Bei dieser Frage kommt mir ein bissel Gänsehaut - der Hund ist eigentlich uralt, wie ein Mensch mit 90 oder so. Glaubst du wirklich dein Hund macht das mit Absicht????? Er war euch sicher all die Jahre ein guter Freund, Beschützer, Begleiter....allen Hundebesitzern muß doch klar sein, das ein Hund mit all den Gebrechen und für die Familie vielleicht aufkommende Unanehmlichkeiten wie ein Mensch alt wird?????? Auch unsere im Januar verstorbene Hündin hat ab und an "ins Haus gemacht" und ich hatte das Gefühl, das sie sich selber dafür schämte - aber wir wussten das sie alt ist und das es da weiß Gott anders ist als mit einem Jungspund von 2 Jahren. Wir haben unseren treuesten Begleitern auch in den letzten Jahren gegenüber noch eine Verantwortung!

...zur Antwort

Unser Hund bekommt am Tag einen halben Apfel - lt. TA völlig ok! Nur das mit den Weintrauben s. Beitrag von Alexandra - das würde ich nicht probieren, die sind für Hunde höchst toxisch!

...zur Antwort