In der Regel schreibt man mit dem Verkäufer ein bisschen, wenn er nicht schon einen anderen potentiellen Käufer gefunden hat. Ich bin selber dort und wenn man sich dann auf einen Preis geeinigt hat, dann tauscht man die notwendigen Daten aus und das ist zwar nicht wirklich verbindend, rechtlich gesehen jedenfalls nicht, aber moralisch eben. Man kann auch tauschen ;)

Geht halt alles über die Konversation ;)

...zur Antwort

In der Regel ist eine Festnetznummer bei stationären Aufenthalten anzugeben. Wenn du nur deine Handynummer angegeben hast, könnten sie über Telefonbücher usw. an die Nummer gekommen sein, oder über die Krankenkasse. Wichtig ist, dass sie diese Infos nur mit dir besprechen dürfen, sie hätten deiner Mutter nichtmal sagen dürfen, dass es Probleme bei der Kostenübername gibt. Geschweige denn dürfte die Versicherung deine Nummer weiter geben.

Ich habe aber kein Jura studiert, deswegen empfehle ich dir, vielleicht Juristen zu fragen ;)

...zur Antwort