Wenn derjenige ausgebildeter und staatlich geprüfter Elektriker ist, mit einem offiziellen legalem Auftrag, also bei Fehlern strafrechtlich verfolgbar und haftbar, spricht rein rechtlich nichts dagegen.

Der Elektriker weiß genau, was wohin gehört und welche Sicherheitsmaßnahmrn er berücksichtigen muß.

Ich bin gelernter Elektriker.

...zur Antwort

Ich Frostkötel schalte die Heizung meiner Klimaanlage erst ab 12°C Raumtemperatur ein, aber nur bis es im Zimmer etwa 16°C warm wird. Oder eben, wenn ich unter doppelten Bettdecken auf Heizdecke friere. Bis dahin bevorzuge ich tagsüber mehrere Sachen übereinander anzuziehen.

...zur Antwort
Ist Satan wirklich böse? Ich bin verwirrt des Todes?

also zuerst einmal möchte ich hier gleich zu Beginn klar stellen, dass ich an Nix gläubig bin, mich das Thema aber momentan ziemlich beschäftigt, aus Neugier. Dazu ist mein Vater sehr gläubig und der hatte mir mal Geschichten vom Satanismus erzählt die irgendwie null sich mit dem überschneiden was Satanisten überschneidet.

Ich weiß halt nicht, ich hab vorkurzem mal aus Zufall gesehen welche Werte im Satanismus vertreten sind und fand die Ideologin sich auf sich selber zu fokussieren etc. Eig gar nicht mal so schlecht. Dazu kommt ja auch das Satan ja nichtmal wirklich aus Sicht der Satanisten nichtmal aus Gott gesehen wird. Und nichtmal das anbeten von ihm irgendwo eine Rolle spielt. Soweit ich es entnehmen konnte ist der Fokus und die weiter Entwicklung von einem selber irgendwie voll im Mittelpunkt.

Dennoch frag ich mich ob’s da nh Harken gibt. Viele sind ja stark abgeneigt von dem verfluchen das bis zu absoluten Ende und ich weiss halt nicht. Wo und ob es einen harken gibt. Weil ja Aussicht der anderen Religionen. Satan ja komplett das böse verkörpert, dem man nicht vertrauen sollte und dessen moralische Sicht man nicht vertreten sollte. Aber ist es denn echt so schlimm? Wenn viele trz satanistoschen glauben haben? Würde es nur irgendwie erklärt bekommen.

Z.b. hab ich gehört das Satan Möglicherweise mehr Prüfer von Gott als abgestoßener gillt? Dabei hatte ich mal sogar gehört das Satan sogar (scheinbar in der Hiobs Geschichte) wohl sogar zwischen Hölle und Himmel sich bewegen kann.

Ich bedanke mich schlnmal für die Antworten haha 😂

...zur Frage

Ein personifiziertern Satan gibt es nicht. Wenn man in der Hebräischen Bibel "Satan" (שטן) liest, dann immer darauf hingewiesen, daß es sich dabei um einen fiktiven Götzen handelt.

Aber in Hiob kann man leicht erkennen, es gibt einen Ankläger, ein Petzer, der Sünder ständig verpetzt und Bestrafung fordert. Aber dieser hat keine andere Macht als ständig zu petzen und Bestrafung zu fordern.

Und ein Verführer wäre bei den Menschen arbeitslos, weil die Menschen von sich selber aus ausreichend böse sind, wie man auch in Noach nachlesen kann.

Der Einzige der töten und wiederbeleben kann, ist der G'tt Israels.

...zur Antwort

Ich Israeli halte Deutschland für völlig unfähig, in so einer Situation wie IDF in Gaza überhaupt zu handeln.

Und wenn die es dennoch versuchen würden, sie hätten ganz sicher weit mehr an Zivilisten auf dem Gewissen, als jeder andere Staat in so einer Situation.

Ich erinnere mich an München 72. Die Deutschen verweigerten den Israelis sogar, die, welche darauf spezialisiert waren, damit die Befreiung zum Erfolg wird. So, als wollten die Deutschen den Tod der Israelis ganz bewust herbei führen.

Ich saß vor dem TV, konnte nicht begreifen, daß das dt TV die Geiselnehmer ins Fernsehen brachte, so daß die Geiselnehmer dadurch genauestens im Bilde waren, was um sie herum alles passierte und sich entsprechend darauf einstellen konnten.

...zur Antwort
Nein, tun sie nicht

Christen glauben an Dreifaltigen bzw Trinität, bestehend aus Vater, Sohn und Heiligen Geist.

Wir Juden glauben an den G'tt Israels, keiner neben oder in Ihm, nicht bestehend aus Mehreren.

Christen glauben, sie hatten bereits ihren Mashiach, verbiegen als Beweis Stellen in der Hebräischen (jüdischen) Bibel und führen das als Beweise auf.

Wir Juden erwarten noch den Maschiach. Nicht g'ttlich gezeugt, von normalen irdischen Eltern, leicht erkennbar was er an prophezeitem mit sich bringt:

1. Heimführung aller Juden nach Erez Israel

2. Alle Welt wird erkennen, daß die Lehren des Mose die einzigen für Juden bindent sind und keine anderen.

3. Er wird ohne irgendeinen Widerstand auf dem Berg Moriah den dritten Tempel erbauen

Und noch viele weitere Taten, die ihn als Maschiach bestätigen werden, die niemand vor ihm erbringen konnte.

Viele Christen glauben, es ist der selbe G'tt, doch wir Juden wissen um die gewaltigen Unterschiede.

Und gut 1800 Jahre lang folterten und verfolgten sie Juden, um sie zum Christentum zu zwingen. Sie ermordeten weit mehr Juden, die sich nicht bekehren ließen, als die Nazis zustande brachten.

Welch ein grausamer Gott macht so etwas bzw befielt so ein Massenmord an Juden?

Und die Nachkommen dieser pervertierten Christen haben sich nicht geändert, lauern uns Juden überall auf, wollen uns um jeden Preis missionieren. So, als bekämen sie für jeden missionieren Juden eine Million Euro.

Sie haben nichts dazu gelernt, ignorieren noch heute, unsere jüdische Lehre ist vollständig, sie bedarf keines Upgrades.

Auf der einen Seite ein Juden mordender Gott voller Heimtücke und Grausamkeit, auf der anderen Seite ein G'tt, welcher Seinen Knecht Israel, die Juden, nach wie vor liebt und nie mit ihnen gebrochen hat.

...zur Antwort

Viele deutsche Juden konnten sich schon früh in der USA flüchten, auch während der Sho'ah.

So wurde schnell bekannt, was die Nazis in Deutschland mit den Juden taten.

Dagegen tun?

Leichter gesagt als getan. Die Amis waren schon 41 in mehrere Kriege verwickelt, da stand Deutschland noch nicht auf der Liste.

Erst als sie viele ihrer Soldaten aus ihren Kriegen abziehen konnten, begannen die sich für Deutschland zu interessieren.

Aber dazu mussten die sich erstmal vorarbeiten, denn nur so war eine Befreiung möglich.

Beispiele:

10.7.43 Landung der Alliierten Truppen in Italien

19.7.43 Erster großer Luftangriff der Alliierten auf Rom.

18.8.43 Abschluß der Einnahme Siziliens durch die Alliierten.

3.9.43 Landung der Alliierten in Kalabrien

8.9.43 Badoglio unterzeichnet Waffenstillstand mit den Alliierten

9.9.43 Landung amerikanischer Truppen bei Salerno, Süditalien

1.10.43 Befreiung Neapels durch die Alliierten

28.12.43 - 1.12.43 Gipfeltreffen und Konferenz der Alliierten in Teheran über die weitere Kriegsstrategie

22.1.44 Alliierte Landung in Anzio und Nettuno, 40Km vor Rom.

2.-4.4.44 Erste amerikanische und britische Luftangriffe auf Budapest

11.5.44 Beginn der Alliierten Großangriffe in Italien.

6.6.44 Invasionsbeginn in der Normandie

2.7.44 Massiver Luftangriff der Alliierten auf Budapest

14.7.44 Grodno werden von russischen Truppen befreit. 200 Juden lebend vorgefunden, vor der Sho'ah lebten dort 25.000 Juden

27.7.44 Daugavpils von russischen Truppen befreit. 20 lebende Juden vorgefunden. Früher lebten dort 11.000 Juden

29.7.44 Brest-Litowsk von russischen Truppen befreit, 10 lebende Juden angetroffen, vor dem Krieg lebten dort 11.000 Juden

1.8.44 Kowno/Kaunas von den russen befreit, 90 der einstigen 40.000 Juden lebend vorgefunden

12.8.44 Florenz von den Alliierten befreit

15.8.44 Landung alliierter Truppen an der südfranzösischen Küste

25.8.44 Befreiung Paris durch die Alliierten Truppen

2.9.44 Frieden zwischen Finnland und den Alliierten. Und weil sich die Deutschen weigern Finnland zu verlassen, erklärt Finnland den Deutschen den Krieg.

3.9.44 Brüssel befreit

4.9.44 Abtvetpen befreit

7.9.44 Waffenstillstand Ungarns mit den Alliierten

16.9.44 Befreiung Brest

5.10.44 Landung in Griechenland

12.10.44 Befreiung Athen

28.10.44 Waffenstillstand mit Ungarn

16.1.45 Befreiung Kilce durch die russen. Von den eins dort lebenden 24.000 Juden werden nur noch 25 lebend vorgefunden.

13.2.45 Ungarn komplett befreit

Von den rund 120.000 ungarische Juden überlebten etwa 25.000, durch falsche Papiere, sich verstecken und Flucht ins Ausland.

20.3.45 Anis befreien Ludwigshafen, Kaiserslautern, Saarbrücken. Weitere Befreiungen folgen kurz darauf.

15.4.45 Briten befreien Bergen-Belsen. 60.000 Überlebende, die Hälfte davon im lebensgefährlichen Zustand. 28.000 sterben kurze Zeit später an den Folgen durch die erlittenden Schäden.

Mir fällt dazu eine Geschichte ein, was ein amerikanischer Fotograf unter den Alliierten Truppen erlebte, als ein KZ befreit wurde. Er sah einen halbnackten Mann vor sich stehen, und er lächelte voller Dankbarkeit, Tränen kamen ihn. Dann fiel er um und war tot, mit einem Lächeln auf seinen Lippen.

28.4.45 Dachau wird von den Amis befreit. 22.100 Überlebende Juden.

29.4.45 Befreiung KZ Ravensbrück

3.5.45 Befreiung Ghetto Theresienstadt

5.5.45 Amis befreien KZ Mauthausen.

https://youtu.be/vgeWnorDlio?si=3ITvnYz5i70VVxKA

...zur Antwort
Lebensgefahr!

Da ist nichts mehr gesichert.

Strom dafür abschalten, Elektriker anrufen.

Hab schon als gelernter Elektriker Häuser wegen solcher Fehler brennen sehen. Und wenn die Versicherung diesen Fehler findet, gibt's auch kein Geld von denen.

Wenn das deinem Vater egal ist, frag ihn mal, warum er so darauf aus ist, sein Leben in Gefahr zu bringen.

Und ich glaub,bin so einem Fall zahlt auch keine Lebensversicherung.

Und das nur, weil man die paar Euro für einen Elektriker sparen will?

...zur Antwort

Das Volk Palästinenser ist eine Erfindung Arafats Ende der 60er. Davor nannten sie sich selber "Arabische Palästinenser" und vor 1948 hießen die Juden dort "jüdische Palästinenser". Gab aber auch "ägyptische Palästinenser", "syrische Palästinenser", "libanesische Palästinenser", etc. pp..

Ergo: wen dieser XYZ-Palästinenser wurde etwas weggenommen? Sie hatten kein Land, keine Regierung, kein Rechtssystem, sie hatten nichts, worauf sie sich berufen konnten.

Bevor die Römer kamen, hieß das Land Israel. Kaiser Hadrian nannte das Land 135 um, um damit die Juden zu demütigen, in Syria-Palestine. Ab dato hatte der Bereich (kein Land) verschiedene Besatzer, Palästinenser waren nicht darunter. Die letzten waren die Briten, und danach wieder die Israelis, mit dem ersten echten Land seit 135.

Sehr gut beantwortet, auch Auflistung der vielen Besatzer, hier:

https://www.gutefrage.net/frage/warum-hat-israel-ein-existenzrecht#answer-548930796

...zur Antwort

Wegen Beleidigung haue ich niemanden eine runter. Das überlasse ich moralisch degenerierte Menschen.

Greift mich jedoch jemand an, egal ob der stärker oder schwächer ist als ich, gehe ich dem Kampf aus dem Weg. Läßt sich der Kampf nicht vermeiden, zeig ich ihm, wo der Hammer hängt. Aber nur wegen Beleidigung? Das ist mir zu billig.

Bin seit 1984 aktiver Karateka.

Und als Jude wurde ich in Deutschland sehr oft antisemitisch beleidigt.

...zur Antwort

Ich kaufe bevorzugt diesen "Chinaschrott" ein, wie du ihn nennst, allerdings nur Aliexpress. Mache damit seit vielen Jahren nur gute Erfahrungen. Mein gesamtes SmartHome, mit Ausnahme der Stromleitungen und Wakoklemmen, kommt aus China.

Allerdings bin ich alteingesessener Kunde und weiß immer, wo mir Schrott angeboten wird, gibt ja tausende Händler bei AliExpress. Nach vielen Jahren Einkauf kennt man schnell seine Pappenheimer.

Auch Smartphone-Ersatzteile kaufe ich dort, da ich nebenbei Smartphones repariere. Gab hinterher nie Beschwerden.

Nur bestimmte Sachen, wo es mir, gelernter Elektriker, um Sicherheit geht, wie zB Wakoklemmen und andere Qualitätsware, die dann doch lieber im Baumarkt. Ansonsten bin ich auch bzgl Steckdosen von AliExpress sehr zufrieden.

Bild zum Beitrag

71₪ = ~18€

...zur Antwort

Gab die eine direkte Drohung mit nuklearen Waffeneinssatz. Nur indirekte.

Und, ja, alles nur ein Rasseln mit Säbeln, um dem Feind Angst zu machen.

Mehr ist das nicht.

Orientale wie ich fallen darauf schon lange nicht mehr rein.

...zur Antwort

Diejenigen, die mit ewigen Leben belohnt werden, sind Menschen ohne Körper. Nur die reine Seele hat freien Zugang.

Aus der Torah wissen wir, der Mensch kann G'ttes direkter Gegenwart nicht ertragen, so heilig ist Seine Anwesenheit, der Körper viel zu Unheilig, er würde sofort sterben.

Im Ewigen Leben sitzen wir sozusagen bei G'tt und hören Ihm zu. Mit einem Körper unmöglich, der würde augenblicklich sterben, nur als Seele dagegen kein Problem.

...zur Antwort