Wie bereits mein Vorredner sagte wird die Wellenlänge reflektiert die man sieht. Bei dem roten Pullover rot. Ergänzend kann man erwähnen das die restlichen Wellenlängen die den Pullover treffen absorbiert werden (hat mein Vorredner auch schon gesagt) und dann gemäss Energieerhaltungsgesetz (kurz: Energie geht nicht verloren, sie wird nur in eine andere Energieform überführt) und dann in Wärme umgewandelt werden. Deswegen wird es in einem schwarzen T-Shirt im Sommer so schön warm: Das ganze Spektrum wird absorbiert und in Wärme umgewandelt.

...zur Antwort

Es gibt viele verschiedene Stoffkreisläufe. Ich erkläre es kurz am Stickstoff: Stickstoff als Gas kann von einigen Bakterien zu Nitrat werden. Das Nitrat wird von Pflanzen aufgenommen. Der darin enthaltene Stickstoff wird in Biomasse umgewandelt, zB in Protein. Die Pflanze wird gefressen, das Protein wieder zerlegt und in neue Biomasse umgewandelt. Der Pflanzenfresser stirbt, der Körper mineralisiert. Dann kann wieder Nitrat enstehen, oder auch Ammonium. Der Stickstoff bleibt immer erhalten, nur das Molekül wird verändert.

So gibt es einen Sauerstoffkreislauf, einen Kohlenstoffkreislauf.....

...zur Antwort

Der Rasen wird braun wenn der Dünger den Pflanzen Wasser entzieht und die Pflanze dann stirbt. Dazu muss allerdings sehr kräfig gedüngt werden, wahrscheinlich viel zu viel.

Im Boden sind verschiedene Minerlien enthalten die die Pflanze für das Wachstum benötigt. Das Mineral das am wenigsten vorhanden ist für das Wachstum aber benötigt wird ist der limitierende Faktor für das Wachstum. Meistens ist es Phosphat, manchmal Nitrat. Deswegen bestehen Dünger vorwiegend aus Phosphat und Nitrat. Häufig ist auch Ammonium das zu Nitrat wird, und Kalium enthalten. Das ist ein NPK-Dünger. N = Stickstoff (Nitrat), P = Phosphor (Phosphat) und Kalium.

Und sparsam mit dem Dünger umgehen!

...zur Antwort

Es gibt verschieden Arten von Bakterien die verschieden hohe Temperturen überleben. In einem normalen Haushalt genügt eine 30 Grad Wäsche. Steril werden die Handtücher danach nicht sein.

In einem Krankenhaus, mit Personen mit geschwächtem Immunsystem, mit Hospitalkeimen, sollte die Wäsche gekocht werden.

Clostridien können Sporen bilden. Dies Sporen halten auch Temperaturen über 90 Grad eine gewisse Zeit aus.

...zur Antwort

Wenn eine wässrige Lösung einen bestimmten pH-Wert hat und nicht gepuffert ist sinkt oder steigt der pH-Wert sehr schnell wenn man Säuren oder Laugen zugibt. Gibt man einen Puffer dazu kann die Lösung den pH-Wert länger stabil halten ohne das sich der Wert nach unten oder oben verschiebt. Das heisst die Lösung wird gegenüber Säuren- oder Laugenzugabe stabiler was den pH-Wert angeht.

...zur Antwort

Kakteen wachsen an trockenen Standorten, können viel Wasser speichern und haben eine relativ kleine Oberfläche dadurch verdunstet wenig Wasser.

An kalten Standorten haben manche Pflanzen Haare entwickelt um sich vor Kälte zu schützen, Edelweiss.

Fleischfressende Pflanzen leben auf nährstoffarmen Böden und fangen Insekten um an deren Nährstoffe heran zu kommen. Sonnentau, Kannenpflanzen.

...zur Antwort