Du wirst dich im Laufe der nächsten Jahre an die Arbeit gewöhnen und diese als Teil deines Lebens betrachten und sogar vermissen, wenn du arbeitslos werden würdest. Wichtig ist es, dass dir der Job halbwegs Spaß macht.

...zur Antwort

Na ja, du willst doch wahrscheinlich kaum die Fenster abkleben, oder?! DAS ist ja tagsüber entsetzlich.... Wir haben spezielle Verdunklungsgardinen - und die reichen. Sogar mir, und ich mag auch kein Licht im Schlafzimmer. Ansonsten gibt es wirklich nur die üblichen Lösungen, die du sicher schon kennst, Rollos etc... Du musst also versuchen, es ihm abzugewöhnen und einfach durch ein paar schlaflose Nächte durch, dann geht es schon, ganz sicher. Und außerdm wird er auch "unabhängiger", denn auf Klassenfahrten etc kann er sich solche Kapriolen ja auch nicht leisten

...zur Antwort

50 Euro, wenn ihr alle drei zur Konfirmation geht. 20 pro Erwachsenen, 10 Euro fürs Kind. Man feiert ja nur einmal Konfirmation....

...zur Antwort

Ja, das geht so lange das Kind noch nicht zur Schule geht. Der Vater muss einwilligen. Du beantragst das beim Standesamt (kann aber von Bundesland zu Bundesland eine unterschiedliche Behörde sein).

...zur Antwort

Ich finde den Namen schön, muss Dir aber auch sagen, dass er - wie alle alten Namen - ein wenig gewollt klingt. Jeder sucht heute alte Namen für sein Kind, um mich herum heißen alle August, Valentin, Emil, Henri, Hugo usw... Das ist inflationär und schon nicht mehr originell. Falls Du verstehst, was ich meine...

...zur Antwort

Das sind die Hormone und ist ganz normal. Haben viele Frauen, wenn der Eisprung bevor steht.

...zur Antwort