Hallo Kayaka

Bei mir zu Hause war es genau so nur das meine beiden älter waren: 1 Jahr und 3 Jahre. Sie hat ihn am anfang immer gejagt und auch mal gezwickt. Das hat dann aber aufgehört und zwei drei Monate später hat sie wieder angefangen ihn umherzujagen . Da haben wir ihm eine Rückzugsmöglichkeit gegeben bei uns auf dem Balkon eine hohe Kiste, wo sie nicht raufgeht und das haben wir im gezeigt und seit dem geht er da immer rauf, wenn sie ihn zu lange ärgert. Heute macht sie es immer noch, meistens ist es auch ganz schnell wieder vorbei und die beiden putzen sich gegenseitig. Meistens passiert das, wenn er sie stört, nervt oder sie im die Grenzen zeigen will (also so sieht es aus) wenn er z.B. panisch wegrennt, wenn jemand kommt oder er in die Wohnung möchte, wenn sie noch draußen auf dem Balkon ist. Und man muss dazu sagen, dass sie der Boss ist, sie zuerst da war und er auch ein Frühkastrat ist und wir ihn aus zweiter Hand haben, wo er vorher auch eine Partnerin hatte. Also am besten gib ihm ein Versteck oder einen Platz, wo nur er hinkommt, wenn es bei dir gehen sollte.

LG Icke19

...zur Antwort

Ich finde den Menschen geschieht es recht.Erst mal züchten sie sie um ihren Spaß zu haben und dann wenn ein Bulle der sich ja nur wärt einen Menschen etwas an tut z.B viel zu doll rammt wird erschossen oder so.

Ich glaub zwar das kaum einer meine Meinung teilt,hab ich finde es halt so.

...zur Antwort

Hier ist mal ein Link, aber ich würde nicht alle Tiere auf der Seite als "Haustier" empfehlen.

http://cms.exoticanimal.de/index.php?option=com_classifieds&Itemid=26

...zur Antwort