Dieses neue Themensystem wieder abschaffen. Ich komm damit immer noch nicht zurecht, es macht für mich einfach keinen Sinn, egal wie viel ich mich damit beschäftige. Funktioniert trotzdem irgendwie, aber macht nichts einfacher.

Ansonsten, nicht direkt an der Plattform aber an manchen Usern - wenn einen Thema X nicht interessiert, sollte man sich vlt. einfach davon fernhalten und nicht unter jede mögliche Frage zu Thema X schreiben, wie scheiße man Thema X findet. Manche warten förmlich darauf, dass es in ihrem Hassthema eine neue Frage gibt, um allen zu sagen, wie blöd man es findet. Wie verbittert muss ein Mensch sein?

...zur Antwort

Du meinst wohl die FZ-200? Das ist eine Bridgekamera, da ist das Objektiv fest dran. Die ist sicherlich im geringeren Preissegment dafür geeignet, weil sie einen hohen Zoomfaktor bietet, aber Top-Qualität wie mit einer Systemkamera mit Teleobjektiv darf man natürlich nicht erwarten...

...zur Antwort

Markteinführung 2014, also gar kein Problem. 10 Jahre sind bei Kameras, vor allem DSLRs, kaum ein Alter. Natürlich war die D3300 damals schon lange kein Topmodell, aber so gut wie die damals war, ist sie heute noch.

Meine Tante fotografiert mit einer Nikon D90, die ist 2008 rausgekommen und immer noch (für Fotos) problemlos zu verwenden ;)

Die technischen Daten findest du hier: https://www.digitalkamera.de/Kamera/Nikon/D3300.aspx

Viel wichtiger als die Kamera ist sowieso das Objektiv. Das 18-55mm Kitobjektiv ist OK, aber da sollte man definitiv aufrüsten, wenn man mehr fotografieren will. DSLR-Objektive sind ja teilweise gar nicht mehr so teuer.

...zur Antwort

Bin recht flexibel, aber was ich seit Jahren mit Abstand am liebsten höre, ist Oberkrainer. Kaum eine Musikrichtung bietet meiner Meinung nach so eine Vielfalt an komplexen und einfachen, fröhlichen und nachdenklichen, schnellen und langsamen Stücken, Untergenres, Verbindungen mit anderen Genres (Jazz, Rock, Pop etc.) und regionalen Unterschieden. Wer diese Musik auf "humtata" reduziert, hat absolut keine Ahnung und bezeichnet wohl auch Jazz oder Klassik als Gedudel.

Auf ein Lieblingslied will ich mich gar nicht so festlegen, es gibt einfach zu viele gute Stücke. Generell find ich z. B. die Mooskirchner, Grazer Spatzer und Lungauer super, also eher österreichische Gruppen.

...zur Antwort

Ja, da kam ständig Werbung auf SuperRTL/Toggo... Hab grad mal reingehört, ziemlich eingängige Melodien, gar nicht so schlimm wie ich dachte. Aber ist jetzt auch nichts was ich immer hören würde.

...zur Antwort

Ja, braucht man bei Interfaces mit schwächeren Preamps, auch dem Scarlett Solo. Der FetHead ist eine gute Wahl, einfach in die XLR-Buchse vom Mikrofon und dann an den FetHead das Mikrofonkabel anschließen. Am Interface die Phantomspeisung aktivieren und los geht's.

...zur Antwort

Im Grunde ja, wenn auch nur ein Computer-Lautsprechersystem (Logitech Z4)... Reicht mir tatsächlich, da hab ich wichtigere Sachen wo ich Geld versenken kann ^^

Das ist am Audio Interface angeschlossen, also kann mit Audio vom Computer, Handy etc. bespielt werden. CDs und Kassetten habe ich nicht, aber irgendwo schwirrt schon was rum, was das abspielen könnte...

...zur Antwort

Funkmikrofone gibt es, auch mit mehreren Kanälen für gleichzeitigen Betrieb. Mischpulte ebenso in allen Preisklassen. Welches Budget steht denn zur Verfügung und wo soll das ganze angeschlossen werden? Oder wird die Anlage auch noch benötigt?

...zur Antwort

"Alle" sind das sicher nicht. Wahrscheinlich hatten diejenigen mal vor Jahren eine Nikon-Billigknipse und gehen jetzt davon aus, dass alles von Nikon schlecht ist. Jeder Hersteller baut gute und schlechte Kameras, mit manchen Herstellern kommt man auch z. B. bei der Menüführung oder dem Design der Kameras besser zurecht, aber schlecht sind andere deshalb lange nicht.

...zur Antwort

Vielleicht ja, vielleicht aber auch nein + Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz und mit etwas Glück Hausdurchsuchung.

Abgesehen davon dass man F3 nur mit Erlaubnis nach §27 SprengG kaufen darf, verschicken ausländische, unseriöse Shops wie LegalPyro als normales Paket statt Gefahrgut. Das ist sowieso verboten, selbst wenn das enthaltene Feuerwerk legal ist.

...zur Antwort

https://www.thomann.de/de/cordial_ccm_5_mp.htm

Das einfach 2x nehmen und mit Kabelbinder o. Ä. zusammenbinden, tut es auch. Ein einzelnes Stereokabel mit diesen Steckern hab ich auf die Schnelle auch nicht gefunden, aber normalerweise benutzt man für sowas auch ne DI-Box.

Alternativ nutzt du das Kabel weiter und schließt es mit zwei von diesen Adaptern ans Mischpult an: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_1650_steckadapter.htm

...zur Antwort

Der Subwoofer hat nur 5,25", all zu viel wird da sowieso nicht gehen. Der ist halt die Tiefmitten- und Nutzbass-Unterstützung für die winzigen Hochmittel/Hochton-Treiber in der eigentlichen Soundbar.

Aller Wahrscheinlichkeit nach hat das System einen Limiter, es regelt also von selbst ab wenn es zu laut wird. Ansonsten hört man dass der Lautsprecher überlastet ist, wenn er angestrengt bzw. sogar kratzig/scheppernd klingt. Aber bei normalem Betrieb und wenn alles sauber klingt, geht da nichts kaputt.

...zur Antwort

Weiß ich nicht - die meisten würden das, selbst wenn sie irgendein Vorurteil hätten, nie sagen ;)

Allerdings haben Personen, die mich aus meiner Kindheit/frühen Jugend kennen und danach nicht mehr wirklich gesehen haben, ziemlich sicher ein falsches Bild von mir. Ist mir aber auch recht egal, weil ich mit den allermeisten Leuten nichts mehr zu tun habe.

...zur Antwort

In Discountern gibt es die gar nicht, nur im Fachhandel. Schau mal hier nach einem Shop in deiner Nähe: https://www.feuerwerk-forum.de/thema/fachmaerkte-nach-postleitzahl-laden-werksverkauf-2023-2024.67908/

...zur Antwort

Ich hatte das Problem auch (Polo 9N3), und konnte aber einen Adapter finden, den man direkt an einen Stecker an der Rückseite des Radios anschließt. Einsteigen, starten und alles verbindet sich automatisch, das ist super...

Welches Radio bzw. Auto hast du?

...zur Antwort

Das sind zwei grundsätzlich verschiedene Geräte, Äpfel und Birnen. Das UFX1204 ist ein Mischpult mit eingebautem Audio-Interface, und das 286s ist ein reiner Mikrofonprozessor. Was willst du genau machen?

...zur Antwort

Microsoft Clipchamp. Das ist der Nachfolger vom Movie Maker und absolut einfach zu verstehen.

...zur Antwort