Wenn er oft mit dir spricht und er dich beim Namen nennt, ist es normal, dass er andere Personen mit deinen Namen anspricht.

Mal abgesehen davon... du schreibst, ihr flirtet öfters. Dann fragst du, ob er dich vielleicht mögen könnte.

Denkst du nicht, du kannst dir die Frage selbst beantworten? :)

...zur Antwort

Grund warum die Mutter nichts unternimmt:

Sie weiß nicht, dass ihre Tochter abgehauen ist. Das Mädchen lügt ihre Mutter an; sagt, dass sie auf Klassenfahrt ist. Wohin? Das denkt sich das Mädchen aus.

...zur Antwort

Ich kenn das Problem, bräuchte aber noch mehr Infos, um besser helfen zu können.

Fährt er beispielsweise bereits ein eigenes Auto? "Hi, ich hab dich letztens in deinem Auto vorbei fahren gesehen. Welches Modell ist das? Kannst du das empfehlen? Was für eins würdest du dir später mal kaufen wollen? Bist du mehr der Oldtimer oder der Porsche Fan?"

Ist er eher stylisch/ modisch? "Ich finde deinen Stil ziemlich gut. Viele Menschen kaufen sich ja einfach das, was grad in Mode ist, manchmal bin ich da keine Ausnahme... jaa, ich weiß. Aber dein Auftreten und alles hat Charakter."

Wichtig ist, dass du dich beim Schreiben nicht verstellst. Viele Mädchen tun einen auf viel beschäftigt und möchtegern-Diva. Das nervt und führt zu nix. Schreib so, wie du auch mit ihm reden würdest. Das wirkt authentisch und macht dich zu dem, was du bist. Hör nicht auf dein Ego; hör auf dein Herz und Verstand.

...zur Antwort

Da gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Möglichkeit: Der Typ sagt ihr so schnell wie möglich, dass er kein Interesse an ihr hat und entschuldigt sich, dass er Hoffnungen in ihr geweckt hat (danach wird nicht mehr mit ihr geschrieben!)

2. Möglichkeit: Der Typ schreibt dem 2. Mädchen nicht mehr und geht mit dem 1. Mädchen in die Beziehung.

3. Möglichkeit: siehe Möglichkeit 1. Zusätzlich, wenn er auch mit dem 2. Mädchen keine Beziehung eingehen will, bricht er auch hier den Kontakt ab und entschuldigt sich bei ihr, falls auch sie sich Hoffnungen gemacht haben sollte.

Alles in Einem: Nein. Sowas geht gar nicht.

...zur Antwort

Hierfür gibt es natürlich viele Gründe, und Menschen aus dem Internet seine Probleme anzuvertrauen und auf wirklich hilfreiche Lösungen zu hoffen, ist eine Lösung, aber nicht die Lösung.

Du sagst von dir aus, dass du nun viel mehr angefangen hast zu lesen, dass du öfters in deinem Zimmer bist. Das ist okay, denn in deinem Leben wird es öfters Momente geben, in denen du dich ausgelaugt/ erschöpft fühlst - ohne, dass du dies zur Kenntnis nimmst. Dein Körper signalisiert dir, dass du Zeit für dich brauchst, deine Psyche sagt dir, dass du nun mal an dich denken solltest. Was macht mir Spaß? Womit möchte ich mich beschäftigen? Mit welchen Menschen mag ich über dies und jenes sprechen? Sport - was ist eigentlich mit Sport?

Lerne die Zeit zu nutzen.

...zur Antwort

Gute Thriller Serien gesucht?

Hey Leute,

ich bin auf der Suche nach einigen guten Serien, aber ich kenne mich in der Welt nicht sooo gut aus, weil ich für eine Zeit lang einfach jegliche Serien abgelehnt habe weil ich keine Konzentration hatte, Folgen mitzuverfolgen.

Jetzt habe ich aber angefangen und Sherlock gesehen, weil ich es in irgendeinem Gespräch anderer aufgeschnappt habe und es hatte sich echt in meinem Kopf gehalten und da es eine Anlehnung am richtigen Sherlock Holmes von Doyle war, habe ich es mir gegönnt und fand es einfach klasse und warte auf die Fortsetzung. :)

Ich finde zum Beispiel, um aufs Thema zurückzukommen, Serien toll, wo die Protagonisten (zumindest einer) wirklich faszinierend schlau ist (wie eben bei Sherlock). Da ich momentan aber gerade eine solche Serie geschaut habe, kann ich das nicht nochmal durchmachen (habs mit The Mentalist versucht). Jetzt bin ich eher auf etwas auf der Suche was mich wirklich fesselt und nicht allzu lange geht sondern mit 3-4 Folgen pro Tag in einer Woche Ferien gut zu schaffen ist. Es sollte mehr im Thriller Bereich sein, oder wirklich in die Psyche reingehen weil es schlaues Gefasel ist, welches mich total fasziniert. Auf jeden Fall einen hohen Grad an Spannung und am besten wenig oder gar keine Romanze. Ich kann sowas nicht mit ansehen. Krimiserien sind jetzt gerade auch nicht so meins, habe da schonmal zehn Staffeln NCIS durch, danach fühlt sich sowas für mich ausgelutscht an.

Kennt da jemand was Gutes? Es muss nicht deutsche Synchro haben, Englisch mit und ohne Untertitel ist auch vollkommen okay. Animes sind gerade nicht so meins. Es kann auf bisschen Horror sein, aber die Story muss einfach gut sein und nicht langsam vorangehen.

Sorry für meinen ausgefallenen Geschmack. Falls einer was kennt, bitte Bescheid sagen. :) Ganz zur Not gehen auch Filme. Sowas wie Shutter Island oder so zum Beispiel. Find ich auch super. :D

...zur Frage

Breaking Bad (ist Geschmackssache, und es dauert bis man drin ist. Aber wenn man drin ist, ist es extrem spannend).

...zur Antwort

Vielleicht zählt es dich mit?

...zur Antwort

Wie wäre es mit Kain?

...zur Antwort

Du darfst keine Bücher (und erst recht keine Schritt für Schritt Anleitung) schreiben, die dem Leser zeigen, wie eine Straftat vollzogen wird.

Du darfst jedoch ganz grob dem Leser vermitteln, worum es den Hackern wirklich geht und wie (im oberflächlichen Sinne) sie es schaffen es einen Computer zu hacken z.B. unsicheres Passwort etc... Darüber gibt es sogar Dokumentationen, aber auch Fachbücher. ABER du wirst NIEMALS irgendwo lesen, wie man richtig hackt. Also HACKEN FÜR DUMMIES kannste vergessen.

Ich kann dir von Catherine Jinks 'Teuflisches Team' und 'Teuflisches Team' empfehlen - die Hacker-Geschichte in Form von Jugendroman. Ich lese normalerweise keine Jugendromane, aber das ist sehr empfehlenswert - besonders jetzt für dein Interesse an Hackergeschichten.

Auch gut passt zu dir die Serie 'Mr. Robot' mit Rami Malek. Da ist der Hauptdarsteller ein Hacker - und darum dreht sich die Story. (Also eher in die technische Richtung).

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort