Also ich finde alle drei klassischen Sexportale die hier zur Auswahl stehen nicht schlecht. Besondern Snapgeil.com und Poppen.de. Aus meiner Erfahrung ist Knattern.net mit Vorsicht zu genießen, kann aber mit etwas Glück auch nicht verkehrt sein.

Auf Badoo/Lovoo/Tinder geht auch was, aber das Problem ist einfach, dass hier die Mädels sich nicht zwingend zum Sex anmelden. Da hat man dann schon mal ein paar "Verluste" bei der Suche. 

Wenn ich mich jetzt hier festlegen soll bin ich leicht überfordert. Wie gesagt, ich tendiere hier eher zwischen zwei Portalen.

...zur Antwort

Kann ich verstehen! Ging mir eine Zeit lang ähnlich bei Tinder. 

Es gibt sehr gute Alternativen zu Tinder, besondern wenn Du nur das "Eine" willst;) Ansonsten ist Tinder aber gar nicht schlecht.

...zur Antwort

Gibt es auf jeden Fall, ich selber steh nicht auf "Shemales" aber ein Freund von mir hat online mal eine/einen getroffen. Ich spreche aber grundsätzlich nie öffentlich empfehlungen aus, sorry. 

Hier wurde das Thema aber schon mal behandelt https://www.gutefrage.net/frage/wo-kann-man-transexuelle-kennenlernen, vielleicht hilft Dir das ja weiter. 

...zur Antwort

Nein, wenn Du Dich nicht auf der Seite angemeldet hast und Coins oder Ähnliches gekauft hast (und das hättest Du bemerkt, schließlich musst Du Deine Zahklungsdetails eingeben), musst Du nichts zahlen. 

...zur Antwort

Nein, nicht wirklich! Die guten Portalen sind in der Regel kostenpflichtig, und das auch aus vielen Gründen (Administratoren und Maderatoren um Faker und Scammer fernzuhalten, in Werbung investieren um möglichst viele Frauen anzulocken, etc etc ...all das kostet Geld und das ist schwer über kostenlose Portale oder Apps wieder reinzubekommen) 

...zur Antwort

Ich finde daran gar nichts peinlich bei Tinder angemeldet zu sein. Ich persönlich habe Tinder mal ausprobiert, habe mich dan aber für eine andere Plattform entschieden, muss aber sagen, dass ich Tinder ganz ok fand. 

...zur Antwort