Also wenn ich mir abends beim duschen die Beine rasiert habe, waren sobald ich schlafen ging schon wieder stoppeln da...

Wenn du deine richtige länge meinst, dauert dass schon so einen guten Monat. Aber das ist denke ich aushaltbar.

...zur Antwort

Das sind die Lusttropfen, denke nicht, dass du es verhindern kannst... Musst dich halt früher ausziehen

...zur Antwort

Wölfe oder andere Mystische Tiere... Gibt doch einfach Weisheit anstatt weise ein

...zur Antwort

Hey, Angst vorm ersten Mal hat jeder. Ich würde dir aber empfehlen es mit jemanden zu tun, mit dem du zusammen bist, und dem du wirklich vertraust. Das heißt, dass du es noch nicht jetzt sofort haben musst. Du kannst dir alle Zeit der Welt lassen.

Was das reißen angeht, weiß ich nicht so. Auf jedenfall, sollte der jenige vorsichtig sein, und evtl. den Anus (Wie du es nennst) vordehnen lassen, das geht mit fingern oder einen AnalPlug ganz gut. Gleitgel sollte auf keinen Fall fehlen.

Und zu guter letzt, du könntest auch einfach Aktiv sein ;)

...zur Antwort

Der Erlkönig--Sinn?

Ich verstehe dieses Gedicht nicht, es heißt der Erlkönig von Goethe aber ich versteh den Sinn nicht kann mir jemand mit Interpretationen helfen??? Zur Gedächnisstütze hier das Gedicht:

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind; Er hat den Knaben wohl in dem Arm, Er faßt ihn sicher, er hält ihn warm.

Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht? — Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht? Den Erlenkönig mit Kron’ und Schweif? — Mein Sohn, es ist ein Nebelstreif. —

„Du liebes Kind, komm, geh mit mir! Gar schöne Spiele spiel’ ich mit dir; Manch’ bunte Blumen sind an dem Strand, Meine Mutter hat manch gülden Gewand.“ —

Mein Vater, mein Vater, und hörest du nicht, Was Erlenkönig mir leise verspricht? — Sei ruhig, bleibe ruhig, mein Kind; In dürren Blättern säuselt der Wind. —

„Willst, feiner Knabe, du mit mir gehn? Meine Töchter sollen dich warten schön; Meine Töchter führen den nächtlichen Reihn Und wiegen und tanzen und singen dich ein.“ —

Mein Vater, mein Vater, und siehst du nicht dort Erlkönigs Töchter am düstern Ort? — Mein Sohn, mein Sohn, ich seh’ es genau: Es scheinen die alten Weiden so grau. —

„Ich liebe dich, mich reizt deine schöne Gestalt; Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Gewalt.“ — Mein Vater, mein Vater, jetzt faßt er mich an! Erlkönig hat mir ein Leids getan! —

Dem Vater grauset’s; er reitet geschwind, Er hält in Armen das ächzende Kind, Erreicht den Hof mit Mühe und Not; In seinen Armen das Kind war tot.

...zur Frage

Google, dein Freund und Helfer...

Da gibt es auch mehrere Interpretationen vielleicht helfen die dir mehr

...zur Antwort

Hey, ich finde es richtig von dir zu sagen, dass du es nicht möchtest!!!! Behalte das bitte bei. Wenn dir das Feiern so auch spaß macht, lass dich von denen auch nicht überreden. Es ist deine Entscheidung und ich verstehe die Leute ehrlich gesagt nicht, die meinen sich jedes Wochenende zu betrinken, weil sie sonst keinen Spaß haben. Wenn sie es nicht akzeptieren können, dass du nichts trinken möchtest, tut mir das für dich leid, aber dann sind sie keine richtigen Freunde. Ich würde mich mal mit denen hinsetzen und darüber vernünftig reden. Wenn sie dann immer noch der Meinung sind, dass du trinken musst, damit du spaß hast und mit ihnen feiern kannst, dann sag ihnen ganz klar, dass du das nicht einsiehst, auch wenn es schwer für dich ist, aber es ist für dein Leben im Endeffekt am besten. Klar, kannst du mal einen über den Durst trinken, aber damit kannst du dir wirklich noch Zeit lassen und es muss aber auch nicht jedes mal so sein.

...zur Antwort

Bei Rammstein? Ne Woche vorher? Keine Ahnung ehrlich gesagt, aber die sind ja auch rellativ schnell ausverkauft, also schon früher

...zur Antwort