Damit haben sie auch Recht. Der Islam ist ein totalitäres politisches System.

Im Islam wird unterschieden zwischen dem Dar al Islam ( Haus den Islams) und Dar al Harb ( Haus des Krieges) alle Regionen die nicht unter der Herschafft des Islams unterliegen sind Haus des Krieges. Der Islam erlaubt nur einen zeitlich begrenzten Waffenstillstand ( Hudna) im Falle von millitärischer Unterlegenheit, sonst ist der Krieg Befehl des Korans.

Alla Meschen die dem Dar al Harb angehören, denen verweigert der Islam jegliche Menschenrechte, alle die zum Dar al Harb gehören sind Harbi ( zum Kriege gehörend) Der Islam erlaubt sie zu töten, bestehlen versklaven, isich an ihre Frauen zu vergehen.

Meschenrechte stehen nur einem Muslim zu. Der Status des Harbi kann nur geändert werden wenn der " Ungläubige " zum Islam übertritt oder als Unterworfener ( Dhimmi) ( steht nur Christen, juden, Zoroastirer und Mandäern zu) die Schutzsteuern zahlen dann sind sie jedoch ebenfalls massivst entrechtet, die Ungläubigen steuern entsprachen einem Jahresgehlt eines Schafhirten ( ungefähr ) sollte der Ungläubige nciht zahlen können musste er Frau und Kinder als Sklaven verkaufen oder zum Islam übertretten.

Der Dhimmi darf jedoch bspw. vorGericht nicht gegen einen Muslim aussagen, ( strafverfolgung kaum möglich praktisch vogelfrei) ein Muslim bekam nur die halbe Strafe bei verbrechen gegen ein Dhimmi als bei einem Muslim, bei Mord musste der Muslim nur Geldstrafe bezahlen,

Jetzt Gegenfrage ist der Islam mit unseren Grundgesetz vereinbar ????

Ich glaube nicht

Wenn du mir nciht glaubst gib bei Google ein

Dar al Harb

Harbi

Dhimmi

Dann findest du interressante Sachen

PS: Ich habe nicht gegen Muslime, niemand kann sich aussuchen in welcher Religion man hineingeboren wird, ändert aber nichts daran wie schrecklich der Islam ist.

...zur Antwort

Sie ist nicht rechts, sie ist nur rechts von den Linken, aber immer noch in der Mitte, bevoor man eine Partei schlecht macht lieber eigenen Verstand einschalten anstatt sich von Medien und Journalisten sich irgendwas einreden zu lassen.

Gegenfrage warum glaubst du der Presse und den Medien noch so viel, obwohl sie versuchten die Solvestervorfälle zu verschweigen und klein zu reden? Spätestens jetzt solltest du dir mal klar sein, dass das ganze Rechts links schema eine verarschung ist.

...zur Antwort

So wie die jetzigen Parteien, nur bisschen mehr auf Abstand zu USA, sich Russland annähern, und mehr Selbstbestimmung gegenüber der EU. Große Unterschiede gibt es nicht vielleicht ist auch die angebliche Annäherung an Russland mehr ein Erpressungsmittel gegenüber den USA, weil ihnen vieles an den USA nicht gefällt, aber fraglich bleibt ob das tatsächlich ernst ist weil Russland weder ein besonders wichtiger Absatzmarkt ist und als Energielieferanten stehen uns ja viele weitere Länder zu Verfügung, wir haben ja eine Ölschwemme und keine Knappheit, kann acuh gar nicht verstehen warum gauland Deutschland in so große Abhäniggkeit zhu Russland bringen will.

...zur Antwort

Wie es von Petry mit Waffengewalt wirklich gemeint ist ( Merkt man im Interview sofort )

Wenn das Gesetz sogar so weit geht Schusswaffengebrauch vorschreibt, dann kann man sich nciht rausreden es gebe kein Mittel gegen den Zustrom

Bei Beatrix von Storch ist es auch eindeutig, dass ihre Reaktion eien Trotzreaktion war so reagieren Menschen wenn sie auf so eckelhafte penetrannte Art auf Facebook von den ganzen Linken deffamiert und belästigt wird mit blöden Unterstellungen.

Bei Demonstrationen und auch mehreren Interviews sagte Beatrix immer wieder die Politiker sind dran Schuld die Flüchtlinge tuen das richtige und sie sagte auch:" wir würden das gleche tun "

Beatrix von Storch ist eigentlich ein Mensch mit viel Mitgefühl. Aber auch ausreichend Rationalität. Sie setzt sich auch aktiv für den Frieden in Syrien ein, indem sie fordert auch mit Assad zu reden, den wir im Westen haben nicht das Recht zu bestimmen wer wo regiert, das ist auch Standpunkt der AfD und Beatrix von Storch. 

Außerdem Beatrix von Storch ist mit einem chilenischen Mann verheiratet.

Die wirklichen Gefahren für unsere Zukunft spricht nur AfD und ALFA aus und zwar, dass fast alle Flüchtlinge junge Männer sind die 17% Frauenanteil sind meist schon über 40 Jahre alt aber es sind ca. 800.000 Männer in der Altersklasse 20-35 gekommen.

Wenn es so weiter geht haben wir einen Männerüberschuss wie in China und Indien, das ist eine große Gefahr für die Stabilität und den Frieden in unserer Gesellschaft, die jungen Frauen die vor Krieg flohen heiraten oft als 2. 3. oder 4. Frau einen richeren arabsichen Mann während zu uns nur Männer kommen

...zur Antwort

Die AfD ist ungefährlich. Dei demonisierung der AfD ist gefährlich, weil das gesamte politische Establishment immer weiter nach links rückt, seitdem die Grünen da sind haben wir in der Politik eine Schieflage, wir brauchen eine konservative Partei nur links und liberal geht einfach nicht.

Ein Beweis sind doch die Vorfaälle am Silvester vorher wurden alle die auf die Gefahren der unkontrllierten Zuwanderung junger Männer in der selben Altersklasse nur als Spinner bezeichnet und die Justiz greift einfach nciht durch über die milden Strafen lachen die Täter.

Da wir jetzt eine konservative Stimme unbedingt brauchen ist die AfD ungefährlich die Blockadehaltung der Systemparteien sidn hier gefährlich. Die grünen haben sich lange Zeit für Pedophile eingesetzt und die Linke möchte Inzest legalisieren. In meinen Augen unverantwortlich

...zur Antwort