Hey Lena,

also ich persönlich finde, dass Bio ziemlich einfach ist, zumal man eben sehr viel auswendig lernen muss. Aber wenn das nicht deine Stärke ist, dann solltest du ein anderes Fach wählen. Fazit: In Bio musst du viel auswendig lernen.

Liebe grüße,

DrDrunkenstein

...zur Antwort

Hey LukaModric18,

so leid es mir tut, aber das kann dir niemand verraten, bisher können wir nur nachempfinden, wie es kurz und ich meine kurz, nach dem Urknall war. Was davor war, können wir nicht wissen. Jedoch gibt es Theorien dazu, die aber reine Spekulationen sind. Zum Beispiel könnte unser Universum aus einem anderen hervorgegangen sein, welches sich zusammengezogen hat, da würde dann auch die Materie herkommen. Nach dem Urknall kühlte sich die Umgebung in Bruchteilen einer Millisekunde ab, da entstanden dann die Protonen und Neutronen und das war der Beginn einer 13,7 Milliarden Jahre andauernden Geschichte.

Liebe Grüße,

DrDrunkenstein

...zur Antwort

Hey SinnerUI,

die Erde ist der dichteste Planet im Sonnensystem, somit ist der Aufwand sehr hoch, diese noch weiter zusammen zupressen. In Zahlen kann ich dir das nicht beantworten, jedoch können größere Himmelskörper, wie beispielsweiser der Mond, in einer gewissen nähe zur Erde, diese "auseinander brechen", das ist auch ein großes Problem für andere Himmelskörper wie Asteroiden und dem Pluto, der sich sehr komisch mit seinem größten Mond um einen gemeinsamen Massepunkt bewegt.

Liebe Grüße,

DrDrunkenstein

...zur Antwort

Hey RicVirchow,

wo jetzt meine Fragen geklärt sind, ich würde nichts geschichtliches verändern, das wäre mir zu riskant, es gibt auch viele Paradoxa, die das vielleicht verhindern, Stichwort Chaos-Theorie. Ich würde versuchen, so wenig Einfluss auf andere Menschen und die Umgebung zu haben, wie möglich, denn alles was man macht. Selbst wenn man, was ich selber sehr wünschen würde, mit Sokrates in ein Gespräch fallen könnte, würde das ihn von anderen Dingen abbringen, da er diese ja nicht zeitgleich macht und laut der Chaos-Theorie könnten selbst kleinste Veränderungen im System zu einer Katastrophe führen, die es vielleicht sogar bewirken, dass du nicht geboren wirst und deshalb nicht in die Vergangenheit reisen hättest können. Hätte die Veränderung des früheren Geschichtlichen Ablaufes keinen Einfluss, da die Zukunft determiniert ist, würde ich alles machen, was mir Freude bereitet und wenigstens für diesen Ablauf der Geschichte Dinge präventiveren. (Stichwort: Hitler umbringen)

Liebe Grüße,

DrDrunkenstein

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.