Nette Tochter ohne finanzielle Probleme , daher ohne Allgemeinwissen im Geldverkehr. So richtig ? Bei dem Terminus wird der Kundenbetreuer Ihnen erklären wie man mit Geld umgehen kann. Natürlich werden auch langfristige Anlagen empfohlen , aber die Unterschriften daźu können eine Woche warten. Lebenspartner sind leider oft auf das eine, aber oft auch auf finanzielle Zuwendungen aus ! Lassen sie sich informieren und fragen nach. Wenn sie keinen Kaffee mögen, die sollten auch Tee haben. :-)

...zur Antwort

Endgültig nach § 154 STGB eingestellt - Aber dann Strafbefehl erhalten

Hallo,

ich habe eine Frage:

Ein Bekannter von mir hat ein Problem. Er wurde angezeigt, weil er innerhalb von 18 Monate drei Mal schwarz gefahren ist. Mein Bekannter ist bereits strafrechtlich wegen Betruges in Erscheinung getreten, und war bereits inhaftiert. Er hat derzeit noch ca. 30 Monate offene Bewährung, auch ist derzeit kein anderes Verfahren gegen ihn anhängig.

Nun hat er auf die Strafanzeige unter laufender Bewährung am 13.09.2013 von der zuständigen STA einen Einstellungsbescheid erhalten.

Dort steht:

Das vorberzeichnete Ermittlungsverfahren wurde gemäß 154 endgültig eingestellt. Danach noch die Sätze das davon abgesehen werden kann, wenn die Strafe wegen einer anderen Tat oder einer zu erwartenden Strafe nicht ins Gewicht fällt.

Nun hat mein Bekannter am heutigen Tage einen Strafbefehl erhalten, in der selben Sache unter dem selben Aktenzeichen mit einem Strafbefehl in Höhe von 40 Tagen zu je 15 Euro.

Bereits 2010 hatte er einen Strafbefehl kurz nach seiner Entlassung von 90 Tagessätzen zu 15 Euro erhalten wegen Beleidigung. Damals wurde ihm seine Bewährungszeit um weitere 6 Monate verlängert. Seine jetzige laufende Bewährung würde am 10.12. enden.

Dies nur als Randsache zur Meinungsbildung.

Ich finde im Gesetzbuch nur den vorläufigen Einstellungsbegriff, nicht den endgültigen. Was ist nun richtig? Kann der Staatsanwalt einen Monat später nachdem das Verfahren eingestellt wurde mit dem Vermerk Endgültig einen Strafbefehl beantragt, der vom Richter unterschrieben wurde.

ich bitte um Antwort bzw. jemand der mir helfen kann. Wie ist der Begriff endgültig zu definieren bei 154.

Mainzerin1992

...zur Frage

das ERMITTLUNGSverfahren wurde eingestellt , jetzt wissen wir er ist schuldig. Das ERGEBNIS ist der Strafbefehl. Amtsdeutsch muß man lesen lernen.

...zur Antwort

fragen beim FA ist erlaubt :-))

...zur Antwort

Tourismuszentrale Dresden.de , Frauenkirche.de mdr hat mal einen film drüber gedreht, von der zerbombung bis fertigstellung .

...zur Antwort

versuchs mal mit James Last , ohne texte nur melodie = harmonische tonfolgen.

...zur Antwort

Der Sprachraum auf der Insel ist von THURSO bis PLYMOUTH. Überall wir anders gesprochen , ob wohl sie alle britisch sprechen. Und DER Amerikaner spricht in Alaska anders als sein Landmann auf Hawaii. --Komm mal aus deiner Gegend raus ,durch die anderen 15 Bundesländer. Die meinen alle das Gleiche und sprechen es anders aus.

Für deine besserwisserei mußt dann die Lautschrift wählen , nicht diese Tastatur.

...zur Antwort