Berlin Kontaktbeschränkung beendet Samstag?

In der Woche nach Pfingsten (23.Kalenderwoche) hatten wir wie im Mai ungefähr 5 Neuinfektionen/100.000, in der 24.KW lag der Wert bei etwa 9, inzwischen (25. KW) sind es mehr als 12 - nach Johns-Hopkins sogar 14. Und das ganz ohne Super-Super-Spreader wie Fleischfabriken! Dieser Trend von denn Gesundheitssenatorin Dilek Kalayc bereits Anfang Juni gesprochen hat

https://www.berlin.de/sen/gpg/service/presse/2020/pressemitteilung.940036.php

scheint sich auch in der 25.KW Woche Fortzusetzten (Montag und Dienstag waren die Fallzahlen deutlich höher als zu beginn der vorherigen KW Woche).

Der aktuelle R Wert für Berlin liegt bei 1,96

Der weitaus ausagekräftigere 7 Tage R Wert bei 1,46

https://www.berlin.de/sen/gpg/service/presse/2020/pressemitteilung.950145.php

https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020/coronavirus/service/faelle-berlin-brandenburg-verdopplungszeit-fallzahlen-entwicklung.html

Es ist also deutlich zu erkennen das die Falllzahlen seit einiger Zeit in Berlin wieder stegen und mindestens in denn nächsten 2 Wochen auch weiter steigen werden. Am Ende der laufenden Woche müsste also die Ampel berlinweit auf Gelb springen, weil die 20 erreicht sind. Rot (30 Fälle) käme bei einem Wochen-R-Wert von 1,75 schon Anfang Juli.

Ist es also unter derartigen Rahmenbedingungen wirklich Sinnvoll weiter zu Lockern und die Kontaktbeschränkungen aufzuheben obwohl klar ist wenn das Infektionsgeschehen sich weiter entwickelt wie momentan früher oder später Maßnamen getroffen werden müssen? Und könnte sich der aktuelle Trend durch die Lockerungen nicht noch verstärken?

Berlin, Deutschland, Politik, Coronavirus, Abstimmung, Umfrage, Maskenpflicht
1 Antwort
Corona/Ähnliche Pandemie?

Asiatische Grippe Ende der 50er hatte ca 30000 Totesopfer gefordert in der BRD. In der DDR ist es unklar aber rein statistisch gesehen wohl so zwischen 5000 und 10000 tausend macht für Gesamtdeutschland ca 35000- 40000 Totesopfer.https://de.m.wikipedia.org/wiki/Asiatische_Grippe

Hongkong-Grippe Ende der 60er hatte ca 40000 Totesopfer gefordert in der BRD. In der DDR ist unklar aber rein statistisch gesehen wohl so zwischen 6000 und 12000 Tausend macht für Gesamtdeutschland ca 46000- 52000 Totesopfer.https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hongkong-Grippe.

Schweden hat während der Corona Krise weitestgehend auf Maßnahmen verzichtet liegt momentan bei ca 4500 Toten. Ähnliche Kultur,Wohlstand,Gesundheitssystem etc etwas weniger Urbanisiert und natürlich deutlich weniger Einwohner wie Deutschland

Rechnet man nun die Schwedischen Zahlen auf Deutschland großzügig Hoch meinetwegen x10 (man könnte auch einfach x8 nehmen) bist bei 45000 Totesopfer in Folge des Coronavirus.

Daher wäre man bei Corona etwa auf denn Niveau der beiden Pandemien?

Das war/ist meinerseits weder Pro noch Contra der Maßnahmen auch keine Werbung für das schwedische Modell sondern lediglich der Versuch die aktuelle Pandemie einigermaßen objektiv (und weder Dramatisierend noch bagatelisierend) einzuordnen mit Hilfe des Vergleichs.

Medizin, Krankheit, Pandemie, Coronavirus, Abstimmung, Umfrage
3 Antworten
Herr Drosten?

Hi

Vielleicht ist es in denn letzten Monaten denn ein oder anderen aufgefallen vielleicht auch nicht. Mir zumindest ist es jetzt doch aufgefallen aufgrund der Häufigkeit das Herr Drosten sich oftmals wiederspricht innerhalb relativ kurzer Zeiträume was aufgrund der kurzen Zeit mit neuen Wissenschaftlichen Erkenntnissen eigentlich kaum zusammenhängen kann oder doch?

Ein Aktuelles Beispiel Mutation des Virus. Ende Mai meinte er Die Gefahr einer Virus-Mutation ist nie gebannt. „Es kann sicherlich optimiert werden durch die Evolution - das macht mir schon ein bisschen Angst. Und wie das dann aussieht, ob es tödlicher wird - wir wissen es nicht“

https://www.google.com/amp/s/www.merkur.de/welt/coronavirus-mutation-deutschland-virologe-christian-drosten-studie-kinder-infizierte-prognose-gefahr-zr-13782124.amp.html

Heute bei einen Interview bzw Artikel vom Fokus geht Herr Drosten davon aus das Corona auf jeden Fall Harmloser wird durch Mutation "Wie wir es auch drehen und wenden, es wird harmloser werden"

https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/gesundheit/news/es-optimiert-sich-drosten-das-coronavirus-mutiert-doch-das-ist-tatsaechlich-eine-gute-nachricht_id_12083458.html

Zusammengefasst,Coronavirus wird definitiv Harmloser aber vielleicht auch Tödlicher? Wie passt das zusammen?

Medizin, Virus, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Corona, Coronavirus, Abstimmung, Umfrage
6 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.