Da viele Antworten kein Verständnis zeigen:

Auch wenn manche es leugnen, ist es schon so, dass man gesellschaftlich und moralisch dazu gezwungen bzw. ermutigt wird, weiterzuleben und keinen Suizid zu begehen. Das ist sogar im Gesetz verankert. Desweiteren können einem die Freiheitsrechte und die Selbstbestimmung verwehrt bleiben, wenn man derartige Wünsche äußert und jemand einem daraufhin beim Notarzt oder der Polizei meldet oder gleich persönlich einweisen lässt. Auch sonst werden Menschen ständig dazu gefordert bzw. ermutigt weiter zu machen.

Ich finde ebenfalls, dass man sich das Leben und vor allem im speziellen das EIGENE Leben, mit all den Schicksalen nicht ausgesucht hat. Wenn jemand also krank ist, sei es psychisch, körperlich, beides oder diese Person einfach ein sehr schwieriges Leben hat, wo es auch keine Aussicht auf Besserung gibt und das Leben einfach eine Qual ist, wer bist du dass du trotzdem der Person auferlegst, weiterleben zu sollen? Die Person soll sich weiter quälen, sodass DU nicht Gefahr rennst für ein Weilchen zu trauern? Obgleich diese Person vielleicht sogar gar keinen richtigen Draht zu dir hat oder dir keine Lösung für deine Schwierigkeiten gibt? Man lässt diese Menschen häufig mit all ihren Problemen alleine, aber weitermachen sollen sie dennoch.

Sofern ein Mensch das wirklich möchte (und das nicht nur phasenweise bzw. akut) und es legitime Gründe/Argumente dafür gibt, fände ich es gut, wenn es sowas wie Sterbehilfe auch hier gäbe, so werden auch gefährliche Unfälle vermieden.

...zur Antwort

Vielleicht liegts am Erscheinungsbild/Auftreten? Vielleicht machst du eher einen unbeholfenen, schüchternen oder weniger aufgeschlossen Eindruck. Vielleicht wirkst du auf andere etwas socially awkward oder einfach eher wie der "Kumpel-Typ" oder kindisch. Das sind alles Dinge, die wir nicht wissen bzw. beurteilen können. Kann vielleicht auch einfach daran liegen, dass du zu oft betonst dass du für immer single bleiben wirst und das auf andere realitätsfern wirkt, sofern du aus eigenen Gründen nie in einer Beziehung sein möchtest o. Ä. Sei selbstbewusst, steh einfach drüber, versuch offen/aufgeschlossen zu wirken. :) Letztendlich ist es ja egal, was andere über dich denken.

...zur Antwort

Ist das so? Kannte auch einige die mir sagten, dass sie eher blondhaarige präferieren. Warum das so ist? Geschmäcker sind verschieden und individuell. Jeder assoziiert ja auch etwas anderes mit einer bestimmten Haarfarbe. Vielleicht wirkt für manche Frauen eine dunkle Haarfarbe besonders "männlich", mysteriös oder exotisch. Who knows.

...zur Antwort

Ich finde, das was du machst, klingt gut- ausgewogen, abwechslungsreich, engagiert und aktiv, aber auch fokussiert was Schule betrifft. (Falls das so zutrifft)

Am wichtigsten ist, dass du dich mit der Routine/mit deinem Alltag wohlfühlst und du damit auch Erfolg hast.

Je nach Alter und Phase (Unterstufe, Oberstufe, nach der Schulzeit bzw. jetzt), ist mein junges Dasein unterschiedlich gewesen. Grundsätzlich habe ich meine Zeit nie so ausgelebt, wie man es sich wünschen würde. Vor allem jetzt.

...zur Antwort

Müsstest schon eher drauf eingehen. Was heißt für dich "hard to get" ? Wenn eine Frau einem direkt die Nummer geben würde oder locker drauf wäre, heißt es ja wiederum ganz schnell "billig". Manche haben vielleicht einfach kein Interesse und sind deshalb abweisend. Andere haben vielleicht Schwierigkeiten zu vertrauen und bleiben deshalb auf Distanz. Andere denken vielleicht, was häufiger schon auch der Fall ist, dass das eine gute Strategie ist, um sich interessanter zu gestalten, als wenn man direkt vollstes Interesse zeigt und einem hinterhergelaufen wird.

...zur Antwort

Trag was du willst, hauptsache du fühlst dich wohl drinne. Mein Tipp ist: Ich trage gerne eine kurze Leggings/Stoffshorts unter kurzen Röcken oder Kleidern, dann hat man komplette Bewegungsfreiheit und brauch sich keine Gedanken machen.

...zur Antwort

Natürlich, das kann allerdings verschiedene Gründe haben und muss nicht für immer sein. Z. B für Menschen mit Borderline ist es sehr schwierig. Aber auch aus nicht pathologischer Sicht, können Menschen Bindungsängste haben, weil sie z. B Angst davor haben verlassen oder enttäuscht zu werden. Andere, haben zu viele psychische Defizite, sodass sie ihre Ängste, Unsicherheiten oder starren Ansichten zu extrem in jede Beziehung miteinfließen lassen. Das kann zu Aggressionen, Wut und Eifersucht führen und eine Beziehung ebenfalls problematisch gestalten. Manchen Menschen fehlt es vielleicht an Empathie, manche können ihre Zuneigung anderen nicht zeigen und haben sozial generell starke Probleme. Manche können keine tieferliegende Liebe empfinden.

...zur Antwort

Homosexuelle ins Gefängnis? Das sollten wir in Deutschland auch machen!“ Andreas Gehlmann, AfD

„Ich würde niemanden verurteilen, der ein bewohntes Asylantenheim anzündet.“ Marcel Grauf, Referent von Dr. Christina Baum, AfD und Heiner Merz, AfD

„Von der NPD unterscheiden wir uns nicht durch Inhalte.“ Dubravko Mandic, AfD

„Das Pack erschießen oder zurück nach Afrika prügeln.“ Dieter Görnert, AfD

„Ich wünsche mir so sehr einen Bürgerkrieg und Millionen Tote. Frauen, Kinder. Mir egal. Es wäre so schön. Ich will auf Leichen pissen und auf Gräbern tanzen. SIEG HEIL!“ Marcel Grauf, Referent von Dr. Christina Baum, AfD und Heiner Merz, AfD

Wer so etwas wählt, dem ist ehrlicherweise auch nicht mehr zu helfen. Die frauenfeindlichen Parolen und gewisse Leugnungen über den menschengemachten/- geförderten Klimawandel etc. noch nicht ein mal mit einbezogen.

...zur Antwort
Anziehend

So wie der Herr mit anderen umgeht, so wird sich das dann auch auf dich projizieren. Sein Umgang mit anderen sagt viel über ihn als Mensch und Charakter aus, ob gegenüber dem Kellner, einer anderen Person die Hilfe benötigt oder einem Kind. Unabhängig davon, ob man nun selbst Kids möchte oder nicht. Abgesehen davon, wenn er gut mit Kindern kann, zeigt das ja häufig, dass er eine unschuldige, liebevolle, "vernünftige", als auch soziale Seite an sich hat, was ja ganz nett ist. :) Wüsste nichts was dagegen spricht. 🤷🏼‍♀️

...zur Antwort

Ich denke, das ist für jeden unterschiedlich, kommt ja auch immer auf den Lehrer und die entsprechenden Anforderungen an. Grundsätzlich gilt jedoch, dass spanisch zu den leichteren Sprachen gehört. Allerdings muss man sich natürlich trotzdem ransetzen. Und das wichtigste ist glaube ich auch: Motivation. Eine Sprache lässt sich viel einfacher und schneller, wenn man diese auch lernen WILL und wirklich Interesse daran hat, ansonsten prügelt man sich nur das nötigste für die Tests etc. ein, hat aber am Ende trotzdem nichts gelernt und beherrscht die Sprache kaum.

...zur Antwort
Freunde

Das kann man ja leider nicht vergleichen mit jeder Person. Jeder hat ja ein anderes Verhältnis zur Familie, die kannst du dir ja nicht aussuchen, im Gegensatz zu deinen Freunden. Wenn jemand eine schlimme Familie hatte oder einfach ein schlechtes Verhältnis zu dieser, wird diese Person wahrscheinlich eher zu Freunden tendieren, als jemand mit Bilderbuch-Familie.

...zur Antwort

Ich glaube das ist die Nostalgie. Hinterher kommen einen manchmal Dinge viel weniger schlimm, sogar schöner vor, als man sie eigentlich zu der gelebten Zeit empfunden hat. Ebenso hebt man sich vielleicht ab und distanziert sich von Erneuerungen oder den neuen Generationen. So schafft man auch ein Gemeinschaftsgefühl "Wir sind noch diejenigen, die aus der DDR stammen und diese erlebt haben mit all ihren Vorteilen." Vorteile gab es definitiv in der DDR, aber das sollte man nicht gegen die Nachteile aufwiegen, denn es passierten ein Haufen schlimmer Dinge. Ich glaube viele sahen sich vielleicht auch nicht so betroffen zu der Zeit, was Spionage, Mauer und Gewalt anging, vielleicht war das für manche nicht so das Problem oder man hat es akzeptiert oder man verdrängt diese.

...zur Antwort

Mhm, ich kenne das von einer Bekannten von mir. Seit sie ihre Spirale hat, hat sie keine Periode. Spürt aber dennoch Ziehen im Unterleib und folglich auch, wann sie theoretisch ihre Tage hätte. Ich denke das kann verschiedene Ursachen haben. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sie nicht schwanger sein, der Urintest ist ja schon recht sicher was das angeht.

...zur Antwort

Naja... schwierig. Ich kenne so viele Leute die extremst schön sind, gibt ja auch prominente Beispiele, die für viele Jahre oder bis ins höhere/mittlere Alter ein recht flaues oder nicht existierendes Liebesleben haben. Andererseits kennt man auch immer Menschen, die das absolute Gegenteil der Schönheitsideale etc. darstellen und die kriegen trotzdem immer irgendwen ab. Ich denke das hat mit viel mehr Faktoren, als nur Aussehen zu tun. Ebenfalls können Frisur, Outfit, Charme/Persönlichkeit, Erfolg, Lebensziele so viel ausmachen. Da reicht es vielleicht auch mit höchstens minimalinvasiven Eingriffen. Finde das irgendwie auch realitätsfern mit solch eine Menge von Eingriffen zu kommen. Das ist mit viel Qualen, Risiken und eventuell auch Nebenwirkungen gekoppelt. Hatte nur mal meine Lippen machen lassen und finde es krass, was für, zwar extrem seltene, aber mögliche Nebenwirkungen/Szenarien passieren können, abgesehen von den Schmerzen. Und extra auszuwandern oder sich eine Dame aus dem Ausland zu angeln.... naja. 😅

...zur Antwort

Ich finds ja süß, dass du dir da so Mühe gibst und da so gutgläubig bist, das tut mir echt schon Leid für dich. Das kannst du deinem langjährigem Partner schenken, bei dem du weißt, es ist etwas dauerhaftes und ernstes und du dieselben Mühen ebenfalls in gewisser Weise zurückbekommst aber nicht so. Mach das definitiv nicht mehr.

...zur Antwort

Ist bei mir bei der Kälte so. :) Das gibt es auch umgekehrt, folglich bei Wärme. Anscheinend soll das eine Form der Nesselsucht sein, bin mir aber selbst nicht so sicher, weil ich eigentlich keinen Ausschlag kriege, sondern meine Haut einfach nur juckt und infolge des Kratzens kriege ich dann quaddeln, genau da, wo ich halt gekratzt habe, aber das verschwindet nach paar Minuten wieder. In jedem Fall, soll das bei Wärme daran liegen, dass deine Körpertemperatur steigt.

...zur Antwort

Definitiv Sport. Allerdings wird man die Resultate/Muskeln nicht so gut sehen, wenn du eine gewisse Dicke an Fettschicht drüber hast, deshalb ist abnehmen/Kaloriendefizit auch hilfreich. Aber Sport allein, sollte schon helfen, durch das aufbauen der Muskeln und das Verbrennen von Kalorien. Es gibt ja genügend (AB-)Workouts auf Youtube, auch in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Arten und Längen. Etwas cleaner essen und etwas auf Proteine achten, vorallem in den ersten 30 Minuten nach dem Sport.

...zur Antwort