Es gibt nur 3 Wege wie man dann daraus kommt.

1. Dein Zeit ist abgelaufen auf die du dich verpflichtet hast.

2.Du bist Dienstunfähig, weil...

3. Du bist gefallen.

Das sind meiner Meinung nach die einzigen Wege wie man aus dem Militär kommt und ich glaube sonst gibt es auch keine.

Wenn man sich schon für etwas entscheidet und dafür unterschrieben hat sollte man auch zu seinem Wort stehen egal ob Mann oder Frau.

Und ich glaube das es das mit denn kurz Haar Frisuren kaum noch gibt und es sehr unwahrscheinlich ist das man sich als Frau dann die Haare abschneiden musst.

...zur Antwort

wie ticken 15-17 jährige Jungs?

Frage einer Freundin! Sie schreibt:
Hallo! Frage richtet sich primär an Männer (Frauen mit Erfahrungen damit!). Aber, ich habe einen neuen Freund. Er ist 24 und ich bin 19. Wir haben heute über unsere Vergangenheit geredet und er meinte er hatte bisher 2 Freundinen. Seine erste war eben im Alter von 15-17 Jahren. Nun meine Frage...es beschäftigt mich etwas wenn ich denke, dass er in diesem Alter schon Sex hatte und ziemlich viel (er hats mir erzählt) experimentiert hat. Ich kann behaupten er geht mit mir ziemlich "erwachesn " um...er behandelt mich mit respekt, er zeigt mir zuneigung, berührt mich regelmäßig und gibt mir das Gefühl zu wissen was er tut, bzw, dass ich die "richtige" bin (das weiß man nie aber er meinte er könne sich mit mir sein leben vorstellen). Es fällt mir schwer zu denken , dass ein 15 jähriger seine damalige freundin gleich behandelt? Er hat mir schon gesagt dass ihm damals das Image wichtig war, er wusste , dass sie alles ihren freundinen erzählte. er hat gesagt er wollte damals erfahrungen sammeln , auch solche die er (und damals oft!) in pornos sah. er hat mir gesagt dass sie ihm wichtig gewesen sei ( was normal ist) aber es ihm mehr um den sex selber ging. er wollte aber auch nicht nur auf sich achten und alles richtig machen damit sie eben positiv drüber berichten konnte. er sagt er hatte nie das bedürfnis sie einfach mal von sich aus zu verwöhnen,..er tat es weil er eben dacht es gehöre irgendwie dazu (dachte ich mir in dem alter auch; wenn ich denke ich verwöhne ihn heute dann macht mich das selbst ja auch total an...damals war es bei mir eigentlich nur um es zu tun).
Ich möchte halt nicht behandelt werden wie eine von der er damals wusste dass sie eh nicht zusammen bleiben. er sagt es mir eh dass es nicht so war, mein blöder kopf will das aber nicht glauben. Ich merk es aber ja doch an seiner art mir gegenüber. er sagte dass in dem alter einfach die lust auf neues, sex und brüste größer war als die lust die frau (die man in dem alter "liebt") zu verwöhnen...können das männer bestätigen? ich meine er sah sich dazu noch regelm. pornos an usw. er meinte auch sie hätte man in dem moment auch austauschen können weil es ihm primär um sex ging.
Irgendwie kann ich es mir auch selbst beantworten da ich weiß dass ich ihn anders behandle...ich denke mal es macht einen unterschied wenn man die person gefunden hat mit der man sich ein leben vorstellt..was meint ihr? ich weiß es klingt bescheuert, und mir sind die fakten klar...aber es lässt mir keine ruhe :/

...zur Frage

Ich habe mir alles durchgelesen aber verstehe nicht wirklich was du beantwortet haben möchtest

...zur Antwort

Einfach Blockieren

...zur Antwort

ja darüber sollte man reden, ist aber auch etwas abschreckend

...zur Antwort

Warum bin ich so (langer Text)?

Hey leute

Zu aller erst: Ihr könnt ruhig Fragen stellen, beantworte alle.

Mir geht es seit einem Monat oder so immer schlechter. Jetzt fühle ich mich grad am aller schlimmsten. Ich bin nur noch am weinen, habe angefangen mehr zu rauchen als sonst und Alkohol zu trinken. Ich trinke zwar jeden Tag ein bisschen, aber nicht so viel bis ich sturz betrunken bin. Jedoch komm ich nicht klar, wenn die Flasche leer ist und keine mehr im Schrank steht. Und das alles nur weil ich mich TOTAL unwichtig fühle, langsam glaube ich das ich mich nicht nur so fühle. Ich war nie die beliebteste, das habe ich auch nie gewollt. Ich wollte einfach wichtig sein für andere, genau so wie sie es für mich sind. Früher mit 14 oder 15 dachte ich das jetzt alles besser wird, aber es ist alles vieeeeel schlimmer geworden. Mittlerweile bin ich schon 18 jahre alt und ich hatte bis jetzt noch keinen Freund, keinen ersten Kuss, gar nix. Und klar wünsch ich mir das, aber von mir aus kann das noch warten. Mein eigentliches Problem ist, das mir Personen immer wichtiger sind als ich es für sie bin. Ich habe zurzeit nur 7 Leute die ich Freunde nennen kann. (3 männliche und 4 weibliche) Aber diesen Leuten bin ich zurzeit auch nicht wirklich wichtig, weil die eine Freundin meint mein Leben und meine Zukunft bestimmen zu müssen und meint das ich die gleichen Sachen machen soll wie sie (Beruf undso) Meine Meinung akzeptiert sie nicht.., die andere hat irgendwie kein Bock auf mich und ich habe ständig das Gefühl das sie nur was mit mir macht damit ich nicht traurig bin, die andere Freundin versteht mich irgendwie nicht (und habe das Gefühl sie kennt nicht mein "wahres ich") und die andere ist nicht wirklich eine enge Freundin, heißt, wir reden nicht so oft und sie ist so eine mit der ich nicht alleine was machen kann. Bei den Jungs meint der eine mir nie was erzählen zu müssen und ignoriert mich auch oft komplett. Der andere wohnt leider zu weit weg und meldet sich auch wirklich nie, ich bin immer die jenige die sich meldet und versucht das Gespräch zu halten. Und bei dem anderen habe ich das Gefühl er will nur das eine von mir und keine richtige Freundschaft..Was mache ich bloß falsch? Ich bin immer nett, zeige den Leuten das sie mir echt wichtig sind und die meinen mich so behandeln zu müssen. ( Am meisten bin ich von den Jungs enttäuscht und von der Freundin die meint mein Leben bestimmen zu müssen) Bitte helft mir, ich komme nicht alleine raus.. Kann mit niemandem darüber sprechen.. (Auch nicht über das alk und zigaretten Problem) Hoffe ich finde hier paar Ratschläge

...zur Frage

Ich würde dir denn Vorschlag machen am besten mal mit jemandem zu reden der sich mit so etwas auskennt, einen Psychologen zum Beispiel oder mit irgendeiner Person in Ruhe über alles reden.

...zur Antwort

Du bist nur Jüdin, wenn auch deine Mutter Jüdin war.

...zur Antwort

Ich vermute mal das du eine Frau bist und die Fremdenlegion nimmt nur Männer, keine Frauen.

...zur Antwort