Nichts Zensieren

Naja... auf der einen Seite will man halt das komplette Spiel sehen (mit solchen "verstörenden" Momenten), aber andererseits gibt es Menschen, die so etwas nicht sehen möchten, für die man auch Verständnis haben sollte.

Schade, dass man sowas in den Einstellungen des Spiels nicht einfach ausschalten kann, wenn man sowas nicht sehen möchte.

...zur Antwort

Argumente für Gaming PC?

Hallo,

ich möchte mir einen Gaming PC kaufen hab genug Geld gespart und hab ihn bereits zusammengestellt.

Allerdings haben meine Eltern was dagegen. Und zwar das wenn mein Computer in meinem Zimmer stehen würde, würde ich ja nur an diesem Spielen und sie könnten ja garnicht kontrollieren wie lange ich spiele.

Darauf habe ich geantwortet das ich ja auch z.B Hausaufgaben mache und sie dies ja auch nicht kontrollieren und sie ja wenn sie sagen z.B ich darf bis um 16:00 Uhr an PC das sie denn ja einfach um es zu kontrollieren das ich wirklich ausgemacht gucken kommen könnten. Außerdem das sie es ja damals auch nicht kontrolliert haben ob ich den PC ausgemacht habe (also als ich jünger war und Spiele wie Minecraft gespielt hab). Außerdem wenn ich z.B an der PS4 spiele kontrollieren sie auch nicht ob ich dann rechtzeitig ausmache, mache es aber halt von selber.

Danach war mein Vater ruhig und hat erstmal nichts gesagt. Dann habe ich ihn halt gefragt „Also was nun?“. Er hatte dan gesagt dass er es nicht gut findet das ich mir einen Gaming PC kaufe. Darauf habe ich ihn gefragt wieso und er hat nicht geantwortet.


Hab kein Bock jetzt zu warten bis ich 18 da dies noch ziemlich lange dauert und ich in der Zeit gerne mal am PC spielen würde.

Außerdem hat er gesagt das er es unverhältnismäßig findet dass ich mir einen Gaming Pc kaufe. Weil ich hab ihn halt auch gesagt dass ich halt auch mal gerne Spiele flüssig spielen möchte und nicht mit 5 FPS.
Er hatte denn noch den Vorschlag dass ich ja Geld mit in den PC investieren könnte und wir dafür einen PC kaufen könnte wo ich den die besseren Komponenten zahle.
Dies hatte ich allerdings abgelehnt da der jetzige PC von meinen Eltern komplett mit Dateien zugemüllt ist die kein Mensch brauch und sie würden die Dateien 1:1 vom alten zum neuen PC übertragen. 

Entschuldigung für diese Doku aber was kann ich tun?

...zur Frage

Wenn du nur am PC zocken würdest, wäre ich da auch etwas misstrauisch. Erzähl deinen Eltern doch mal, was du dort sonst noch dran machen könntest. Wenn du sagst, dass du Programmieren, Modellieren, Bild- und Videobearbeitung oder sonst was lernen würdest, sind deine Eltern vielleicht einverstanden. Aber dann mach dies auch und erzähl' keine Lügen oder so.

...zur Antwort

Bei dem Ryzen ist ein Kühler für den Prozessor bei.

Bei dem Gehäuse sind die Lüfter, die man auf den Bildern sieht, verbaut.

...zur Antwort

Kommt auf die Games an. Ich besitze diese Grafikkarte selbst und kann sagen, dass die meisten Spiele mit mind. 60 FPS laufen werden. Bei einigen könnten es nur 50 FPS werden, was aber kein Problem ist. Du bemerkst sowas gar nicht xD.

Ich würde mir eine größere SSD besorgen und vielleicht ein Be Quiet Netzteil, aber ansonsten sieht es nicht schlecht aus. Der Prozessor ist okay, wobei ich eher einen Ryzen 5 2600 nehmen würde. Aber ich nutze einen Ryzen 3 1200 und sogar der schafft Videoschnitt und angenehmer Renderzeit.^^ Und ja bei einem Fertig-PC kann man sowas nicht ändern, aber ich möchte das trotzdem mal erwähnen xD.

Für 730€ ist der PC eigentlich sogar fair. Im Eigenbau würde dieser PC vielleicht ca. 650€ kosten.

...zur Antwort

500€ wäre also dein maximales Budget, ja? Diese Preisklasse ist sogar genügend für einen guten Gaming PC. Hier stellt sich nun die Frage: möchtest du ihn selbst bauen?

Wenn du einen Fertig-PC kaufst, zahlst du immer mindestens 100€ dafür, dass Dieser zusammengebaut wurde. Wäre es dir das Wert? Falls ja, kannst du mal auf Dubaro oder Hardwarerat schauen. Dort findest du faire und gute Fertig-PCs.

...zur Antwort

Punkt 7 und 11 wäre zwar ein kleines Problem, aber wie wär's mit eigenständiger Spieleentwicklung? Obwohl dies eigentlich mehr ein Hobby neben einem richtigen Job sein sollte.
Aber ich kann echt gut verstehen, dass du kein langweiliges Leben leben möchtest. Mir geht's genauso xD. Aber es ist sehr schwer selbstständig zu werden (wenn das dein Ziel sein sollte).

Ich habe das bei mir bisher so geplant (bin zur Zeit zwar erst in der 8. Klasse, aber was soll's. Ich plane gerne voraus):
Ich werde mein Abi machen und dann Medieninformatik studieren. Nebenbei werde ich schon mal an Spielen arbeiten und schaue wie's ankommt (bisher sind meine einzigen Ideen ein FNAF Fangame, welches aber eigene OCs und Story hat, und ein House-Escape Game, welcher vom Gameplay her sehr Granny ähnelt, aber trotzdem was besonderes ist).
Danach weiß ich selbst noch net ganz was ich tun werde xD. Ich denke, wenn ich das mit der Spieleentwicklung wirklich durchziehen werde, werde ich mir einen Teilzeitjob suchen, damit ich genug Zeit für meine Games habe.

Aber kurze Info am Rande: Es ist sehr wahrscheinlich, dass die ersten Games ein Flopp werden. Ganz einfach, weil man bei den ersten Games kaum Erfahrung hat und man einfach keine "Fans" hat. Kaum jemand wird das Spiel finden, weil man noch so unbekannt ist. Das gilt aber nicht nur für Spieleentwickler, sondern für alle selbstständigen Tätigkeiten.
Vielleicht könntest du auch Autor werden. In diesem Fall wird dein erstes Buch sehr wahrscheinlich kaum gelesen werden, aber lass dich von sowas nicht entmutigen. Mit der Zeit wird's schon.

Es liegt an dir was du aus deiner Zukunft machst. Wenn du kein langweiliges Leben willst, musst du etwas dafür tun. Auch wenn's hart wird. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und hoffe du wirst Erfolg haben!

...zur Antwort

Ich gebe mal auch eine Antwort dazu:

Ich habe FNAF 2 (leider) komplett ohne Ton gespielt und ich kann dir folgendes empfehlen: wenn ein Animatronic im Vent ist und du die Maske aufziehst, zähle in deinem Kopf langsam bis 6 oder 7 und bete, dass Foxy nicht in dein Gesicht springt oder Puppets Musikbox leerläuft. Bei mir klappte es (meistens) xD.

...zur Antwort

Dann schau doch unter den Videos, die du magst bei deinen Playlists. Oder dein Verlauf.

...zur Antwort

Ich finde die meisten/viele einfach Asozial (von zwar selbst erst 15 aber finde es halt so).

...zur Antwort

Das finde ich schon übertrieben. Das ausschließen eines Ausfluges, welcher bereits bei dem Verstoß geplant war, fände ich ok. Aber drei welche vorher nicht geplant waren ist einfach übertrieben. Auch das Geben des Geldes für diese Ausflüge ist nicht in Ordnung, finde ich, weil es einfach schon lange her ist und so nicht "fair" ist sag ich mal.

Das ist so, wie wenn man sich von den Eltern mit z.b. 15 einen Hund wünscht, man aber keinen darf, weil man mit fünf Jahren ausversehen auf einen Hamster getreten ist oder whatever. Ich finde es übertrieben.

...zur Antwort
Nein, ich spiele nicht mehr

Nur am PC spiele ich Spiele (bin 15). Ab und zu auch per Bluestacks (einem Android-Emulator) Mobile games wie Granny usw.

...zur Antwort