Meinst du auf dem Pokemon welches die fähigkeit hat oder algemein man kann eine Fähigkeit übertragen. Algemein würde ich Kraftkoloss sagen weil die fähigkeit op ist deshalb haben auch nuf pokemon mit 60 Angriff die fähigkeit aber Grebit und Azumarill böllern trotzdem alles um.

...zur Antwort

Juden könnten ihre Kippa aufbehalten und Muslima könnten ihr Kopftuch abnehmen aber sie mussen es nicht. Steht im Grundgesetzt falls du es nicht wusstest

...zur Antwort
Wissenschaft hat die Religionen zerlegt

Der der etwas behauptet muss es belegen und die die sagen gott gibt es haben keinen beweis dafür

...zur Antwort

Pferde sind wie du schon selber gesagt hasst sehr Teuer da funktioniert übereden nicht also musst du mit ihnen reden und wenn sie nein sagen ist es so

...zur Antwort

Wird die Produktion von Elektroautos bald eingestellt, da sie umweltschädlich sind?

Elektrofahrzeuge sind „lokal emissionsfrei“.

Durch ein solches Fahrzeug werden aber sehr wohl Emissionen erzeugt - nur eben woanders.

Diese durch die relativ kurze Akkulebensdauer schnell alternden Elektrofahrzeuge verursachen sehr viel mehr an Emissionen, als man den Bürgern bislang gesagt hat.

Diese Erkenntnis stammt vom EU-Parlament selbst:

https://www.europarl.europa.eu/news/de/headlines/society/20190313STO31218/co2-emissionen-von-autos-zahlen-und-fakten-infografik

Auf diese Studie ging nun ein echter Experte ein, es handelt sich um Dr. Helmut Becker, der unter anderem als Chefvolkswirt die Entwicklung der BMW AG begleitete. Zitat:

„Entscheidendes Kriterium für die Wahl des CO2-optimalen Antriebsystems ist ein Vergleich der CO2-Lebenszyklenemissionen verschiedener Fahrzeug- und Kraftstoffarten. Bei der Frage „Wie viel CO2 produziert ein Auto?“ müssen nicht nur der CO2-Ausstoß während der Nutzung, sondern auch die durch Herstellung und Entsorgung verursachten Emissionen berücksichtigt werden. […]

Die Studie des EU-Parlaments weist nach:

- Die Herstellung und Entsorgung eines Elektroautos ist weniger umweltfreundlich als die eines Autos mit Verbrennungsmotor. […] 

- Ob das Elektroauto klimafreundlicher ist als das Verbrennerauto, wie von der deutschen Umweltpolitik (BMU) unterstellt, hängt ausschließlich davon ab, wieviel Kohle in dem Strom steckt, mit dem es betrieben wird. […]

- Wird das Elektroauto zu 60 Prozent mit Kohlestrom betrieben, ist es umweltschädlicher als ein moderner Verbrenner, gleich ob Benziner oder Diesel. Die deutsche Umweltschutzpolitik verkehrt sich dann in eine Umweltschadenspolitik.“

https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/das-gruene-elektroauto-ist-nur-eine-legende/

Wer nun in Anbetracht des letztgenannten Absatzes denkt, dass ein solch hoher Erzeugungsanteil aus Kohlestrom ja in Anbetracht der deutschen Ausstiegsorgie aus allem, was irgendwie eine sichere Energieversorgung garantieren könnte, völlig unrealistisch sei, weil doch schon in Kürze Wind und Sonne unseren Strom liefern würden, dem sei gesagt: Das wird nicht passieren.

Nachgewiesen hat das, wie Herr Dr. Becker anführt, eine Studie von Prof. Dr. Dr. Ulrich Schmidt vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel. Diese Studie belegt, dass der angestrebte, millionenfache Aufwuchs an Elektroautos mit seinem riesigen Energiebedarf in Deutschland über Jahrzehnte hinweg ausschließlich mit klimaschädlichem Kohlestrom betrieben werden wird. 

https://www.ifw-kiel.de/de/publikationen/kiel-policy-briefs/2020/elektromobilitaet-und-klimaschutz-die-grosse-fehlkalkulation-0/

Die zusätzlich benötigte grüne Energie wird hiernach nicht zur Verfügung stehen, sodass selbst die EU nun davon ausgeht, dass sogar im Jahr 2050 der Anteil fossiler Energieträger noch bei rund 40 % liegen wird. 

Werden sich Elektroautos also wegen Umweltschädlichkeit vorerst nicht durchsetzen?

...zur Frage

E autos halten lang genug um weniger Emisionen zu erzeugen als ein Benziner nur leider Kaufen sich viele Leute sehr schnell ein neues auto

...zur Antwort

Den gibt wurmschwanz ihm

...zur Antwort

Leider ist nicht alles was truer ist gut

...zur Antwort

Ein Schlauer forscher würde es vernichten. Zeit ist viel zu gefährlich was wäre wenn z.B. Trump dareingeht und stirbt dann ändert sich unsere Zeit extrem

...zur Antwort