Der Händler bekommt die Versandkosten. Eigentlich sollten da die Kosten veranschlagt werden, die ihm wirklich durch den Versand entstehen.

Da die Versandkosten aber von Ware zu Ware und von Fall zu Fall sehr unterschiedlich ausfallen können, machen die meisten Händler es sich einfach und setzen eine so genannte "Versandkostenpauschale" an.

Bei einigen Versendungen, z.B. sehr schwere setzen sie damit vielleicht etwas zu, bei der anderen, etwas leichteren Sendung holen sie das dann aber wieder rein.

Wie hoch diese Pauschale angesetzt wird hängt davon ab wie hoch der durchschnittliche Preis einer Versendung liegt. Ein Briefmarkenhändler hat da wohl niedrigere Kosten als ein Fernsehhändler.

Warum das bei dem einen teurer als bei den anderen ist, liegt auch daran, ob sie versichert versenden, oder unversichert. Pakete und Sendungen mit Versanddiensten sind meistens versichert. Päckchen und Briefsendungen sind unversichert und daher auch ein wenig günstiger.

...zur Antwort

Durch das abspielen verkratzen sie nicht. Nur wenn du sie als Frühstücksbrett oder Frisbeescheibe benutzt. Wenn die Nadel des Plattenspielers sauber ist und die pfleglich auf die Platte setzt (Mechanik nutzen - nicht mit der Hand), halten die alten Scheiben ein Leben lang.

...zur Antwort

Nein. der und an sich ist nicht böse. Bestimmte Hunde haben aber evolutionsbedigt und zuchtbebedingt bestimmte Veranlagungen. Diese Veranlagung, z.B. eine höhere oder niedrigere Reizschwelle kann von einigen Hundebesitzern für bestimmte Zwecke genutzt werden.

Erlebt der Hund aber ein friedliches Umfeld, ist es unwahrscheinlich dass eine angriffslustige Veranlagung zum tragen kommt.

Die Erfahrung zeigt aber, dass es sich nicht ausschließen lässt, dass in bestimmten Situationen das Wesen eines Hundes sich total ändern kann. Deshalb ist tatsächlich bei bestimmten Rassen Vorsicht geboten.

Wenn man keine Erfahrung mit Hunden hat, sollte man nicht gleich mit Kampfhunden beginnen. Deshalb musst du ja auch eine Prüfung für diese Rassen ablegen.

...zur Antwort

Ja selbstverständlich. Wenn sie dich haben wollen steht dem nichts im Wege. Ob du aber das Geld verdienst wie eine Fachpflegerin kann ich dir nicht versprechen. Kann auch sein dass sie dich dann als Pflegehelferin einstufen.

Du kannst dich ja aber auch im Altenpflegebereich weiterbilden in der Gerontopsychiatrie. Damit hast du in der allgemeinen Psychiatrie vielleicht mehr und bessere Chancen. Siehe z.B. hier:

http://lembke-seminare.de/Gerontopsychiatrische-Pflege.189.0.html

Ich wünsche dir viel Erfolg.

...zur Antwort

Sie macht das, weil sie es mit euch machen kann.Du sagst ja selbst: "Wenn du sagst sie soll in ihr Zimmer gehen, bleibt sie in Eurem Zimmer". Wenn du nicht darauf bestehst das von dir Gesagte auch durchzusetzen wird sich an der Situation nichts ändern.

Es ist altersmäßig völlig normal dass sie jetzt ausprobiert wo ihre Grenzen sind, und wie weit sie gehen kann. Und wenn du sie so weit gehen lässt, wird sie ihre Grenzen immer weiter ausbreiten.

Ich sage nicht das du deinen Willen mit Gewalt durchsetzen sollt. Das wäre falsch. Aber sanfter Druck und so "fiese Erpressungsversuche" der Erwachsenen wirken oft Wunder.

Oder reagiere doch einmal paradox. D.h. du reagierst genauso wie es deine Tochter nicht erwartet:

  • Wenn sie schreit, schreie auch, und frage sie wer das wohl lauter kann.
  • Wenn sie sich weigert etwas zu tun, weigere auch du dich etwas für sie zu tun.

  • Ignoriere ihr Gehabe einmal.

  • Lobe sie einmal ganz extrem wo sie eigentlich Gegenwehr von dir erwartet hat. "Wow, ich hätte gar nicht gedacht das du so toll schreien kannst, damit melde ich dich gleich zum Superstar an"

Ich wünsche dir viel Erfolg.

...zur Antwort

Beginne zunächst einmal Texte von Rudolf Kinau zu lesen, und dann zu sprechen.

Wichtig ist dass du auch viel mit plattdütsche Lüd snackst.

Besorge dir Originalstücke vom Ohnsorgtheater und schaue sie dir an, oder gönne dir ein paar Besuche dort. Wenn du dem Stück folgen kannst und die Pointen verstehst, weist du dass deine Bemühungen Erfolg hatten.

In Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein bieten sogar einige Volkshochschulen Kurse an.

Ick wünsch di veel Spoß bi dat Lernen

...zur Antwort

Zu wenig fett im Teig. Und nicht vergessen nach jeder Waffel das Eisen mit ÖL einstreichen.

...zur Antwort

Kommt auf dein Ticket an. Wenn es ein Ticket mit einer so genannten Bindung ist musst du den gebuchten Zug nehmen. Das ist meistens bei Sonderangeboten so. Hast du das Ticket aber normal gekauft zu normalen Konditionen, kannst du auch den anderen Zug nehmen.

...zur Antwort