Kann nur aus Erfahrung sprechen. Einmal angelegt gibt es kein entkommen aus Handschellen. Ohne Schüssel ist es unmöglich rauszukommen

...zur Antwort

2 Stunden sind locker hinzukriegen. Als Knebel könntet ihr eine Ballgag mit Löchern oder eine Ringgag verwenden um die Atmung nicht zu behindern.

...zur Antwort

Bondage Schere Stein Papier

Das Spiel wird mit Handsymbolen gespielt. Handhaltungen werden Symbole zugeordnet, die sich wechselseitig „schlagen“ können. Die vier Handhaltungen sind Schere, Stein und Papier.

Die Symbole werden wie folgt dargestellt:

Papier wird durch eine flache Hand mit ungespreizten Fingern dargestellt

Schere ist der gespreizte Zeige- und Mittelfinger

Stein wird durch eine Faust symbolisiert

Die Wertigkeit der Symbole gegeneinander ergibt sich aus dem jeweils Dargestellten:

Die Schere schneidet das Papier (= Schere gewinnt)

Das Papier wickelt den Stein ein (= Papier gewinnt)

Der Stein macht die Schere stumpf (= Stein gewinnt)

Entscheiden sich beide Spieler für dasselbe Symbol, wird das Spiel als Unentschieden gewertet und wiederholt.

Für jede Runde, die man verliert wird eine (weitere) Fesselung durchgeführt

:Bei der ersten verlorenen Runde werden die Fußgelenke zusammen gefesselt.

Bei der zweiten verlorenen Runde werden die Beine oberhalb der Knie zusammengebunden.

Bei der dritten Runde werden die Beine unterhalb der Knie gefesselt.Dann wird die Person auf den Bauch gelegt und die nächste Runde beginnt

.Bei der vierten verlorenen Runde wird der Person ein Knebel angelegt.

Wenn man fünf Runden verloren hat werden die Handgelenke zusammengebunden und mit einem weiteren Seil mit den bereits gefesselten Fußgelenken verbunden, sodass der Verlierer in einem Hogtie gefesselt ist.

In dieser Stellung muss der Verlierer eine Stunde ausharren und die/der Gewinner dürfen/darf sich befreien.

...zur Antwort

Bondage Eierlauf

Die Hände werden mit Handschellen auf dem Rücken aneinander gekettet. Die Füße werden mit Fußschellen aneinander gekettet. Fuß- und Handschellen werden mit einer Kette verbunden und diese zusätzlich von den Füßen aus um den Hals befestigt.

Ein Ei muss mit dem Löffel im Mund balanciert werden und bis an ein Ziel getragen werden. Fällt es herunter, wird die Kette mit einem Schloss kürzer gemacht und der Lauf muss von vorne begonnen werden.

Wird das Ei als erstes am Ziel abgeliefert, werden die Ketten der (des) anderen Mitspieler(s) gekürzt.

Verloren hat, wessen Kette als erste so kurz ist, dass er nicht mehr selbständig laufen kann. In dieser Position (Hogtie) muss der Verlierer eine Stunde ausharren, währen die anderen genüsslich ihre Belohnung verzehren dürfen.

...zur Antwort

hundeleinen haben ja nur karabiner als verschluss. ich denke also schon, dass du es rausschaffst.

...zur Antwort

fesselndes Flaschendrehen

Es wird eine leere Flasche zwischen die Partner, die im Kreis um besagte Flasche sitzen, gelegt. Der jüngste beginnt, die Flasche um die eigene Achse in Rotation zu versetzen. Die Flasche muss sich mindestens drei Umdrehungen im die eigene Achse drehen. Demjenigen, auf den der Flaschenhals beim Stillstand zeigt, werden in festgelegter Reihenfolge (siehe unten) Fesseln angelegt. 

Sobald einer der Partner die Flasche aufgrund seiner Bewegungsunfähigkeit nicht mehr zum Rotieren bringen kann (midestns drei mal um die eigene Achse!), scheidet dieser aus und jeder Mitspieler darf ihm noch eine zusätzliche Fessel anlegen. 

Gewonnen hat, wer als letzter noch in der Lage ist, die Flasche zum drehen zu bringen. Die Verlierer müssen 15 Minuten in der Gefesselten Lage ausharren, während der Gewinner sich von seinen Fesseln befreien darf. 

Es ist während des gesamten Spiels immer genau darauf zu achten, dass niemals eine Situation entsteht, in der sich die Mispieler nicht mehr gegenseitig befreien können! 

Reihenfolge der Fesselungen:

Fußgelenke parallel zusammenbinden

Kniegelenke parallel zusammenbinden

Ellenbogen aneinander fesslen

Handgelenke zusammen

Handdgelenke an Fusgelenke

...zur Antwort

Der jüngste beginnt, die Flasche um die eigene Achse in Rotation zu versetzen. Die Flasche muss sich mindestens drei Umdrehungen im die eigene Achse drehen. Demjenigen, auf den der Flaschenhals beim Stillstand zeigt, werden in festgelegter Reihenfolge (siehe unten) Fesseln (Kabelbinder) angelegt. 

Sobald einer der Partner die Flasche aufgrund seiner Bewegungsunfähigkeit nicht mehr zum Rotieren bringen kann (midestns drei mal um die eigene Achse!), scheidet dieser aus und jeder Mitspieler darf ihm noch eine zusätzliche Fessel anlegen. 

Gewonnen hat, wer als letzter noch in der Lage ist, die Flasche zum drehen zu bringen. Die Verlierer müssen 3 Stunden in der Gefesselten Lage ausharren, während der Gewinner sich von seinen Fesseln befreien darf. 

Reihenfolge der Fesselungen:Fußgelenke parallel zusammenbinden

Kniegelenke parallel zusammenbinden

Ellenbogen aneinander fesslen(vorne)

Handgelenke zusammen

Knie an Ellenbogen

Handdgelenke an Fusgelenke

...zur Antwort

nein unmöglich, habe es mehrfach versucht. weder an den händen noch an den füssen.

lg janine

...zur Antwort

Um Exo-Verbesserungspunkte zu erhalten, müsst du in der Kampagne Herausforderungen erfüllen. Jede der vier unten aufgelisteten Herausforderungen hat mehrere Stufen und pro Stufe erhaltet ihr einen Punkt für eine Verbesserung. Unten sind die maximale Zahl der Herausforderungen gelistet die ihr erreichen müsst inkl. einer Beschreibung wie du diese am besten holen kannst:

1’600 Kills – 

Nachdem du die Kampagne einmal durchgespielt habt, wirst du ziemlich sicher noch nicht genug Kills haben. Willst du diese Zahl schnell erhöhen, dann spiel einfach die letzte Mission und du wirst in kürzester Zeit die 1’600 Kills auf deinem Konto haben.

150 Kopfschuss Kills – 

Wenn du die Kampagne durchspielst, solltest du die 150 Kopfschüsse eigentlich schon fast von ganz alleine geschafft haben. Ansonsten spiel beispielsweise die Mission

 

Menschenjagd

 

denn dort verfügst di nicht nur über die Overdrive Fähigkeit sondern auch viele Gegner.

320 Granaten Kills – 

Die 320 Kills mit Granaten lassen sich am einfachsten in der zweiten Mission

 

Atlas 

erledigen. Spiel dort bis du zur Übung mit den Granaten kommt und benutz ausschliesslich die intelligenten Granaten. Du wirst in Windeseile genug Kills haben!

45 Geheimdaten finden.
...zur Antwort