wieso zu deiner schande? junge, die wollte dich schlagen, hallo?!?!

außerdem vermute ich bei deienr freundin eine brodelrine störung. google mal bitte bordelrine opfer oder beziehung und schau mal ob es da parallelen gibt.

wieso hast du angst, dass sie dich verläßt? vermißt du dann ihre bestrafungen und ihre ignoranz?

...zur Antwort

ja genau wie dus hcon sagtest, du läßt es im anschrieben weg, in den lebenslauf schreibst du nur die daten so dass es auch auf anhieb nciht ersichtlichist. im vorstellugnsgespräch brauchst du es auch niemandem auf den rücken binden und falls danach gefragt wird mußt du dir einen charmanten sympathsichen spruch ausdenken oder auf ein anderes thema ablenken. oder am besten beides.

...zur Antwort

wie kommts dass du auf so einen reinfällst? stehst dua uf bad boys oder wars seine technik zu flirten? irgendwo würd eich eine teilschuld bei mir suchen um nicht mehr die geballte wut auf ihn zu richten.

...zur Antwort

hast du denn mal mehr als 5 mg bekommen?

...zur Antwort

Er sagt ich habe eine Persönlichkeitsstörung - Hat er Recht oder will er es mir einreden?

Hallo zusammen,

Folgendes: Mein (Ex-)Freund (wir haben uns vor ein paar Tagen erst getrennt) behauptet ich habe eine Persönlichkeitsstörung. Lange habe ich mich darüber entrüstet und fand es sehr beleidigend und übertrieben von ihm so etwas zu sagen. Ich kenne es selbst dass ich im Ärger oder Streit auch schon Sachen gesagt hab wie "du bist (ein) Psycho" oder sowas in der Art, weil ich die Verhaltensweise des anderen grad irgendwie abartig fand. Aber gemeint hab ich es nie wirklich so. Bei meinem jetzigen Ex hab ich aber das Gefühl, dass es sein voller Ernst ist. Er denkt ich hab nicht mehr alle Latten am Zaun - netter ausgedrückt ich hab irgend eine Störung meiner Persönlichkeit. Ich habe heute recherchiert, was das denn für eine Störung sein könnte und bin auf "Narzisstische Persönlichkeitsstörung" gestoßen.

Zwar treffen nicht all die Merkmale auf mich zu, die eine narzisstisch gestörter Mensch wohl hat, trotzdem verhalte ich mich genau so wie in dem Text beschrieben. Ich brauche extrem viel Nähe, Bestätigung und das immer und immer wieder aufs Neue. Zudem habe ich das Gefühl meine Gefühle nicht kontrollieren zu können. Mit den Ursachen dieser Störung kann ich mich auch identifizieren, da ich in der Kindheit sehr viel Vernachlässigung, Streit meiner Eltern und Kritik erfahren musste. Meine Mutter war labil und hatte keinen Nerv für mich, mein Vater war nur mit meiner Schwester beschäftigt weil sie ständig Ärger gemacht hat und ich hab mich so mit mir selbst beschäftigt. Das sind Dine die dafür sprechen könnten. Zudem fällt mir jetzt im Nachhinein auf, dass in keiner meiner Beziehungen nicht mal irgendwann sowas gesagt hat "du spinnst". Ich hab das im Gegenzug zwar auch gesagt, aber so langsam hab ich doch Angst, dass was dran sein könnte.

Was meint ihr? Ich bin gerade völlig durcheinander und weiß nicht ob ich da auf der richtigen Fährte bin, oder ob mein Ex einfach nur nach einem Grund sucht warum das mit uns nicht geklappt hat und mich als Schuldige hinstellen will. Ab wann kann man denn eigentlich von einer Störung reden? Ich meine jeder ist doch irgendwo durch die Kindheit geprägt und hat irgendwo den ein oder anderen Dachschaden. Er ja auch. Er hat zb. sehr viele typische Einzelkind-Eigenschaften wie Egoismus an sich und er muss ständig Recht haben (sage nicht, dass das auf alle Einzelkinder zutrifft, aber auf ihn schon). Wie schätzt ihr das Ganze ein? Hab ich eine Störung und ist das der Grund warum meine Beziehungen nicht klappen können? Oder ist das Ganze etwas übertrieben worden und ich hab halt meine Macken, mit denen der Richtige (Mann) der mich liebt aber auch klar kommen würde? Ich kann es selbst grad nicht mehr klar sehen. Vielleicht ihr... auch wenn ihr mich nicht persönlich kennt. Danke vorab.

...zur Frage

ja das kann gut sein, dass du eine störung hast, weil wie du schon sagtest, hat ja eigentlich jeder irgendwo einen dachschaden. das geht schneller als man meint. du brauchst eigentlich zb nur mal eine blinddarm op durchstehen und schon hat man so gut wie sicher irgendwo eine störung. also warum nicht auch du oder ich oder die leute die sich hier für die obermacker halten? :D

...zur Antwort

nichts schenken.

...zur Antwort

keine hobbys angeben. das ist shcon lange nicht mehr up to date. besonders keine wie fußball denn das würde man so auswerten, dass du monatgs oft fehlen könntest nach einem spiel. hobbys gehören da maximal rein wenn du dich bei einem orchester bewirbst und in deienr freizeit klavier spielst.

...zur Antwort

ich hab das mal in folgendem zusammenhang gehört: der mann hatte angst vor zurückweisung oder vor einer möglichen späteren trennung. in deinem fall hat offeltoffel aber recht.

...zur Antwort

eiegtnlich solllte jeder sich über einen weiteren freund freuen. häng dich einfach irgendwo mit dran und bring deine meinung immer selbstbewußt mit ein. ich zb finds gut dass du freundlich, schüchtern und ruhig bist und bei gelegenheit mal kratzbürstig wirst. alles ganz normal.

...zur Antwort

und wie sieht dieser nervenzusammenbruch aus? es klignt irgendwie so, als sei das auch nur ein druckmittel um dich weiterhin zu binden.

...zur Antwort

Nach 6 Jahren denke ich an meine ex. Wie bekomme ich das weg?

Hallo zusammen,

ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe. Ich bin seit 2 Jahren glücklich verheiratet, wir haben ein Haus und Kinder sind auch in Planung. Das klingt nahezu perfekt. Seit einiger Zeit spukt mir meine ex im Kopf rum und ich stelle mir vor wie es wohl mit ihr heute wäre. Wir hatten eine 11 Monate andauernde fernbeziehung. Die Distanz war erheblich (700km). Ich kam damit irgendwann nicht mehr zurecht. Wir haben darüber gesprochen könnten aber keine Lösung finden. Wir hatten beide gerade unsere Ausbildung beendet und standen am Anfang unserer beruflichen Karriere. Also beendete ich die Beziehung weil ich keine Zukunft für uns sah. Kurze Zeit später lernte ich meine jetzige Frau kennen. Im letzten Jahr habe ich rein aus Interesse mal den Namen meiner ex gegoogelt. Dort fand ich eine fb-Seite mit ihrem Bild aber anderem Nachnamen. Wir schrieben ein wenig hin und her. Da ich nicht wollte das alte Gefühle evtl wieder hochkommen habe ich mein Facebookprofil gelöscht. Natürlich nicht ohne ihr zu sagen dass ich bei fb aussteige. Das ist jetzt fast ein Jahr her und jetzt spukt sie mir plötzlich seit Wochen im Kopf rum. Ich will ihre Familie und meine Ehe nicht Kaputt machen. Ich weiß nicht warum ich an Sie denken muss. Mich erinnert plötzlich viel an Sie. Sei es dass ich vermehrt Autos aus ihrer Gegend auf der Straße sehe oder Lieder im Radio laufen die uns verbunden haben etc. es war sogar so weit dass ich bei googlemaps nachgeschaut habe wo sie damals gewohnt hat, wo wir gemeinsam waren und so.., Ich liebe meine Frau und weiß nicht wie ich mich verhalten soll.

...zur Frage

wie ich es auch wende,ich erkenne irgendwie dein anliegen nicht.

...zur Antwort

hallo,

das sieht nach einer leichten akne aus.

ich glaube da würde schon eine behandlung mit glycolsäure gut helfen. am besten mal zum kosmetike rgehen. das einzige produkt in der drogerie welches ich kenne das glycolsäure beinhaltet ist dr. wollfs acne attack wash. probeir das doch mal aus. und in der apotheke gitb es noch eine gute creme mit glycolsäure Zeniac LP. dann würde ich mir noch Sudocrem aus der apotheke holen. das ist eigentlich eine babycreme die aber zum megahit bei aknepatienten geworden ist. da sie ein wießes gesicht macht am betsen nur abends anwenden. wenn du garnciht klar kommst und die pickel trotz allem wieder kommen, dann sprich deinen hautarzt auf tretinoin creme an. damit verschwinden deine pickel auf jeden fall aber das zeug hat hammer nebenwirkungen. aber besser als narben zu sammeln denke ich mal. falls das auch cniht hilft, was ich mrincith vorstellen kann, gibt es immer noch die aknenorminkur. falls alles wirkungslos bleibt würd ich dir dazu raten. dann bist du die nämlich los.

...zur Antwort