Jo, gute Wahl und auch eine sehr beliebte und von mir häufig empfohlene Kombination.

Wenn du Lust hast, etwas zukunftssicherer zu sein und bereit bist, ggf zu übertakten, kann ich preislich nur zu dem genannten i5-6600k raten!

Aber auch ohne Übertakten sind beide derzeit fast gleichauf. Der einzige Vorteil eines i7 ist das Hyperthreading: Nette Funktion, aber bei alten Spielen stark hinderlich und bei neueren bringt dir ein gut getakteter Quad-Core mehr als ein gelockter mit HT.

Dein

Forgrimm01

...zur Antwort

Der FX 991 DE Plus ist überall zugelassen und der Nachfolger FX 991 DEX somit auch. Vor allem fürs Abitur birgt dieser erhebliche Vorteile; leider sind einige Lehrer noch nicht darüber informiert, dass die neue Version bundesweit fürs Abitur zugelassen ist und haben z.B. bei und allen Schülern den alten bestellt. Sie sind ein Jahr später in die Sek2 gekommen und durften alle nochmal 25€ ausgeben ;(

...zur Antwort

Ja, dein (wissenschaftlicher) Taschenrechner kann dir durch Probieren mit Einsetzen von wahrscheinlichen Lösungen eine Lösung pro Gleichung ausgeben.

Dies reicht aus, um lineare Gleichungen zu lösen; bei quadratischen gibt er dir jedoch nur eine mehr oder weniger zufällige von mehreren Lösungen aus. Jedoch besitzen moderne Taschenrechner die Möglichkeit 2 oder sogar 4gradige Polynome zu lösen.

Ich habe den neusten Taschenrechner von Casio, welcher alle Funktionen besitzt, welche im Abitur erlaubt sind (naja bis auf das Errechnen der zeilenreduzierten Form von unterbestimmten Gleichungssystemen mit 4 Parametern): fx-991DEX

Mit Alpha + CALC kannst du ein "=" setzen und anschließend mit SHIFT + CALC (SOLVE) ausrechnen lassen.

Polynome lassen sich im Menü unter Punkt "A" ausrechnen.

MfG

...zur Antwort

Es tut mir leid, dir das sagen zu müssen, doch grundsätzlich ist eine Wiederherstellung leider nicht möglich.
Da das Dateisystem nicht verändert wurde (Explorer hat scheinbar ohne Hilfe grundsätzlichen Zugriff) handelt es sich um eine direkte Verschlüsselung - vermutlich AES
Resultat: keine Chance; höchstens per B-Force Attacke.
Man kann aus dieser aktiven Verschl. manchmal und individuell, mit Fachkenntnissen eine passive machen, aber der Aufwand wäre beachtlich und bei einem halbwegs guten Kennwort vergeblich.

...zur Antwort

Eine Funktion hat nicht einfach mal so einen Scheitelpunkt.
Sie ist eine Zuordnung, bei welcher jedem Wert der Ausgangsmenge genau ein Wert der Lösungsmenge zugeordnet wird.
Man kann jedoch Schnittmengen mit anderen Funktionen bestimmen, welche oftmals aus einem Punkt bestehen.
Du meinst entweder den Extrempunkt, den y-Achsenabschnitt, die Nullstellen oder hast vergessen und eine Funktion mitzuteilen, mit welcher diese sich schneidet.

LG

...zur Antwort

Ich kannste Investition in ein Xbox 360 for Win sehr empfehlen. Stoßfest! Auf ewig kompatibel! Qualität! Aber mit den Tool und einem PS3 oder PS4 ist auch gut! Ja, der Controller ginge. Fragt sich nur für wie lange:)

...zur Antwort