PONs haben eine Reihe wichtiger Vorteile; zunächst einmal haben sie geringere Installations- und Betriebskosten als AONs, da sie keine elektrische Energie für den Splitter benötigen. Außerdem verbrauchen sie weniger Energie und weniger Netzwerkinfrastruktur als AONs und sind sehr zuverlässig. Im Vergleich zu der Kupferverkabelung, die durch Glasfaser ersetzt wird, bedeutet die Verwendung von PONs, dass die Glasfaser kleiner, einfacher zu verwalten und sicherer ist als die alte Verkabelung, die sie ersetzt.

Auf der anderen Seite ermöglichen AONs den Betrieb der Glasfaserverbindung der "letzten Meile" über größere Entfernungen als bei einem PON: typischerweise bis zu etwa 70 bis 100 km, im Vergleich zu etwa 20 km bei PONs. Die Fehlersuche und -behebung ist bei AONs einfacher als bei PONs, da jede Faser Signale überträgt, die für einen Kunden bestimmt sind. AONs leiden auch nicht unter den Drop-in-Geschwindigkeiten, die bei PONs zu Spitzenzeiten auftreten, da der Verkehr mehrerer Kunden über jede Faser gesendet wird.

...zur Antwort

Habe das Go 2 und finde den Aufpreis zum Pro 7 nicht gerechtfertigt. Nur wenn von dem besseren Prozessor profitieren wuerde ich mehr Geld ausgeben.

...zur Antwort

Künstler aus der USA bekommen dafür Geld z.B. ein Samsung Handy zu zeigen. Vielleicht machen es dann deutsche Rapper nach, checken aber halt nicht dass die Amis es wegen dem Geld machen xD

...zur Antwort

Jemand sagt was und wie du etwas zu tun hast. Und zwar theoretisch und nicht praktisch. Also z.B. dir wird Erklärt wie du mit pflegebedürftigen Menschen umgehst (theoretisch) und dann geht ihr zu einem Menschen und dann wird dir das praktisch gezeigt.

...zur Antwort