Welche Arzt sollte man bei Kleinwuchs besuchen?

Hallo

Ich bin am 9Feb 17 geworden und ich habe ziemliche Probleme im Alltag. Ich bin wie gesagt 17 und ich bin viel kleiner als meine Altersgenossen. Ich bin nur 165cm und dies bereitet mir viele Sorgen. Da Frauen auf größere stehen. Egal wo ich hingehe sind Mädchen im meinem Alter großer als ich oder sie sind 1 2 Jahre jünger aber trotzdem ein Kopf größer als ich. Mädchen beginnen ab 172cm, dies weiß ich da ich Mädchen aus meiner Klasse nach ihre Körpergröße gefragt habe und alle waren so um die 173-175cm. Da ich gute Augen für sowas habe konnte ich auf der Straße jedes Person gut einschätzen wie groß sie sind. Jungs sind meist 178-190cm und Mädchen immer über 172cm. Es gibt Ausnahmen aber wirklich sehr wenige sehr sehr wenige.

Meinen letzten Wachstumschub hatte ich vor meinem 14 Geburtstag, ich habe kaum Bartwuchs usw. Mein Körper ist genau so groß wie der Körper eines 14 jährigen sein sollte und wie der Zufall das so will, mit 14 bin ich zu letzt gewachsen. Und nicht nur mein Körper sondern mein Geschlechtsteil ist genau so groß wie der von einem 14 jährigen. Ja meine Eltern sind klein, Vater 173cm und Mutter 154cm aber, dass ich seit ich 14 bin mehr gewachsen bin, finde ich komisch.

Viel info mit schlechtem grammatik und Rechtschreibung Ich weiß, aber sagt mir bitte was man für ein Arzt aufsuchen sollte. Ich kenne mich da halt nicht aus.

Körper, Gesundheit und Medizin, Körpergröße, Liebe und Beziehung, Wachstum, wachstumsfugen, wachstumshormone, Wachstumsschub, wachstumsschübe
Romantik/Sexualität Frage?

Also ich war im meinem Leben bisher 2 mal wirklich verliebt. Einmal mit 5😂 und dann mit 14. Jetzt bin ich 17 und ich merke dass ich, je älter ich werde, desto weniger interessiert mich Romantik. Ich fühle mich zwar zu manchen Mädchen wegen ihren aussehen sexuell hingezogen aber verlieben bzw lieben kann ich einfach nicht. Ich hatte mein erste Freundin vor 3 Monaten. Ich habe sie genommen da wir in vieeeelen gleich waren und die gleichen hobbies hatten, alles. Ich mochte auch wie sie aussah. Doch ich merkte dass ich sie nicht liebe und seit ich 14 bin, nicht mehr so wirklich romantisch von Menschen angezogen werde. Egal von wem wir reden.

Ich habe gehört das soll Aromantisch sein aber, ich habe tests gemacht jedoch werden dort Fragen gestellt die bei mir nicht wirklich passen. Denn ich war ja früher verliebt. Aber seit 3 Jahren ja überhaupt nicht mehr, und vorstellen kann ich mir das auch nicht da ich küssen und so nicht wirklich anziehend finde. Ja ich fände es cute mit einem cuten Mädchen zu knuddeln, mehr aber auch nicht.

Bin ich Aromantisch, oder muss ich noch warten. Oder was bin ich? Ich bin der Meinung dass ich Aromantisch bin, da ich nichts von Liebe wie in Filmen, etwas halte. Aber früher war ich ja verliebt jetzt nicht mehr, damals habe ich Romantik verstanden, jetzt nicht mehr. Ich kenne mich selber gar nicht mehr.

Und wenn jemand Aromantisch ist, und trotzdem eine Freundin haben möchte mit die dem er spaß haben möchte und nicht allein sterben möchte, was soll der dann machen? Weil, lieben kann ich ja nicht so wie heteros oder Bixesuelle Leute :l

Freundschaft, Sex, Sexualität, Liebe und Beziehung, lieben, Sexualitäten, aromantisch