Ja. Denn somit hast du ein Leben gerettet und deine Katze verhungert sicherlich nicht bei dir. ;)
Ich hab meinem Kater immer die Mäuse abgenommen die er nach Hause gebracht hat. *g* Lebend wollte ich sie dann doch nicht in der Wohnung haben...

...zur Antwort

Sicher ist leider heutzutage gar nichts mehr. In der Regel sollte nichts passen - doch wissen tut man es leider nie. :)
Hast du keine andere Alternative? Selbst hinfahren und in den Briefkasten werfen?

...zur Antwort

Wenn es schnell gehen soll: Bräunungscreme. ;)
Ansonsten musst du dich wohl oder übel ohne Cap in die Sonne legen. *grins*

...zur Antwort

Ausziehen wegen Gewalt zuhause (Meinung)?

Hallo,

Ich möchte euch mal Fragen ob meine Entscheidung richtig oder übertrieben ist...

Also ich bin 18 und mache Fachabitur

So zu meiner Familierän Situation wir sind eine Familie die am Wochenende mal Eis Essen geht oder in eine andere Stadt

In der Schule wenn es bei mir mal Stress gab sind meine Eltern zu meiner Verteidigung hin .

Aber im Hause wenn ich gerufen werde um zu helfen muss ich sofort kommen.

An Sachen die ich bekomme motzt ich nicht denn ich bekomme alles was ich mir wünschen kann solange es in Massen ist.

Soo und nun auch die schlechten Seiten ich werde das ein oder andere mal noch geschlagen.

Meine Eltern schickten mich mal zum Zutaten kaufen habe mich davor mit nem Mädchen getroffen und dann die Sachen eingekauft... Ich war 30 min Weg und meine Eltern sind auf mich losgegangen und haben mir mein Handy weggenommen da ich mit einem Mädchen draussen war.

Als ich mit 14 eine e shihsa geraucht hab haben meine Eltern mich auch sehr doll und heftig geschlagen.

Ich darf nicht mit Mädchen Kontakt haben.

Ich darf nicht ab 18 Uhr raus und auch nur 3-4 mal im Monat raus

Ausserdem darf ich nur mit 3 bestimmten Leuten raus Wenn ich ohne einen von den rausgehe oder alleine durch die Stadt dann ist das Handy Weg

Sie kontrollieren mein Handy und gucken alle Chats durch

Sie versuchen mein Leben zu kontrollieren indem sie mir sagen was ich tun soll.

Ausserdem meinte ich zu meiner Mutter ich bin 18 und will Freiheiten und meine Privatsphäre sie meinte solange du hier lebst wird es die nicht geben.

Mit meinen Eltern lässt sich nicht reden nicht mal ein anderer Schaft das sie meint ich dürfe ihr nicht wiedersprechen.

Meine Schwester die früher garkein misst gebaut hat darf machen was sie will

Ich darf auch nicht in eine andere Stadt die nur10 min entfernt ist

Wenn ich eine Regel breche werde ich angeschrien oder geschlagen

Als mein Handy einkassiert wurde und ich es heimlich rausgehohlt hab aus der Tasche meiner Mama hat sie mir auch eine verpasst und hat mir aus wut desöfteren gesagt das ich eine lasst für Sie sei wir haben gerade den Ramadan da sind meine Eltern lockerer zu mir...

Sie meinte mal ich habe zu wenig für die Schule gemacht da würde ich auch geschlagen.

Und wenn ich mit ihnen reden will und sage ich will meine Freiheiten und Privatsphäre gehen sie fast auf mich los und schreien mich an das ich undankbar sei...

Ich kenne auch das Wort Notlüge aus Angst die Wahrheit zu sagen

Deswegen fällt es mir auch schwer zum Jugendamt zu gehen und Jugendhilfe zu beantragen weil ich weiss wenn meine Eltern es rausbekommen schlagen sie mich...

Und auch wenn das Jugendamt mich vielleicht da raushohlt und in eine WG oder eigene betreute Wohnung unterbringt würde ich mich mies fühlen von meinen Eltern (kein Harz 4 ) Unterhalt zu wollen aber ich sehe keinen anderen Weg...

Hatte vor rauszugehen ohne das sie was wissen und dann anrufen und sagen bin Weg

Wie bewertet ihr meine Situation?

Danke im voraus

...zur Frage

Da du 18 bist... raus da!
Such dir eine Wohnung, hol dir Hilfe und melde den Vorfall der Polizei.
Häusliche Gewalt sollte nicht unter den Teppich gekehrt werden - wehr dich und gehe für andere mit gutem Beispiel voran.

...zur Antwort

Meine Ausbildung angetreten. :)

...zur Antwort

Hast du das denn schon einmal angesprochen? Wenn dein Umfeld es nicht weiß, kann sich daran auch nichts ändern.
Bei mir ist leider immer das Gegenteil der Fall, ich werde von allen geduzt. Obwohl ich 29 bin. ;)

...zur Antwort
Bein amputieren

Einschläfern sollte nur der allerletzte Weg sein um dem Tier unnötiges Leid zu ersparen. Es gibt unzählige Hunde/Katzen ... mit nur drei Beinen, und sie kommen wunderbar damit zurecht. Warum also nicht auch ein Häschen?
Es muss euch aber auch klar sein, das selbst bei einer Amputation die kleine Maus sterben kann. Grade bei kleinen Nagern besteht immer erhöhtes Risiko das sie aus der Narkose nicht mehr erwachen.

...zur Antwort