitskollegen, der zwar auch vergeben ist aber wir schreiben trotzdem jeden Tag sehr viel miteinander und sehen uns natürlich jeden Tag auf der Arbeit. Ich bin nicht auf der Suche nach etwas sexuellem, eher nach etwas emotionalem, was mir quasi wieder diesen „Kick“ verleiht. Ich möchte mich aber auch nicht von meinem Freund trennen, ich will nur einfach wieder etwas aufregendes, bei dem ich wieder das Gefühl bekomme. 

Das aufregende Gefühl bekomme ich gerade in „geringer Dosis“ von meinem Arbeitskollegen, es ist nichts passiert o.ä., es gibt mir nur einfach ein richtig gutes Gefühl von jemand anderem so viel Aufmerksamkeit zu bekommen, allerdings ist der „Durst“ danach längst nicht gestillt, ich will aber auch keinen dummen Fehler machen.

 Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. Ich hoffe das was ich hier geschrieben habe war einigermaßen nachvollziehbar und ihr könnt mir irgendwie helfen.

Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Klingt für mich wie als würdet ihr viel zu viel Zeit miteinander verbringen was man nicht tun sollte. Es gibt aber nur drei Möglichkeiten für dich, die Erste wäre es ihm zu sagen damit er da was machen kann eventuell. Ihr könntet mal was neues machen wie Urlaub etc. Die zweite Möglichkeit wäre es für dich zu behalten damit du der Beziehung nicht schadest. Davon würde ich dir aber abraten weil du selbst dich davon unglücklich machen würdest. Die dritte Möglichkeit ist halt die bitterste Methode, nämlich ihm es sagen und schluss machen oder eine Pause einlegen, wenn schon denn schon sage ich nur, was heißt dass du mit der Pause es unnötig in die Länge ziehen würdest.

Letztendlich musst du das selber entscheiden, ich weiß ja nicht was deine Ziele sind und was genau du fühlst und erreichen möchtest. Ich würde an deiner Stelle es ihm entweder sagen falls du noch Hoffnung für die Beziehung hast und dir sicher bist dass er der Richtige ist oder die Beziehung aufgeben. Man kann es aber auch anders machen indem man mit dem Freund sich mit anderen Männern unterhält auch wenn es meiner Meinung nach nicht wirklich passt wenn man in einer Beziehung ist, da es irgendwann zum Flirt ausartet. Außerdem wäre es gut zu wissen wie dein Freund überhaupt so ist, ist er eifersüchtig oder ähnliches? Sry für den Roman obwohl ich es kurzhalten wollte. Ansonsten alles gute

...zur Antwort
Ja schon vergessen

Erste Liebe haben fast alle Menschen und bei fast allem zerbricht es auch, das war mir aber schon klar deshalb bin ich drüber hinweg gekommen. Bin aber froh nachdem ich festgestellt habe mit welcher Person ich da wirklich in einer Beziehung war. Vergangen ist vergangen, ich schaue nur nach vorne auch wenn es Wunden hinterlässt.

...zur Antwort

Die Rauchmelder reagieren nur auf giftige Gase, das heißt nur wenn etwas verbrennt. Solange du nur Wasser kochst, Tees machst ist alles in Ordnung. Selbst wenn man Zigaretten raucht, reicht es nicht da es zu schwach ist. Man müsste es wahrscheinlich richtig dran halten damit es losgeht. Mach dir keinen Kopf.

...zur Antwort

Man hat innerlichen Zeitdruck was wiederum Stress verursacht. Wenn man es gedanklich auf morgen verschiebt, signalisiert man dem Gehirn dass es nicht so wichtig ist, deshalb vergeht auch der Zeitdruck wodurch kein Stress verursacht wird oder sogar Dopamine freigesetzt werden.

...zur Antwort

Wünschen würde ich sowas nicht. Es bringt auch unzählige Nachteile mit sich wie größte Verantwortung von allen Menschen sogar Präsidenten, die Regierung wird dir stets am Nacken sein um an deine DNA zu kommen oder sie dich untersuchen wollen damit sie sowas züchten können etc., 8 Milliarden Menschen auf dich zu kommen damit du ihnen helfen sollst, du nie Zeit hast für dich sondern nur noch dafür lebst den Menschen zu helfen statt dein eigenes Leben zu leben. Ich persönlich würde ein Gleichgewicht zwischen beidem suchen. Ich würde sovielen helfen wie ich nur kann und Abends normal schlafen oder zur Ruhe kommen. Würde auch ein Polizeiradio wie aus Spiderman kaufen um den Funk abzuhören damit ich bei größten Notfällen helfen kann.^^

...zur Antwort
Joa.

Zwischen ja und nein. Bock hätte ich nicht auf Kinder aufpassen zu müssen und sich darum kümmern, etc. Babys großziehen hätte ich wiederum Lust aber ich mag Kinder nicht wirklich, ab 8 Jahren hört das Süß sein für mich auf. Vielleicht wird sich meine Meinung später mal ändern aber im Moment geht es mir so. Wenn die Zeit reif ist will ich aber auf jeden Fall Kinder. Man muss bedenken dass man nicht nur Menschen erschafft sondern auch Nachfolger die dein Leben weiterleben können

...zur Antwort

Das Problem habe ich ebenfalls, auch ich habe da rumgeforscht und musste feststellen, dass da nur ein Elektriker oder ein Fachmann der Richtige ist. Denn sie haben zum einen die Bildung dafür und die Ausrüstung.

...zur Antwort