Lad dir doch eine App runter, mit der du das tracken kannst.

...zur Antwort

Zu spät ist es auf gar keinen Fall. Ich kann dich etwas verstehen.

Ich bin 20 Jahre alt und hatte bisher auch noch keine richtige Beziehung. Erfahrungen mit Frauen, habe ich allerdings schon mehrere sammeln können.

Leider hat es bislang nie für eine Beziehung gereicht. Entweder hat meiner Meinung nach etwas nicht gepasst, oder der Frau hat etwas nicht gepasst. Ich zweifle auch öfter, weil ich mir eine Beziehung wirklich schön vorstelle. Aber ich würde niemals davon sprechen, dass der Zug abgefahren ist.

Du bist auch nur 2 Jahre älter als ich, wir sind doch gerade im besten Alter. Und das noch über Jahre hinweg. Was ein großes Problem bei dir sein wird, ist dein Selbstbewusstsein.

Versuche daran zu arbeiten. Mir hat Sport enorm geholfen. Ich bin zwar von Grund auf auch eher schüchtern, aber durch Fußball und Fitnessstudio hat sich das in den letzten Jahren um mindestens 50% gebessert, Tendenz steigend.

Geh viiiiel raus und treff dich mit Freunden. Allein über Freunde habe ich bisher locker 6 Frauen kennen gelernt.

Du musst jetzt aktiv werden, wenn du was ändern willst.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Ja, ich hatte solche Situationen auch schon. Nach ner Zeit hab ich dann einfach kein Bock mehr gehabt, immer zu fragen. Habe es dann einfach gelassen.

Dann kam nach 2 Wochen eine Nachricht: "Ich finde es schade, dass wir solange nichts gemacht haben".

Da hab ich mir auch nur gedacht: "Frag doch einfach du Depp".

...zur Antwort

Was ist das denn für ein Idiot? Der kann froh sein, dass du das überhaupt mit dir machen lässt. Wenn ich das Mädchen wäre, hätte ich das schon längst beendet.

...zur Antwort

Weiß nicht ob dir das jetzt hilft. Ich bin in einer ähnlichen Situation, allerdings von der anderen Seite.

Ich hatte vor 5 Jahren eine beste Freundin, für die ich irgendwann mehr empfunden habe. Nachdem ich ihr das gebeichtet habe, hat sie mir klar gemacht, dass sie nicht so fühlt. Jedoch wollte sie trotzdem unsere Freundschaft aufrecht erhalten.

Das hat natürlich nicht so ganz funktioniert. Nachdem wir dann 4 Wochen keinen Kontakt mehr hatten, meldete sie sich plötzlich bei mir. Die Zeit ohne mich, hätte ihr klar gemacht, dass sie auch Gefühle für mich hat und es unbedingt mit mir versuchen möchte.

Darauf habe ich mich auch eingelassen. Leider war es dann sehr komisch, weil wir zuvor 1,5 Jahre einfach nur Freunde waren. Wir hatten auch richtig Probleme, uns sexuell näher zu kommen.

Nach 3 Wochen hatten wir beide sichtlich keine Lust mehr auf das ganze und haben wieder den Kontakt abgebrochen. Danach verging etwas Zeit und ich bin auch gut darüber hinweg gekommen. Das war Ende 2017.

Wie oft sie sich in diesen 3 Jahren bei mir gemeldet hat, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen. Sie hat mir wiederholt ihre Liebe gestanden. Irgendwann habe ich ihr als Freund gefehlt und als noch mehr Zeit verging, bot sie mir sogar unverbindlichen Sex an, nur um in Kontakt mit mir zu treten.

Da ich dieses Kapitel aus meinem Leben abgeschlossen habe, teilte ich ihr jedes mal so gut es ging höflich mit, dass ich das nicht möchte und auch keinen Kontakt zu ihr.

Leider gab es von mir zwischendurch unpassende Aktionen. Wenn sie mir gerade schrieb, als ich total betrunken war und mir Sex anbot.. "konnte" ich einmal nicht nein sagen. Das hat ihr dann am nächsten Tag natürlich total die Hoffnungen gemacht und ich musste diese wieder zerstören. (Ich bin absolut nicht stolz drauf)

Das war allerdings schon vor 2 Jahren. Seitdem hatten wir uns auch nur noch zufällig auf irgendwelchen Feste getroffen. Trotzdem schrieb sie mir immer wieder.

Anfang diesen Jahres hat es mir gereicht und ich bat ihr an, dass wir uns ein letztes mal zu zweit treffen und sie mir sagen soll, was sie zu sagen hat. Sofern ihr das helfen würde, endlich damit abzuschließen.

Das Gespräch war auch in Ordnung, sie hat sich sogar bei mir entschuldigt. (Was gar nicht meine Absicht war). Ich dachte danach, dass sie es akzeptiert hat. Naja, erst letztes Wochenende, habe ich wieder eine Nachricht von ihr erhalten und davor auch schon..

Ich verstehe es selbst nicht. Wir haben schon sowas von lange keinen Kontakt mehr. Sie weiß im Endeffekt gar nicht mehr wer ich bin, ich habe mich in diesen Jahren auch sehr verändert.

Mir würde nur ein Grund einfallen, warum sie nicht über mich hinweg kommt. Sie hatte in diesem gesamten Zeitraum, nichts mit einem anderen Mann, soweit ich das weiß. (kann mich auch täuschen)

Deshalb ist meine Vermutung, dass es ihr deswegen so schwer fällt. Mir tut es auch wirklich leid für sie, aber ich kann daran ja nichts ändern.

Wenn ich du wäre, würde ich einfach alles löschen, was mit ihm zu tun hat. Wenn du ihm unvermeidbar öfter über den Weg läufst, ist es natürlich blöd. Aber geh raus und halt die Augen nach jemand anderem offen.

Ich wünsch dir alles gute!

Falls interessant für dich, Sie ist 22, ich bin 19.

...zur Antwort

Du bist leicht übergewichtig. Gesundheitliche Schäden ziehst du derzeit allerdings nicht davon.

Ich selbst bin 1,82m und wog mit 17 Jahren 84 Kg. Also ungefähr die gleichen Maße. Allerdings habe ich mich so nicht wohl gefühlt und hab etwas dagegen unternommen.

Aus meiner Sicht kann ich dir sagen, dass man sich mit 10 Kg weniger viiel wohler fühlt. Und als zu viel Arbeit ist das jetzt auch nicht.

...zur Antwort
Ja normal

Ich habe unter der Woche seit Monaten nicht mehr als 5 Stunden Schlaf. Muss für die Arbeit früh aufstehen und komme aufgrund von meinem Hobby erst relativ spät nach Hause..

Weniger Hunger habe ich zwar nicht unbedingt, die Müdig- und Lustlosigkeit, kenne ich allerdings nur zu gut. Zumal ich durch mein Hobby (Fußball und Gym) auch körperlich oft total fertig bin.

...zur Antwort

Solche Momente fand ich immer mega in der Schule. Hast mit einem Mitschüler nur Quatsch geredet, wurdest ermahnt und das Wort "Beinhaare" ist plötzlich das lustigste auf der Welt und du kriegst dich nicht mehr ein. :D (beispielsweise)

...zur Antwort