Erklär deinen Eltern dass Sie sich strafbar machen wenn sie dich fälschlicherweise krankmelden.

Kannst ihnen ja"drohen" es zu melden wenn ihr in den Urlaub fahrt.

...zur Antwort

Die Schule MUSS dir dein Zeugnis ausgeben, egal was mit den Büchern ist.

Unsere Schule wollte sowas auch abziehen, dann hat aber ein Elternteil (Anwalt) die Schulleitung mal aufgeklärt.

Wenn die unbedingt ihre Bücher wollen, müssen die im schlimmsten Fall jeden Schüler einzeln anzeigen/Schadensersatz fordern.

Du hast ein Recht auf dein Zeugnis, genau wie ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer ein faires Arbeitszeugnis ausstellen muss.

...zur Antwort

Wenn du sie überzeugt hast und sie nicht schon für morgen eine Aushilfe brauchen, werden sie sich erneut bei dir melden, bzw du kannst dich ganz normal morgen früh bei deinen melden und dich dafür entschuldigen, dass du nicht dran gehen konntest.

...zur Antwort

Rechtlich sicherlich in Ordnung.

Spielsüchtige Zocken jedoch oft an mehreren Automaten, um gesetzliche Regelungen zu umgehen.

Der Typ kann dir trotzdem Stress machen, aber gesetzlich ist da eigentlich nichts geregelt, wenn du ihm kein Geld/Guthaben klaust.

...zur Antwort

Hi,

am besten erstmal schauen:

Was willst du machen.

Dann schauen wo in deinem Umkreis gibt es Firmen, die so etwas anbieten könnten.Anschließend bei diesen Firmen unkompliziert anrufen, fragen.

Wenn sie Praktika anbieten, eine schriftliche Bewerbung hinsenden mit Beweggründen, deinen Daten etc und dann abwarten.

Falls du eine Zusage hast mit der zu Zufrieden bist, bei den anderen Firmen absagen. (WICHTIG!)

...zur Antwort

Also  wie genau das Magnetfeld funktioniert weiß ich leider auch nicht genau.

Jedoch meinst du mit dem an der Oberfläche wohl eher die Schwerkraft, und diese hängt von der Masse, sprich dem Gewicht ab, nicht dem Material oder dem Zustand.

...zur Antwort

Wenn das Personal ihn reinlässt darf er das.

Sagen die jedoch nein hat er Pech.

Vom Gesetz her darf er, spricht nichts dagegen, nur das personal kann das Hausrecht durchsetzen wenn die ihn nicht wollen.

...zur Antwort