Die ZAP ist die Abschlussprüfung der Klasse 10 (alle gängigen Schulformen). Die Oberstufe auf einer Gesamtschule wären die Jahrgangsstufen 11,12 und 13. Aber du musst dennoch eine Prüfung ablegen, und zwar dieselbe wie auf dem Gymnasium nach Klasse 13 (bzw. 12).

Die ZAP wird in den Hauptfächern Mathematik, Englisch und Deutsch durchgeführt. Es wird das Wissen aus der Sekundarstufe 1 (also die Jahrgangsstufen bis 10) abgefragt. Meistens sind es die Klassen 7 (oder 8) bis 10, alles davor müssten ohnehin Grundwissen für die Klassen 8-10 sein.

Die ZAP ist je nach Schulform anders gestaltet! Bei der Gesamtschule wird zwischen E- und G-Kursen unterschieden (E-Kurs = Realschul ZAP, G-Kurs = Hauptschul ZAP).

...zur Antwort

Das ist im Prinzip alles ganz egal. Ja, die meisten werden dir sagen, dass eine Badeshort viel besser sein wird. 

1. Eine Erektion in einer Badeshort fällt nicht so auf, wie eine Erektion in einer       "normalen" Badehose, dennoch könnte sie durchaus auffallen. Selbst wenn,      was wäre schon dabei? Sowas passiert, vor allem in dem Alter, und ist            auch vollkommen normal. Sie selbst hat auch Erektionen und befriedigt            sich wahrscheinlich auch, auch wenn sie sie nicht so oft wie viele Jungs          hat. Wenn ihr euch blendend versteht wird sie drüber lachen können.

2. Wie schon geschrieben, das ist deine Entscheidung. Aber die meisten             werden dir dazu raten.

3. Wie machst du was alles? So als würdest du ganz normal mit einem Freund     schwimmen gehen. 

...zur Antwort

"Da ich diesen aber in einer landen lasse", wie genau ist dieser Satz zu verstehen? Ist er schon in der Achterbahn und fährt gerade? Ist es der Zeitpunkt, zu dem er gerade in der Warteschlange steht?

...zur Antwort

So nennt man in einigen Ländern (z.B.: USA, Australien, Kanada usw.) weiterführende Schulen im sekundären Bildungsbereich.
Theoretisch ist sie mit deutschen Gesamtschulen vergleichbar, die eine gymnasiale Oberstufe bieten (auf der man also das Abitur machen kann).

https://de.wikipedia.org/wiki/Highschool

...zur Antwort

Ich finde es super, dass du es deinen Eltern sagen und sie vor allem darüber aufklären willst.
Es kommt auch drauf an, was für "Typen" deine Eltern sind. Sind es eher emotionale Leute? Eher rationale Leute? usw.

So kannst du z.B. mit Studien argumentieren. Hierfür empfehle ich dir jene von David Nutt (eine hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6f/Drogen-schadenspotenzial-nutt-2010.svg/898px-Drogen-schadenspotenzial-nutt-2010.svg.png).

Du kannst ihnen auch die Geschichte von Cannabis erklären, die eigentlichen Gründe der Illegalität. Außerdem kannst du ihnen sagen, dass es im 19. Jahrhundert ein allseits beliebter Pflanzenwirkstoff bei Krankheiten war. Des Weiteren legalisieren oder entkriminalisieren immer mehr Staaten Marihuana. Zeig ihnen das Beispiel Portugal oder die USA. 
Obama sagte einmal in einem Interview, dass er als Jugendlicher Cannabis konsumierte. Dann kannst du auch sagen, dass das eigentlich nicht gut ist, weil Jugendliche keine vollständig entwickelten Gehirne haben. Das zeigt, dass du informiert bist. Auch wenn du schon mit 18 konsumierst...

...zur Antwort
Ja

Möglich ist alles, passieren wird sowas aber sicherlich niemals. Wirtschaftliche Stabilität, geringe Kriminalität usw., diese Folgen würden nicht wirklich enstehen. In Wirklichkeit würden die wenigsten auf Mordtouren gehen, die meisten würden versuchen so viel Profit wie möglich daraus zu schlagen, sie würden plündern und nicht morden. Selbst wenn sie morden würden, würde das keinen Einfluss auf die Kriminalität im Restjahr haben. Kriminelle Energie hat man oder nicht, man kann sie nicht aufbauen um sie dann ein mal im Jahr zu entladen, man kann höchstens etwas gegen diese Energie unternehmen.
Die Filme mag ich alle 3, doch in der Realität würden die Folgen nur negativ sein und genau das, würden die Wähler mit klarem Verstand auch merken ... doch die wenigsten haben ja diesen "klaren Verstand".
Ich wäre auch absolut dagegen!

Dennoch wäre eine Legalisierung von (fast) allem, ein mal im Jahr, durchaus realistisch. Alleine am Beispiel des 3. Reiches sieht man, was für abstruse Ideen umsetzbar sind. Wer hätte zuvor gedacht, dass Anhänger bestimmter Ideologien bzw. Religionen im industriellen Maßstab ermordet werden könnten? Der Holocaust hat aber bewiesen: Es geht! Stell dir folgendes vor: eine Fabrik in der Menschen gezüchtet, großgezogen und geschlachtet werden. Das Fleisch wird verkauft. Abstrus, oder? Dennoch möglich. Alles was uns die physikalischen Gesetze nicht verbieten, ist möglich. Es kommt nur auf die gesellschaftliche Entwicklung an. 

Es gab und gibt ja auch Völker, die Menschen geopfert haben. Ebenso gibt es und gab es Menschen die Kannibalismus praktizierten/praktizieren. Ein etwas neuerer Fall wäre beispielsweise Jeffrey Dahmer.

Doch "realistisch" bedeutet nicht "wahrscheinlich"! Ist es realistisch, dass heute Nacht alle Menschen sterben? Ja ist es! Ist es wahrscheinlich? Nein!
Die Wahrscheinlichkeit, dass es etwas wie die "Purge" geben wird, liegt sicher im Bereich von ca. 3,453*10^-6%. Also bei: 0.000003453%.

...zur Antwort

und ich muss natürlich mitziehen

Du musst gar nichts!

Ich an deiner Stelle würde morgen einfach zur 1. Stunde kommen ... ganz gleich was andere dazu sagen. Nur weil du kommst, musst du ja nicht "petzen". Wenn niemand da ist weißt du einfach nicht was mit den anderen ist. Solltest du dich dem Gruppenzwang beugen, zeugt das von einem schlecht ausgebildetem Selbstwertgefühl. 

...zur Antwort

Alle Kampfsportarten aufzulisten wird sehr schwer. Vor allem da eine einzelne Kampfsportart ja noch mehrere Stilarten hat! 

Hier sind mehrere Tabellen, welche nach der geografischen Lage geordnet sind. Ebenso sind einzelne Stilarten aufgelistet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kampfk%C3%BCnste_und_Kampfsportarten

...zur Antwort

Ich hatte schon mehrere und kann nur sagen, dass es darauf ankommt wie gut der jeweilige Melder ist. Ist er gut dann nicht, ist er durchschnitt oder schlechter wird er wohl Alarm melden. 

Aber der Kohlenrauch wird ihn definitiv Alarm schlagen lassen. (je nach dem wie empfindlich er ist).

Ich empfehle dir einfach den Melder abzumachen. Bei vielen kann man sie auch abschalten wenn man ihn in eine bestimmte Reihenfolge reindrückt. 

PS an alle die sagen, er geht 100%ig an: Die Shisha produziert fast nur Dampf, keinen Rauch. Zigaretten o.ä. verursachen aber definitiv einen Alarm. (wenn du direkt darunter rauchst). 

...zur Antwort

Warte noch etwas. Sowas kommt die darauffolgenden Tage nicht selten vor. 

Du schreibst, du siehst die Welt anders. Also ist dein momentanes Gefühl nun eine Verbesserung oder Verschlechterung? Viele berichten, dass sich ihre Weltanschauung grundlegend nach einem Psychodelischem Trip verändert hat. (Sprich Pilze, MDMA, LSD etc.)

Andererseits schreibst du "was soll ich nur tun", also ein doch beängstigendes Gefühl? 

Wie sind deine Gedankenstränge im Vergleich zu vorher? Bist du allgemein hektischer? 

Also schreib mal, was du so denkst wenn du andere Menschen siehst und Häuser oder allgemein was du so denkst. 

...zur Antwort

Ist wohl evolutionär zu erklären. In der Steinzeit haben die Männer gejagt, doch es wurde tatsächlich nachgewiesen, dass wenn die Männer nicht mehr von der Jagt zurückgekehrt sind die Frauen aus der Not heraus selbst gejagt haben. Die haben nicht irgendwelche Kleintiere gejagt sondern wie die Männer z.B. richtige Mammuts (natürlich nicht alleine sondern mit mehreren). 

Dennoch haben die Männer sowas wohl eher sehr selten mitbekommen. Als die ersten Menschen sässig wurden und Dörfer errichteten, haben die Frauen wohl wie die meiste Zeit vorher auch sich um das Essen und die Kinder gekümmert (da dies von der Natur ja eig. auch vorgesehen war, sie gebärt auch) und die Männer die Häuser gebaut, Gejagt etc. 

Im Endeffekt, wurden eig. nur Männer als Arbeiter erwähnt weshalb die Frau nach einiger Zeit das Bild des schwachen Geschlechts zugeschrieben bekam. 

Da die Männer sich wohl um den Aufbau der Dörfer etc. kümmerten waren sie auch die Gründer der ersten richtigen Länder. Die Politiker oder eher Herscher damals waren auch Männer. 

Aus dem Bild der Frau, welches am Anfang der Sesshaftigkeit des Menschen entstand hat sich nach und nach das Bild eingebrannt, die Frau würde keine wichtigen Entscheidungen treffen können (wohl keine Politischen sondern z.B. während der Verteidigung oder des Angriffs auf ein großes Tier) und dies hat sich später auf die Politik übertragen. 

Und als die Frauen dann in der Politik nichts zu sagen hatten (es gab natürlich ausnahmen, z.B. später Kleopatra) hatten sie in allen anderen Bereichen auch nichts zu sagen. Damals gab es nicht viel Freizeit, der Tag bestand aus Arbeiten, Essen und Schlafen. Die Frau hat aber nicht in Bereichen gearbeitet in denen sie wichtige Entscheidungen treffen musste. 

Nach und nach mit dem Fortschritt hat sich dieses Bild der Frau die keine Entscheidungen treffen kann immer weiter auf andere Bereiche ausgeweitet. 

PS: Nach dem zweiten Weltkrieg, als die Männer nicht mehr waren haben viele Frauen die trümmer weggeräumt. Wie einst die Frauen die gemeinsam ein Mammut erlegten als die Männer nicht mehr heimkamen. 

...zur Antwort

Tja was soll passieren. Das wird wohl mit glück ein heftiges Erbrechen (K wort geht nicht...) und ein schrecklicher Kater. Mit Pech eine Alkoholvergiftung die im Krankenhaus endet (oft hat man Alkoholvergiftungen ohne es zu bemerken). Oder was ich aber für eher unwahrscheinlich halte würde man sterben. Kommt natürlich auch auf die Masse des Konsumenten an und des gesundheitliche Verfassung. 

Übrigens halten Alkoholiker sogar weniger aus als Leute die noch nichts getrunken haben, da deren Leber nicht mehr so gut reinigt. 

...zur Antwort

Tapete oder Fliesen? 

...zur Antwort

Komische Frage, aber bist du wirklich wach oder träumst du das du Wach bist? Versuch mal eine Realitäts Test nach dem aufwachen, viele sind sozusagen in ihrer eigenem Welt wärend des Träumen, legen sich aber wieder hin und beenden diesen Traum somit. Und du weißt ja sicher, dass ein guter Klartraum sehr real wirken kann. Zum Teil sogar über Real. Wahrscheinlich ist es aber nicht. Eventuell das nächste mal rückwärts fallen lassen, entweder wachst du auf oder es beginnt ein neuer Klartraum. Also bevor er verblasst lieber versuchen einen neuen zu finden denn wenn man sich krampfhaft an einen Festhält wird dieser definitiv verschwinden. 

Allgemein sind Klarträume nicht wirklich lange, 10 - 15 Minuten mit glück aber es kommt dir als Träumer natürlich länger vor da du kein Zeitgefühl hast. Meine sind auch nicht sonderlich lang aber sehr intensiv und Real, also Klar

...zur Antwort

Also vom Aussehen her Italiener, aber nicht jeder ist ein "Typisch abgestempelter Ausländer" . Rechtlich gesehen bist du ein Deutscher, da du den Deutschen Pass hast. Also ich Persönlich würde dich als Deutscher sehen, also wenn ich dich kennen würde. Wenn ich dich nicht kenne und dich nur 5 Min. in der Stadt sehe wohl eher als Ausländer. Aber wie gesagt, kennt man dich, also weiß man wie du bist, dann Deutscher

...zur Antwort